TV-Koch Lichter hatte Pläne mit ihm

Nach Tod von Tamme Hanken: Dieser Traum platzt nun 

+
Vor anderthalb Wochen war der „XXL-Ostfriese“ Tamme Hanken überraschend verstorben. 

Berlin - Nach dem überraschenden Tod von Tamme Hanken ist die Trauer groß. Auch TV-Koch Horst Lichter ist bestürzt. Er hatte einen kuriosen Plan mit seinem Freund. Doch daraus wird jetzt nichts mehr. 

TV-Koch Horst Lichter wäre gerne in die Rolle des Comic-Helden „Asterix“ geschlüpft, um mit dem kürzlich gestorbenen Pferdeflüsterer Tamme Hanken als „Obelix“ auf Abenteuerreise zu gehen. „Wir wollten als Asterix und Obelix quer durch Frankreich ziehen, mit Kochen, Essen und allem Drum und Dran“, schrieb Lichter in einem Gastbeitrag für die Zeitschrift „Gala“.

Die beiden TV-Stars waren befreundet, immer wieder traten sie gemeinsam vor der Kamera auf. „Unser letztes Telefonat ist noch nicht so lange her. Wir hatten verrückte Ideen“, schrieb Lichter.

Der mehr als zwei Meter große und korpulente Hanke war vor anderthalb Wochen völlig überraschend an Herzversagen gestorben. Mit seinen chiropraktischen Fähigkeiten war er in mehreren TV-Formaten als „XXL-Ostfriese“ und „Knochenbrecher on Tour“ bekannt geworden.

Auch interessant

Meistgelesen

Heiratsantrag von Stefan Mross - Er stellt Florian Silbereisen bedeutsame Frage - „Willst du...“?
Heiratsantrag von Stefan Mross - Er stellt Florian Silbereisen bedeutsame Frage - „Willst du...“?
„Rede jetzt!“ - Fremdgeh-Eklat  bei „Bauer sucht Frau“ macht Inka Bause stocksauer
„Rede jetzt!“ - Fremdgeh-Eklat  bei „Bauer sucht Frau“ macht Inka Bause stocksauer
„Bachelor in Paradise“ 2019: Wer ist raus? Wer ist noch dabei im Paradies?
„Bachelor in Paradise“ 2019: Wer ist raus? Wer ist noch dabei im Paradies?
„Bachelor in Paradise“ 2019: Alle Kandidaten - Diese Singles suchen nach der Liebe im Paradies
„Bachelor in Paradise“ 2019: Alle Kandidaten - Diese Singles suchen nach der Liebe im Paradies

Kommentare