1. tz
  2. TV

Markus Lanz (ZDF): Jürgen Trittin verspottet Ex-Familienministerin

Erstellt:

Kommentare

Zu sehen ist Grünen-Politiker Jürgen Trittin.
Grünen-Politiker Jürgen Trittin spottet bei Markus Lanz über die Ex-Familienministerin. © Hubert Jelinek/imago images

Grünen-Politiker Jürgen Trittin ist bei Markus Lanz (ZDF) zu Gast. Es geht um den Rücktritt von Familienministerin Franziska Giffey. Spott und Häme inklusive.

Hamburg – In der Markus-Lanz-Ausgabe vom Donenrstag, 20. Mai 2021, sind unter anderem Grünen-Politiker Jürgen Trittin und FDP-Mann Marco Buschmann zu Gast. Gemeinsam spotten die beiden über die zurückgetretene Familienministerin Franziska Giffey* und Verkehrsminister Andreas Scheuer. Vor allem Trittin zeigt sich bestens gelaunt und wartet mit reichlich Spott und Häme auf.

„Zu dem Zeitpunkt hat es mich überrascht. Sie wäre souveräner aus der ganzen Geschichte herausgekommen, wenn sie das frühzeitiger gemacht hätte“, heißt es von Jürgen Trittin. Der Grünen-Politiker ist sich sicher, dass ihr Image nachhaltig beschädigt worden ist. Und ZDF-Moderator Markus Lanz*? Gibt den ungewohnt stillen Zuhörer und lässt Trittin warmlaufen. Doch weiß sich der Grünen-Mann am Ende auch noch mit FDP-Politiker Marco Buschmann zu streiten. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare