Der Ticker zum Nachlesen

Nockherberg 2017: Singspiel stark, Kinseher schwach

+
Singspiel beim Nockherberg 2017.

München - Hier finden Sie den Ticker zum Nockherberg 2017 zum Nachlesen. Fazit: Das Singspiel war stark, Luise Kinseher als Mama Bavaria ziemlich schwach.

+++ 21.07 Uhr: Fazit zum Nockherberg 2017: Das Singspiel hat es herausgerissen! Ein starkes Stück mit starken Schauspielern. Großes Lob an Regisseur Marcus H. Rosenmüller! Die „Fastenpredigt“ von Luise Kinseher war ziemlich schwach. Was man an den ausbleibenden Lachern gemerkt hat. Nun dürfte eine Diskussion aufkommen, ob sie noch die richtige Wahl für den Nockherberg ist. 

+++ 21.00 Uhr: Totales Chaos auf dem Nockherberg: Die Klone von allen Politikern sind nun ausgebüchst und haben das Hotel verlassen. Die Moral von der Geschicht: Klonen lohnt sich nicht!

+++ 20.54 Uhr: Merkel verlässt das Singspiel beim Nockherberg 2017: „Ich pack‘s! Scheiß Bayern.“ Schulz haut mit ihr ab.

Singspiel beim Nockherberg 2017: Merkel und Schulz kiffen

+++ 20.48 Uhr: Entnervt sitzt Kanzlerin Merkel vor dem Hotel und kifft! Da gesellt sich SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz zu ihr. Als sie den Joint durchziehen, fragt Schulz: „Frau Merkel? Ist Kanzler eigentlich schwierig?“ Merkel: „Deutschland ist noch nicht bereit für einen Mann als Kanzlerin.“ Ein weiterer Höhepunkt beim Singspiel auf dem Nockherberg 2017.

+++ 20.47 Uhr: Jetzt gibt es beim Nockherberg 2017 auch zwei Klone von Hofreiter und Pronold. Die CSU-Politiker wollen nun die linken Politiker umprogrammieren. 

+++ 20.46 Uhr: Die CSU-Politiker haben die Klon-Fakes aus dem Versteck beobachtet. Seehofer: „So, das muss die Weltöffentlichkeit schnellstens erfahren - die Linken wollen die Wahrheit manipulieren wie der Trump.“ Söder: „Magst du den Trump nicht?“ Seehofer: „Doch, natürlich!“ Söder: „Dass Du mit dem so gut klar kommst, dieser kalte machtbesessene Egomane.“ Seehofer: „Markus. Ich hab lange an so einem Typ üben können.“ Söder: „Oh Danke.“

+++ 20.41 Uhr: Mittlerweile gibt es drei Klone von Seehofer, Söder und Herrmann - aber auch drei Sarah Wagenknechts. Da ist was schiefgelaufen! 

Singspiel beim Nockherberg 2017: Gelingt der Plan mit den CSU-Klonen? 

+++ 20.33 Uhr: Hofreiter, Pronold und Wagenknecht haben jetzt alle Locken der CSU-Politiker, die sie zum Klonen brauchen. Gelingt ihr Plan beim Nockherberg 2017?

+++ 20.31 Uhr: Der Klon von Ilse Aigner gibt in einer Tour dummes Zeug von sich. „Zack – Kanzlerin! Und dann ist Schluss mit lustig“, sagt sie, als sie von Hofreiter rausgebracht wird. 

+++ 20.30 Uhr: Markus Söder mit einem starken Spruch: „Für mich sind SPDler wie Chinesen - gefährlich, aber ich kann sie nicht auseinanderhalten.“

+++ 20.27 Uhr:

Auch SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist jetzt beim Nockherberg 2017

Pronold: „Oh, der Schulz!“ Schulz: „Pronold! Wir müssen reden!“  Pronold: „Martin was machst du denn hier?“ Schulz: „Was soll der Unfug? 60 Jahre Opposition...“ Pronold: „Warum? Hab ich mich verrechnet?“

+++ 20.16 Uhr: Überraschung! Der Flüchtling entpuppt sich als total konservativer CSU-Fan. Markus Söder ist von ihm begeistert: „Du Flüchti, Ich kann mir gut vorstellen, Dich zu integrieren.“ Der Flüchtling möchte aber lieber in die AfD eintreten.

+++ 20.14 Uhr: Innenminister Herrmenn will den Flüchtling nach Afghanistan schicken: „Afghanistan ist sicher. Da macht inzwischen sogar der IS Urlaub.“ 

+++ 20.13 Uhr: OB Dieter Reiter trifft beim Singspiel auf dem Nockherberg 2017 ein: „Der Genosse Pronold war so freundlich, mich zu informieren. Ich hätt da jetzt diesen einen unterzubringenden Flüchtling dabei.“

+++ 20.11 Uhr: Söder verwechselt sein Hotelzimmer mit dem von Merkel: „Mein Zimmer ist nicht saubergemacht worden, da sind noch so a weng geschmacklose Sachen von einer scheinbar älteren Dame drin...“

+++ 20.05 Uhr: Markus Söder ist jetzt eingetroffen. Wie kam er aus dem Auto? Er erklärt Seehofer, der ihn mittels Kindersicherung eingesperrt hatte: „Ich hab einen Dosenöffner am Taschenmesser und Du hast jetzt ein Cabrio.“

Bislang starkes Singspiel auf dem Nockherberg 2017

+++ 20.04 Uhr: Bislang ein starkes Singspiel auf dem Nockherberg 2017. Die vielen Lacher lassen die lasche Rede von Mama Bavaria schnell vergessen.

+++ 20.03 Uhr: Starker Dialog zwischen Seehofer und Merkel. Merkel: „Horst, das ist doch kein Problem, Du schläfst rechts und ich in der Mitte.“ Seehofer: „Du meinst links.“ Merkel: „Dein Links ist meine Mitte.“

+++ 20.02 Uhr: Horst Seehofer ist beim Nockherberg 2017 im Hotel angekommen. Und erschrickt, als gleich darauf Angela Merkel erscheint.

+++ 20.02 Uhr: Wir kriegt Hofreiter die DNA vom Innenminister? „Lieber Herr Herrmann, aus Sicherheitsgründen müssen wir Ihnen leider eine Locke Ihres Haares abnehmen, damit Ihr DNA Code uns jederzeit zum Identifizierungsabgleich zur Verfügung steht.“ Da macht der Innenminister natürlich gerne mit. 

+++ 20.01 Uhr: Joachim Herrmann erscheint beim Singspiel auf dem Nockherberg 2017. Und verkündet: „Frau Stamm und Frau Müller möchten bitte eine Einladung erhalten. Hofreiter: „Ach so warum?“ Herrmann: „Ohne Einladung können sie nicht absagen.“

+++ 19.56 Uhr: Als erste CSU-Politikerin wird Ilse Aigner geklont. Sie plappert los: „Lassen Sie mich ausreden, ich habe Sie auch ausreden lassen.“ Bei ihr ist die „Politikerklonsprachgrundausstattung“ eingestellt.

+++ 19.54 Uhr: Pronold, Hofreiter und Wagenknecht wollen beim Nockherberg 2017 die CSU -Spitze klonen. Dann sollen die Echten gegen die Klone ausgetauscht werden. Pronold: „Dann programmieren ihnen den größten Schwachsinn ein.“ Die drei wollen auf ihre Weise im Stile von Fake News gefälschte Fakten produzieren. 

+++ 19.51 Uhr: Gut, der ist jetzt lustig. Hofreiter klagt über die Oppositionsrolle in Bayern.  „Ach Sahra, du weisst ja nicht wie das ist, in einem System zu leben, in dem nur eine Partei das Sagen hat...“ Wagenknecht: „Erlaube mal! Ich bin in so einem Land aufgewachsen.“

+++ 19.48 Uhr: Aha! Darum geht es also im Singspiel beim Nockherberg 2017: Pronold, Hofreiter und Wagenknecht wollen die komplette CSU Spitze ins Hotel einladen und in eine Riesenfalle locken. Und dann soll Rot-Rot-Grün in Bayern die Macht übernehmen. Die drei inszenieren einen Festakt „60 Jahre Opposition in Bayern.“

+++ 19.45 Uhr: SPD-Fraktionschef Rinderspacher zur tz über das Singspiel: "Es war sehr brav. Offensichtlich hat die CSU der Bavaria die Zähne gezogen. Die SPD wurde heuer nicht härter rangenommen als sonst auch."

+++ 19.45 Uhr: Das Singspiel soll sich heuer um das Thema Fake News drehen. Vorbild soll der Horrorfilm „Shining“ sein. Dementsprechend heißt das Singspiel auch „Scheining“. 

+++ 19.42 Uhr: Ob das Singspiel den Nockherberg 2017 noch rausreißt? Es wäre der Veranstaltung zu wünschen.

+++ 19.47 Uhr: Innenminister Joachim Herrmann (CSU) zur tz über die Fastenpredigt: "Sehr gediegen war es, ohne schlimmere Verletzungen. Ich denke alle aus der Staatsregierung können damit leben." Markus Söder über Mama Bavaria beim Nockherberg 2017: „Ich fand es humorvoll, es gab doch ein paar witzige Sprüche.  Und dass ich Hunde liebe, das stimmt. Manchmal fällt einem ein Selfie mit einem Hund halt leichter als mit einem Menschen.“

Fastenpredigt 2017 auf dem Nockherberg: Mama Bavaria, das war nix!

Luise Kinseher bei ihrer Fastenprediegt auf dem Nockherberg 2017.

+++ 19.29 Uhr: Fazit zur Fastenpredigt auf dem Nockherberg 2017: Schwache Rede der Mama Bavaria. Kein wirklicher Höhepunkt. Stellenweise kaum Applaus oder Lachen. Diesen Auftritt sollte Luise Kinseher am besten ganz schnell abhaken. Wenn Horst Seehofer die Rede toll fand, weil sich heuer keiner beleidigt fühlen könne, dann sollte das den Verantwortlichen wirklich zu denken geben. Luise Kinseher merkte selbst, dass die Reaktionen auf einen Spruch ausblieb. „Ich liebe Euch. Das Publikum am Nockherberg ist einzigartig.“

+++ 19.29 Uhr: Mama Bavaria kündigt beim Nockherberg 2017 Freibier auf dem Oktoberfest an. Ein paar Leute klatschen.  

+++ 19.25 Uhr: Zwischenzeitlich kann man beim Nockherberg 2017 während der Fastenpredigt schon die Grillen zirpen hören.

+++ 19.21 Uhr: Die Stimmung ist gerade irgendwie im Keller. „Ich liebe Euch. Das Publikum am Nockherberg ist einzigartig“, sagt Luise Kinseher, nachdem keiner über ihren Witz gelacht hat. Was bei ihrer bisherigen Fastenpredigt auf dem Nockherberg 2017 auch nicht verwundert.

+++ 19.17 Uhr: Mama Bavaria knöpft sich die AfD vor: "Die ist ja auf Sinkflug, was mich nicht wundert, denn in Bayern gilt das Naturgesetz: „Da Deife huifd seine Leit - aba hoin duada's aa!“ Der bislang beste Spruch des Abends. Aber ansonsten ist die Fastenpredigt beim Nockherberg 2017 auffallend brav und bislang ohne wirkliche Höhepunkt. Da braucht sich heuer kein Politiker auf den Schlips getreten fühlen.

+++ 19.13 Uhr: Und schon wieder kriegt beim Nockherberg 2017 Luise Kinsehers Lieblings-Spottobjekt Markus Söder eine ab. Über den Politischen Aschermittwoch der CSU (bei dem Söder nicht dabei war) sagt sie: "Martin Schulz versetzt die SPD schon zu Anfang in eine Euphorie, die normalerweise erst nach drei Wochen Starkbierfasten einsetzt. Und die CSU entschlackt mit wohltuender Söder Abstinenz."

