Emotionales Interview

Markus Lanz (ZDF): „Wetten, dass..?“-Scheitern als größter Tiefschlag in Karriere von Moderator

Der Hamburger Fernsehmoderator Markus Lanz spricht während einer Pressekonferenz der Deutschen Knochenmarkspenderdatei in Berlin.
+
Moderator Markus Lanz spricht während einer PK der Deutschen Knochenmarkspenderdatei.

Moderator Markus Lanz spricht im Interview mit „DB Mobil“ über das Aus der ZDF-Unterhaltungsshow „Wetten, dass..?“ – und wie ihn dieses beschäftigte.

Hamburg-Altona – Der Hamburger* Moderator Markus Lanz* wird vor allem mit der nach ihm benannten Talkshow in Verbindung gebracht, die vom ZDF* produziert wird. Doch hat der 51-Jährige auch eine Vergangenheit als Moderator der ehemaligen ZDF-Unterhaltungssendung „Wetten, dass..?“, durch die der gebürtige Tiroler von 2012 bis 2014 führte. Dann wurde das Format abgesetzt. Mit einem Abstand von rund sechs Jahren spricht Markus Lanz nun über das Aus von „Wetten, dass..?“.

So lässt der Talkmaster aus der Hansestadt verlauten, dass „das Scheitern“ mit „Wetten, dass..?“ für ihn der größte Tiefschlag in seiner Karriere gewesen ist*. Mit diesem hatte Markus Lanz lange zu kämpfen, Kritik sei von allen Seiten aufgekommen. Doch nennt der Moderator im Gespräch mit dem Kundenmagazin der Deutschen Bahn, „DB Mobil“, auch Faktoren, die ihm geholfen haben, diese schwere Zeit zu überstehen. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare