Die „Nacktschnecke“ in Portugal

Micaela Schäfer und Felix Steiner im „Sommerhaus der Stars“ 2018

+
Micaela Schäfer und ihr Freund Felix Steiner sind Kandidaten bei „Das Sommerhaus der Stars“ 2018.

Micaela Schäfer und Felix Steiner ziehen in diesem Jahr neben sieben weiteren „Promi-Paaren“ in das „Sommerhaus der Stars“ 2018. Wir stellen das Paar vor.

Micaela Schäfer (34) oder besser gesagt die "Nacktschnecke" zieht dieses Jahr mit ihrem Freund Felix Steiner (33) in eine "Villa" in der Nähe von Lissabon ein - besser bekannt auch als „Das Sommerhaus der Stars“ 2018 - ein. Dabei zeigte sich Micaela bisher für ihre Verhältnisse sogar sehr bedeckt (zumindest bedeckter als Jens Büchner, der komplett nackt duschte), aber das wird sich garantiert noch ändern - geht ja auch gar nicht anders, wenn man eine "Textilallergie" hat. Eines steht auf jeden Fall fest: Mit der Trash-TV-erprobten Micaela Schäfer wird es garantiert nicht langweilig im neuen „Sommerhaus der Stars“, auch wenn sie doch etwas geschockt war, als sie feststellen musste, dass Dani Büchner ihr BH passt.

Eine Schote hat sie laut tz.de* bereits geliefert: In der dritten Folge gestand Micaela Schäfer ihrem Freund, dass sie beim Sex mit Männern noch nie einen Orgasmus hatte. Autsch!

Den Grundstein für ihre "TV-Karriere" legte Micaela Schäfer bereits 2006 in der ersten Germany‘s-Next-Topmodel-Staffel. Damals schied sie als Achte aus. Doch statt danach als Laufstegmodel bekannt zu werden, sorgte sie eher mit abwesender Kleidung und einer Schönheits-OP nach der anderen für Schlagzeilen.

Ursprünglich machte Micaela, die am 1. November 1983 in Leipzig geboren wurde, eine Ausbildung als pharmazeutisch-technische Assistentin. Doch eigentlich wollte sie immer Model werden, während ihrer Zeit bei „Germany's Next Topmodel“ stellte sie jedoch fest, dass das klassische Modelsein nichts für sie ist. Also wurde die 1,75 Meter große Brünette, die einen brasilianischen Vater hat, den sie aber nicht kennt, Nacktmodel. 2014 veröffentlichte sie ihre Biografie "Lieber Nackt als gar keine Masche", in der sie das Fazit zieht: "In dem ganzen Tohuwabohu von Probieren und Scheitern habe ich schließlich irgendwann bemerkt, dass ich nur dann wirklich beachtet wurde, wenn ich mich nackig machte." Da verwundert es auch nicht, dass sie schon länger das Gesicht der Erotikmesse „Venus“ ist.

Dieser Kandidat aus dem „Sommerhaus der Stars“ 2018 wird nichts von seiner Gage sehen.

„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: So lernten sich Micaela Schäfer und Felix Steiner kennen 

Micaela und Felix sind seit Dezember 2015 ein Paar. Das Nacktmodel und Nackt-DJane Micaela Schäfer und der Unternehmer sowie Journalist Felix Steiner lernten sich 2015 bei einem Fotoshooting in Kärnten kennen. Zu diesem Zeitpunkt war Micaela noch mit ihrem damaligen Partner Klaus Brunmayr zusammen. Mit dem Sterne-Koch war sie von 2012 bis 2015 liiert. Auch Felix war zum Zeitpunkt des Shootings noch anderweitig vergeben. Erst neun Monate später kamen die beiden zusammen. Mittlerweile ist der gebürtige Österreicher zu Micaela nach Berlin gezogen und dort leben die beiden gemeinsam in der Eigentumswohnung des Erotikmodels.

@eurowebtainment_ewt #losgehts #mallorca

Ein Beitrag geteilt von ⚜Micaela Schäfer⚜ (@micaela.schaefer.official) am

Sommerhaus-der-Stars-Teilnehmerin Micaela und ihre Beauty-OPs 

Nicht nur für das Ausziehen ist die "Nacktschnecke" bekannt, sondern auch dafür, dass nicht mehr alles an ihrem Körper der Natur entspricht. Micaela hat sich bereits schon 12 Mal unters Messer gelegt, sehr zum Leidwesen ihres Freundes Felix. Die erste Schönheits-OP fand bereits im zarten Alter von 15 Jahren statt, denn ihre Nase wollte ihr so gar nicht gefallen.

Das Ergebnis gefiel ihr auch nicht auf Dauer, weshalb sie sich noch zweimal ihre Nase richten ließ. Die erste Brustvergrößerung, der noch einmal drei folgten, fand mit 18 Jahren statt. Ein Kinnimplantat, zahlreiche Botox-Behandlungen, Po-Aufspritzungen, Wangenunterspritzungen und ein künstliches Sixpack folgten. Die eisblauen Kontaktlinsen vervollständigen ihren künstlichen Schönheits-Look. Allerdings sieht Micaela mittlerweile selbst ein, dass nicht alle OPs notwendig waren

„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: Micaelas „TV-Karriere“ im Überblick 

Micaelas TV-Karriere begann mit „Germany's Next Topmodel“, doch es sollte noch viel folgen. Nach der Modelsendung kamen Auftritte bei „Big Brother“, das „Aschenputtel-Experiment“, „Realtiy-Queens auf Safari“und „Das perfekte Dinner,“ um nur ein paar zu nennen.

Auch beim „Promi-Frauentausch“, beim „Supertalent“ als „La Mica & the Fränzi“ und beim „Dschungelcamp 2012“ war sie ebenso mit am Start. Sie erzielte hier sogar den vierten Platz. Danach folgte eine Teilnahme beim ProSieben „Promiboxen“, bei dem sie gegen Indira Weis antrat. Doch sie verlor nach Punkten, trotz Trainings mit Susi Kentikian.

Zu guter Letzt spielte Micaela auch noch in Serien mit wie etwa „R.I.S - die Sprache der Toten“ oder 2017 „Alarm für Cobra 11“ in der Folge „Summer & sharky“. Kurz: Es gibt kaum ein Realtiy-TV-Format, bei dem Micaela nicht dabei war.

Auch Patricia Blanco hat schon viel Trash-TV-Erfahrung. Die fällt aber vor allem durch ihre Wutausbrüche auf. Im „Sommerhaus der Stars“ traf es zuerst Bobby Anne Baker

Weitere Infos zum „Das Sommerhaus der Stars“ 2018:

Sie suchen nach einer Übersicht über alle Kandidaten, die in „Das Sommerhaus der Stars“ 2018 eingezogen sind? Dann haben wir für Sie einen Artikel, der eine Überblick über alle „Promi-Paare“ und Sendetermine bietet. Außerdem halten wir Sie immer auf dem Laufenden, welche Stars noch dabei sind und wer schon wieder nach Hause fahren musste. Sie möchten gerne noch mehr über die Kandidaten erfahren? Auch das ist kein Problem. Hier können Sie zum Beispiel nachlesen, wie sich Patricia Blanco und Nico Gollnik kennengelernt haben, was Jens Büchner gerade macht, warum Daniela Büchner im „Sommerhaus der Stars“ austickt oder woher man eigentlich Stephanie Schmitz und Julian Evangelos kennt. 

SL

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesen

Hat Andrea Kiewel beim Gewinnspiel im Fernsehgarten geschummelt? ZDF reagiert
Hat Andrea Kiewel beim Gewinnspiel im Fernsehgarten geschummelt? ZDF reagiert
„Krokodilstränen“: Dieter Bohlen lästert über Daniel Küblböcks Zusammenbruch
„Krokodilstränen“: Dieter Bohlen lästert über Daniel Küblböcks Zusammenbruch
„Bauer sucht Frau“: RTL wirft Landwirt aus der Kuppelshow - aus ungewöhnlichem Grund
„Bauer sucht Frau“: RTL wirft Landwirt aus der Kuppelshow - aus ungewöhnlichem Grund
„ZDF heute“-Sprecher kriegt mysteriöse Schachtel - der Inhalt schießt den Vogel ab
„ZDF heute“-Sprecher kriegt mysteriöse Schachtel - der Inhalt schießt den Vogel ab

Kommentare