Düstere Wolken für die Turteltäubchen

Drama und Zoff in neuer Wendler-Hochzeitsdoku - Auf einmal bricht Laura sogar in Tränen aus

Eigentlich trägt der Wendler seine Laura auf Händen, aber in ihrer Hochzeitsdoku „Laura und der Wendler - Jetzt wird geheiratet!“ flossen gerade trotzdem bittere Tränen.
+
Eigentlich trägt der Wendler seine Laura auf Händen, aber in ihrer Hochzeitsdoku „Laura und der Wendler - Jetzt wird geheiratet!“ flossen gerade trotzdem bittere Tränen.

Tränen-Drama in „Laura und der Wendler - Jetzt wird geheiratet!“: Der Hochzeitsantrag und ein böser Zoff danach ließen bei der Braut in spe alle Dämme brechen.

  • Es hätte alles so romantisch werden können in der neuen Folge von „Laura und der Wendler - Jetzt wird geheiratet!“
  • Zuerst bringt der Schlagerstar seine jugendliche Verlobten mit seinem lang ersehnten Hochzeitsantrag zum Weinen.
  • Doch dann erlebt die 19-Jährige plötzlich eine dramatische Krise.
  • Viele weitere spannende Geschichten aus dem TV-Ressort gibt es in unserer App.

Köln - Schon in der zweiten Folge von „Laura und der Wendler - Jetzt wird geheiratet!“ ist die zunächst überglückliche Braut in Spe von Wolke sieben aus allen Wolken gefallen. So sind in der neuen Hochzeits-Doku um den Schlagerstar und seine jugendliche Freundin nonstop Tränen geflossen. 

Was Laura Müller so emotional werden ließ, war aber nicht nur die Freude über den Heiratsantrag ihres Liebsten, sondern auch ein böses Drama, das sich danach anbahnen sollte.

So romantisch stellte der Wendler seiner Laura die Frage aller Fragen

Zunächst standen aber alle Zeichen noch auf rosarot - beziehungsweise eigentlich Rosen-rot, denn der Wendler hatte für seinen lang ersehnten Heiratsantrag für seine Laura eigens unzählige Blumen anschaffen lassen. Zuvor hatte er aber noch viel größere Pläne.

Die schien bei deren Anblick allerdings noch nicht zu ahnen, welch große Frage sie gleich gestellt bekommen sollte. 

 „Laura und der Wendler - Jetzt wird geheiratet!“: Tränen schon beim Antrag

„Ich muss dir was sagen“, setzte der Wendler vorsichtig an und konnte langsam die Neugier seiner jugendlichen Freundin wecken. „Was denn?“, fragte die allerdings immer noch recht verdattert, auch wenn Laura langsam klar werden dürfte, dass ihre bessere Hälfte trotz all der Blumen wohl keinen neuen Berufsweg als Florist einschlagen wird, sondern die Rosen für sie bestimmt sind. 

Als ihr der Wendler dann endlich die Frage aller Fragen gestellt hat, kann die 19-Jährige mit ihren Gefühlen nicht mehr an sich halten. „Oh Baby, oh Baby“, „oh Schatziii, oh Schatziii“  begann die Braut in Spe direkt unerbitterlich zu stammeln und zu weinen. Wie gut, dass Laura an dem Tag bereits zufälligerweise wasserfestes Make-Up verwendet hatte, denn offiziell wusste Laura ja nichts von dem bewegenden Moment, der ihr bevorstehen sollte. Wenig später aber  sollten nicht mehr nur dicke Freudentränen über ihre Wangen kullern.

Wendler will Duett mit Laura Müller aufnehmen

So hatte der Wendler kurz nach seinem pompösen Antrag gleich den nächsten großen Schritt mit seiner künftigen Gattin geplant: Der Sänger wollte für sein neues Album ein Duett mit Laura aufnehmen und nahm sie zu diesem Zweck bereits mit ins Studio

Seinen größten Hit „Sie liebt den DJ“ wollten sie dort eigentlich in einer kompletten Neuauflage aufnehmen. Doch da hat „Schatziii“ wohl nicht mit der Reaktion seines „Babys“ gerechnet.

 „Laura und der Wendler - Jetzt wird geheiratet!“: Zweites Tränen-Drama im Tonstudio

„Ich mach‘s nur, weil ich‘s muss“, scherzt Laura Müller zu Beginn noch, macht aber dann erstmal doch nichts - außer zwei Sekunden, nachdem sie den Satz ausgesprochen hat, plötzlich unter Tränen aus dem Zimmer zu rennen. „Nein ich will nicht vor der Kamera weinen“, scheint Laura ihren spontanen Gefühlsausbruch nach dem Heiratsantrag bereits vergessen zu haben und läuft schluchzend davon. 

Michael Wendler, ganz die Ruhe in Person, erklärt ihre Scheu und wohl etwas überzogene Reaktion damit, dass seine Laura in Sachen Singen in gewisser Weise ein gebranntes Kind sei. „Laura ist da ein bisschen vorbelastet“, meint der 47-Jährige und erklärt, sie habe sich „selber auch mal als Sängerin profilieren“ wollen und in einem Tonstudio bereits einen ersten Versuch gestartet. Dann allerdings hätte jenes Studio fieserweise die Outtakes, „also den Abfall“, wie der Profisänger erklärt, veröffentlicht, was Laura verständlicherweise verletzt habe. „Und seitdem ist sie so ein bisschen schockiert, wenn es ums Singen geht.“

Zoff nach Heiratsantrag bei „Laura und der Wendler - Jetzt wird geheiratet!“

Tatsächlich war Laura so schockiert, dass sie beinahe unauffindbar ist, bevor ihr künftiger Gatte sie später schmollend auf der Terrasse des Tonstudios entdecken sollte. Zwar wollte sie der Wendler, der ähnliche Trotzphasen bereits durch die Kindheit und Pubertät seiner inzwischen volljährigen Tochter kennen dürfte, noch zu einem Sing-Versuch überreden, doch Laura fächerte sich an der frischen Luft lieber  frische Luft zu - wohl um die Tränen zurückzuhalten. 

Ihre finale Entscheidung vertagt sie allerdings noch. „Das muss ich noch überlegen“, antwortet sie auf die Frage, ob sie das Duett einsingen werde. In der Sache gibt es wohl noch Klärungsbedarf

Endlich geklärt ist stattdessen die Scheidung von Michael Wendler und seiner Ex Claudia Norberg - auch wenn er und Laura trotzdem noch böse mit ihr abrechnen sollten. Abgerechnet hat der Schlagerstar zuletzt auch mit all seinen Kritikern. 

lros

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare