Ein echter Brocken

„The Masked Singer“ 2021: Wurde der Monstronaut schon enttarnt? Alles deutet auf einen Moderator hin

Der Monstronaut tritt in der vierten Staffel der Rate-Show „The Masked Singer“ auf. Seine Eltern sind das Monsterchen und der Astronaut aus Staffel 1.

  • Der Monstronaut ist einer der zehn Kostüme bei der vierten Staffel von „The Masked Singer“.
  • Das Kostüm ist ein pinkes Schwergewicht mit Glitzer-Elementen und Astronauten-Helm.
  • Die Familiengeschichte der Figur lädt zum Spekulieren ein.
  • Alle Infos zu „The Masked Singer“ gibt es jetzt in unserem brandneuen, kostenlosen TMS-Newsletter. Wenn Sie sich auch für andere Shows interessieren, können Sie außerdem unseren TV-Newsletter abonnieren.

Update vom 02. März, 20.30 Uhr: Endlich wieder neue Indizien! In der zweiten „The Masked Singer“-Folge erfahren die Zuschauer, dass das Monsterchen gerne Eis isst und Roller fährt. Rea Garvey fallen zwei weitere Aussagen des Show-Rabauken auf: „Ich habe früher Planeten gesammelt“ und „Fernsehgarten war gestern“. Was will uns das Kind vom Monster und Astronauten damit sagen?

Ist es Teddy Teclebrhan oder Daniel Boschmann, wie Ruth Moschner vermutet? Steven Gätjen tippt hingegen auf Wilson Gonzalez Ochsenknecht. Rea Garvey denkt, an der Atmung des Monstronauten herausgehört zu haben, dass kein Profisänger unter der Maske steckt und denkt an einen der beiden Ehrlich Brothers. Das Rateteam ist sich also auch nach Show 3 nicht einig. Bei seiner „TNT“-Performance hat der Monstronaut auf jeden Fall alles gegeben.

„The Masked Singer“ 2021: Wurde der Monstronaut schon enttarnt? Alles deutet auf einen Moderator hin

Update vom 02. März, 18.50 Uhr: Er macht ständig Faxen, ist sehr groß und scheint kein Profi-Sänger zu sein - wer steckt im Monstronaut-Kostüm? Viele Fans sind sicher, dass der Promi unter dem Monstronaut-Kostüm durch die Indizien, sein Verhalten und seinen Gesang bereits enttarnt wurde: Ist der Monstronaut wirklich Moderator Thore Schölermann? Sowohl in der ProSieben-App als auch auf Instagram wird sein Name am häufigsten genannt. Auch das Rate-Team hat Thore schon auf dem Schirm.

„The Masked Singer“ 2021: Der Monstronaut ist der erste Show-Nachwuchs - steckt ein Moderator im Kostüm?

Update vom 23. Februar, 20.50 Uhr: In der zweiten „The Masked Singer“-Folge verdeutlicht sich: Der Monstronaut nimmt kein Blatt vor den Mund. Frech plaudert das Baby von Monsterchen und Astronaut drauf los und rennt nach seiner Performance von „When You Were Young“ draufgängerisch durchs Studio.

Rea Garvey denkt, diese Charakterzüge könnten zu Olli Schulz passen. Ruth Moschner hat, als sie beim Sat.1-Frühstücksfernsehen zu Gast war, einen Blick auf die Dienstpläne der Moderatoren geworfen und festgestellt, dass Moderator Daniel Boschmann nie Mittwochs moderiert. Darauf angesprochen habe dieser einen ganz starren Blick bekommen. Die Tipps von Smudo lauten hingegen: Marc Marschall und Jan Böhmermann. So wirklich einig ist sich das Rateteam also auch nach Folge 2 nicht.

Update vom 23. Februar, 16.50 Uhr: Wer ist der Monstronaut? Zwei Namen verdichten sich hier im Netz: Thore Schölermann und Joko Winterscheidt. Doch das kann heute vielleicht noch einmal ganz anders aussehen.

Update vom 16. Februar 2021, 21.15 Uhr: Im Indizienfilm sieht man die Geschichte des Monstronauten, bzw. die Liebesgeschichten des Astronauten und des Monsterchen., die Eltern des Monstronauten.

Rea Garvey denkt, weil das Monsterchen „frech“ ist, denkt an Thore Schölermann. Ruth glaubt auch einen Moderator, und zwar an Joko Winterscheidt und Carolin Kebekus an Tim Mälzer.

„The Masked Singer“ 2021: Der Monstronaut ist der erste Show-Nachwuchs - steckt ein Sport-Star im Kostüm?

Update vom 16. Februar 2021: Die Show startet heute und die Fragen aller Fragen stellt sich: Wer steckt im Kostüm des Monstronauten? Der Promi darunter scheint auf jeden Fall groß zu sein. Kein Wunder, dass in der App daher Dirk Nowitzki hoch im Kurs steht. Ein Tipp der Redaktion Ex-Handball-Star Pascal Hens. Groß ist dieser ebenso mit 2,03 m und in vielen Shows sieht man ihn aktuell auch. Also wer weiß. Die Stimmer wird dann garantiert noch mehr verraten.

„The Masked Singer“ 2021: Der Monstronaut ist der erste Show-Nachwuchs - nicht alle Fans sind begeistert

Erstmeldung: Köln - Wer auch immer das Kostüm des Monstronauten in der vierten Staffel von „The Masked Singer“ tragen wird, braucht einiges an Kraft: Der Anzug wiegt ganze 20 Kilogramm. Die pink-plüschige Gesamtmasse verteilt sich auf einen Körper mit 1,60 Meter langen Armen, zwei Meter breiten Flügeln und einer Gesamthöhe von zweieinhalb Metern. Der Monstronaut ist das Kind von Monsterchen und Astronaut aus der ersten Staffel - und überragt seine Eltern deutlich.

Der Monstronaut bei „The Masked Singer“ 2021 begeistert nicht alle

In 400 Arbeitsstunden entstand die Maske, die vom Monsterchen vor allem das pinken Plüschfell und die strahlend blauen Augen übernommen hat. Von väterlicher Seite kommen Glitzer-Elemente wie die silbernen Moonboots und ein Astronauten-Helm. Damit dieser nicht zu schwer ist, musste sogar eine Spezialanfertigung aus Italien organisiert werden. Das Nachwuchsmonster stößt aber nicht nur auf positive Reaktionen. „Fehlt es an Ideen?“, fragt eine Nutzerin unter der Vorstellung, „echt schade“ findet eine andere Kommentatorin die Ähnlichkeit zum Monsterchen. Es gibt aber auch den Teil der Fangemeinde, der sich auf die Auftritte ab dem 16. Februar 2021 des Charakters freuen. Kommentare wie „Monstronaut, hoffentlich süß wie das Monsterchen und ein genialer Sänger wie der Astronaut“ und „Oh, süßes Kostüm, ich bin schon am überlegen wer drunter ist“ geben dem pinken Riesen Rückhalt.

Making-Of des Monstronauten für „The Masked Singer“ 2021

Wer könnte dem Monstonaut bei „The Masked Singer“ seine Stimme leihen?

Erste Ideen, wer unter der Maske des Monstronauten vor dem Rate-Team performed, könnte dessen Familiengeschichte geben. Die Mutterfigur, das Monsterchen, wurde von Susi Kentikian verkörpert, der „schnellsten Boxerin der Welt“. Hat also auch der Monstronaut einen sportlichen Hintergrund? Sänger Max Mutzke lieh dem Astronaut, also dem Vater des Monstronauten, seine Stimme - und gewann die erste Staffel der Show prompt. Vielleicht ist also auch der Monstronaut beruflich in der Musikbranche tätig? Mehr über den Monstronauten erfahren die Zuschauer dann mit dem Start der Staffel ab dem 16. Februar.

Folge verpasst? In unseren Live-Tickern können Sie alle Highlights nachlesen:

Rubriklistenbild: © ProSieben/WilliWeber

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare