US-Wahl 2020

Markus Lanz (ZDF): Stegner (SPD) fürchtet um Demokratie – Trump ist schuld

Ralf Stegner, SPD-Fraktionsvorsitzender in Schleswig-Holstein, spricht auf der Landtagssitzung in Kiel
+
SPD-Politiker Ralf Stegner gilt als Mann der klaren Worte.

SPD-Politiker Ralf Stegner spricht in der ZDF-Talkshow von Moderator Markus Lanz über US-Präsident Donald Trump. Diese würde die Demokratie gefährden.

Hamburg-Altona – In der Markus Lanz*-Ausgabe vom Dienstag, 3. November 2020, diskutiert der ZDF-Moderator mit seinen Gästen über die Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten. Damit steht US-Präsident Donald Trump automatisch im Fokus der Hamburger* Runde. Vor allem SPD-Politiker Ralf Stegner stört sich an Trump und kritisiert ihn für seine populistischen Aussagen. Trump würde gar die Demokratie gefährden*, ist sich Stegner sicher.

Der Sozialdemokrat hinterfragt bei Markus Lanz das US-amerikanische Wahlsystem und kann nicht nachvollziehen, dass Stimmen in manchen Bundesstaaten eine höhere Wertigkeit haben als in anderen. Dieses System zu ändern sei jedoch äußerst schwierig und erfordere viel Arbeit. Dementsprechend würde sich vorerst nichts ändern und ein Machtmensch wie Donald Trump hat weiterhin die Chance, in das Amt des US-Präsidenten zu gelangen. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare