Formel 1 weg, CL nicht mehr komplett

Weniger Sport im Angebot: Sky ändert die Preise

Sky-Abonnenten müssen sich auf ein verändertes Angebot einstellen. Der Pay-TV-Sender zeigt keine Formel-1-Rennen mehr, die Zahl der Champions-League-Spiele sinkt. Daher ändern sich auch die Preise.

München - Das neue Sky hat jetzt auch neue Preise. Seit Mittwoch installiert der Bezahlsender auf seinen aktuellen Pro-Receivern die komfortablere Benutzeroberfläche „Sky Q“. In den nächsten Wochen landet das neue Menü automatisch auf diesen Geräten. Parallel hat Sky seine neuen Preise bekannt gegeben, die ab sofort gelten. Die wichtigsten Änderungen für Sportfans: Die Bundesliga wird teurer, der restliche Sport günstiger. Und Rabatte gibt es weiterhin.

Lesen Sie auch: Klopp führt Liverpool ins Champions-League-Finale gegen Real Madrid

Neue Preise bei Sky: Das wird einfacher

Fast alle Zusatzoptionen sind jetzt in allen Paketen ohne Mehrpreis inbegriffen. Das gilt für die Nutzung von Sky auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig oder für die Möglichkeit, Inhalte in der Sky-Go-App herunterzuladen und offline zu nutzen. Auch den Pro-Receiver stellt Sky ohne Leihgebühr zur Verfügung. Die einzige Option, die noch Aufpreis kostet, ist der Empfang in HD und Ultra HD für zehn Euro im Monat.

Neue Preise bei Sky: Das wird teurer

Wer nur die Bundesliga sehen will, zahlt künftig 39,99 Euro im Monat, das sind 2,50 Euro mehr als bisher. Und das gesamte Sky-Angebot einschließlich HD wird mit 79,99 Euro 3,50 Euro teurer als zuletzt.

Lesen Sie auch: „Diese Mannschaft hat mir sehr imponiert“: Kroos adelt Reals Final-Gegner

Neue Preise bei Sky: Das wird günstiger

Wer nur den sonstigen Sport bucht, zahlt 29,99 Euro und damit 7,50 Euro weniger als bisher. Damit reagiert Sky auf die Ausdünnung seines Sport-Angebotes mit dem Wegfall der Formel 1, und dass sich der Sender die Champions-League-Rechte ab nächster Saison mit DAZN teilen muss. Durch die Preissenkung wird auch das Paket aus Bundesliga und Sport minimal günstiger. 49,99 Euro im Monat sind ein Euro weniger als bisher. Alle Preise zum Nachrechnen gibt es hier: bit.ly/sky-preise

Neue Preise bei Sky: Das sind die Rabatte

Sky bietet jetzt nur noch Zwei-Jahres-Verträge an. Und alle genannten Preise sind im ersten Vertragsjahr ganz offiziell 50 Prozent niedriger. Bundesliga und Sport kosten in Jahr eins also 24,99 Euro und erst danach 49,99 Euro. Wichtig: Kunden, deren Vertrag ausläuft, sollten dringend spätestens zwei Monate vor Ablauf schriftlich kündigen oder sich zumindest bei Sky melden. Sie bekommen dann in aller Regel im ersten Jahr ihres neuen Vertrages wieder die um 50 Prozent reduzierten Preise.

Lesen Sie auch: Formel-1-Rennen in Miami? Das planen die Verantwortlichen

Jörg Heinrich

Rubriklistenbild: © AFP / DANIEL LEAL-OLIVAS

Auch interessant

Meistgelesen

Dramatische Szenen aus dem Dschungelcamp: Kommt es zum Abbruch? Nun äußert sich RTL
Dramatische Szenen aus dem Dschungelcamp: Kommt es zum Abbruch? Nun äußert sich RTL
Dschungelcamp 2020: Danni sticht Rivalin aus - Claudia verrät Details zur Wendler-Trennung
Dschungelcamp 2020: Danni sticht Rivalin aus - Claudia verrät Details zur Wendler-Trennung
Gagen im RTL-Dschungelcamp 2020 aufgedeckt: Die geheime Gehaltsliste der Stars
Gagen im RTL-Dschungelcamp 2020 aufgedeckt: Die geheime Gehaltsliste der Stars
Dschungelcamp 2020: RTL verkündet Trauerfall live - Emotionaler Moment im TV
Dschungelcamp 2020: RTL verkündet Trauerfall live - Emotionaler Moment im TV

Kommentare