Diskussion über Antisemitismus

Markus Lanz: ZDF-Moderator macht Kevin Kühnert fertig

Zu sehen ist SPD-Politiker Kevin Kühnert auf einer Pressekonferenz.
+
SPD-Politiker Kevin Kühnert muss bei Markus Lanz (ZDF) einiges einstecken.

Antisemitismus-Diskussion bei Markus Lanz. Der ZDF-Moderator nimmt SPD-Politiker Kevin Kühnert ins Kreuzverhör. Aussagen eines SPD-Kollegen im Mittelpunkt.

Hamburg – In der Markus-Lanz-Ausgabe vom Mittwoch, 19. Mai 2021, geht es um antisemitische Vorfälle in Deutschland. Hierüber möchte der ZDF*-Moderator unter anderem mit SPD-Politiker Kevin Kühnert reden. Der Sozialdemokrat muss sich gegenüber Markus Lanz* rechtfertigen – und einen Parteikollegen in Schutz nehmen. Die Rede ist von Rolf Mützenich, der sich nach antisemitischen Vorfällen in Gelsenkirchen mehr als unglücklich ausgedrückt hatte.

Darauf geht der Hamburger Talkmaster Markus Lanz verstärkt ein. „Ich vermute, er hat zu mehreren Komplexen Fragen bekommen, hat das quasi hintereinander beantwortet. Und jetzt ist der Eindruck entstanden [...] dass es hier eine Vermischung an dieser Stelle gebe“, heißt es unter anderem von Kevin Kühnert. Bei Markus Lanz entsteht eine regelrechte Antisemitismus-Diskussion*, in deren Mittelpunkt Kühnert und die SPD stehen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare