1. tz
  2. TV

„Goodbye Deutschland“-Star Steff Jerkel verliert 30 Kilo und ist nicht wiederzuerkennen

Erstellt:

Von: Jennifer Kuhn

Kommentare

„Goodbye Deutschland“-Star Steff Jerkel nahm 30 Kilogramm ab
„Goodbye Deutschland“-Star Steff Jerkel nahm 30 Kilogramm ab © Screenshot/Goodbye Deutschland / instagram.com/goodbyedeutschland.vox

„Goodbye Deutschland“-Star Steff Jerkel wollte 20 Kilogramm abnehmen - 30 Kilogramm sind es geworden. Die TV-Bekanntheit fühlte sich in seinem Körper unwohl, wollte was gegen die überschüssigen Pfunde tun. So setzte sich Steff Jerkel ein Ziel.

Mallorca - 127 Kilogramm brachte „Goodbye Deutschland“-Bekanntheit Steff Jerkel auf die Waage. Durch sein Gewicht bemerkte er gesundheitliche Einschränkungen und fühlte sich nicht mehr fit und ausgeglichen. Nun sagte er den Kilos den Kampf an.

„Goodbye Deutschland“-Star Steff Jerkel verliert 30 Kilo und ist nicht wiederzuerkennen

In der Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“ gab es nun den finalen Tag, an dem sich der 51-Jährige auf die Waage stellte. „Was viele für unmöglich hielten, hat er tatsächlich geschafft“, kommentierte die offizielle Instagram-Seite des Senders. Stolz präsentierte der TV-Star seinen neuen Körper - und sein Siegerlächeln.

„Nach 2,5 Monaten harter Arbeit und viel Disziplin ist der Wahl-Mallorquiner jetzt knapp 30 Kilo leichter“, heißt es. In einem Statement des Senders äußerte sich Steff Jerkel ebenfalls zu seinem Abnehmerfolg. Er selbst könne den Erfolg und die vergangenen Wochen noch gar nicht so richtig verarbeiten. „Da hat das Quälen sich gelohnt“, so der 51-Jährige.

„Goodbye Deutschland“-Star Steff Jerkel wiegt 97,4 Kilo

Gemeinsam trat Steff Jerkel die Abnehm-Challenge mit drei Freunden an. Nun bringt er 97,4 Kilogramm auf die Waage. 10.000 Euro spendete der 51-Jährige noch am Ende dieser Challenge für einen guten Zweck.

Doch ein Leben auf Mallorca scheint ihn und seine Ehefrau nicht mehr ganz glücklich zu machen. Der „Goodbye Deutschland“-Star möchte Mallorca verlassen. Verwendete Quellen: instagram.com/goodbyedeutschland.vox, Goodbye Deutschland (Sendung)

Auch interessant

Kommentare