Er wurde auch in deutschem Kostüm vermutet

The Masked Singer Austria: Germknödel enttarnt! Im skurrilen Kostüm steckt ein Schlager-Star

In der österreichischen Version der Show „The Masked Singer“ wurde in ein Schlager-Star enttarnt - damit fällt er bei einem deutschen Kostüm als Verdächtiger weg.

Köln - Nach und nach fallen die Masken in der deutschen Show „The Masked Singer“ auf ProSieben, so wurden beispielsweise schon das Schwein und das Einhorn enttarnt. Und während die Masken in der deutschen Version überwiegend besonders gestaltete Tiere darstellen, gibt es in der österreichischen auch ein paar andere Kostüme: Neben Elefant und tierischen Kollegen stehen hier beispielsweise auch noch eine Weintraube, eine Donau-Nymphe und ein singender Germknödel auf der Bühne. Der musste jetzt in der dritten Folge der Rate-Show seine Identität enthüllen: Es ist der Schlagersänger Roberto Blanco.

„The Masked Singer“ Österreich: Schlager-Star Roberto Blanco wird zum Germknödel

Der 83-Jährige ist ein Gesangs-Urgestein – „ein bisschen Spaß muss sein“ dachte er sich wohl auch, als er zur Teilnahme an der Show zusagte, die ihn prompt ins kugelrunde Knödel-Kostüm steckte. Während er in der ersten Show als dampfende Süßspeise noch eine Opernarie trällerte, schmetterte er bei seinem letzten Auftritt sehr markant „Fly me to the Moon“ von Frank Sinatra. Nach dieser Performance waren sich immerhin drei Mitglieder der vierköpfigen Jury sehr sicher, wer da unter der Mohnhaube steckt, und auch viele Fans tippten richtig. Tatsächlich steckte wenig später ein gut gelaunter Roberto Blanco seinen Kopf aus dem kugeligen Kostüm.

Schlager-Star Roberto Blanco: In diesem deutschen „The Masked Singer“ Kostüm wurde er schon vermutet

Unter dem Enthüllungspost, den das österreichische Format auf Instagram veröffentlicht, hat der Knödel auf alle Fälle Fans: „Richtig cool, welchen Promi ihr euch da geschnappt habt“ und „Einfach der Knaller, dass er mit dabei war“ kommentieren die Follower. Bislang wurde Blanco auch vom Publikum der deutschen Show-Version unter einem Kostüm vermutet: Der ein oder andere Fan sah den 83-Jährigen im Quokka-Kostüm. Dieser Verdacht dürfte mit der Enttarnung der Dampfnudel hinfällig sein - für das Quokka stehen außerdem Thomas Gottschalk und Reiner Calmund hoch im Kurs. Die nächste Performance des lächelnden Plüschtiers bleibt also weiterhin mit Spannung zu erwarten. (eu)

Rubriklistenbild: © PULS 4/Willi Weber

Auch interessant

Kommentare