+++ 19.09 Uhr: Jetzt spricht Kinseher den Ärger vom vergangenen Jahr an: "Im Vergleich zur Frauenfeindlichkeit auf dem Nockherberg, ist ja der Iraner Feminist!" Zur Erinnerung: Landtagspräsidentin Barbara Stamm hatte Kinseher Frauenfeindlichkeit vorgeworfen, weil sie nach Stamms Meinung mehrere CSU-Politikerinnen zu hart und zu oft angegangen hatte.

Nockherberg 2017: Mama Bavaria zu Seehofer und Trump

+++ 19.08 Uhr: Okay, der war jetzt mal einigermaßen witzig: "Horst Seehofer lässt sich in Sachen Trump - Mission von zwei Hamburger Milliardären helfen? Wieso brauchen wir zu sowas Preissn? Als wie wenn wir in Bayern keine Milliardäre hätten! Am Nockherberg sitzen auch welche rum! Kennt von Euch keiner den Trump? Also zu Strauß Zeiten hätte es das nicht gegeben!" Bekanntlich pflegte Strauß sehr gute persönliche Kontakte zu sehr vermögenden Herren.

+++ 19.03 Uhr: Ein Kalauer, den vielleicht nicht jeder gleich kapiert hat: "Teile der CSU-Basis weigern sich ja nach wie vor im Wahlkampf Merkel-Plakate zu kleben. Sie sagen, nur wenn es unbedingt sein muss, und dann nur mit österreichischem Kleber!" Wir erklären den Witz mal kurz: Wegen Problemen mit dem Kleber bei den Wahlunterlagen musste die österreichische Bundespräsidentenwahl zum zweiten Mal verschoben werden.

+++ 19.01 Uhr: Und jetzt kommen die Freien Wähler beim Nockherberg 2017 dran. „Niederbayern ist der Hot Spot Europas! Allerdings mit einer kleinen Ausnahme: rund um den Bauernhof von Hubert Aiwanger. Da gibt es immer noch kein schnelles Internet. Hubsi! Internet? Hast Du das mal gegoogelt? Nein? Wie denn auch!

+++ 19.00 Uhr: Die Bavaria über das Mautsystem von Verkehrsminister Dobrindt: Das ist auch ein bayerisches Naturgesetz: „Wir machen uns nicht lächerlich, wir sind so!“ Dobrindt lacht mitleidig. Bislang hat noch kein Witz so richtig gezündet. Hält Luise Kinseher alias Mama Bavaria auf dem Nockherberg 2017 nach dem Ärger vom vergangenen Jahr zurück?

+++ 18.54 Uhr: Kommt das Derblecken auf dem Nockherberg 2017 auch mal in Fahrt. Der Applaus für die Fastenpredigt bleibt noch verhalten. Mama Bavaria knöpft sich jetzt CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer vor: „Das ist bloß der Andi Scheuer! Da darf man sich von Frisur und Brille nicht täuschen lassen. Das ist wie bei einer China Kopie. Von außen Ähnlichkeit mit einer Edel-Karosse, aber innen schwere Mängel!“

+++ 18.53 Uhr: „Bavaria First!“, meint die Mama Bavaria. Wirklich einfallsreich. Gut dass darauf noch niemand gekommen ist. Vor allem, seit vor kurzem im Netz die „Land XY First!“-Videoclips viral gingen.  

Nockherberg 2017: Kinseher mit Witz zu Vorwürfen der Frauenfeindlichkeit

+++ 18.50 Uhr: Luise Kinseher ironisch: „Sogar Frauen sind da!“ Sie handelte sich beim Nockherberg im vergangenen Jahr ja den Vorwurf der Frauenfeindlichkeit ein.

+++ 18.49 Uhr: Na, das ging ja fix. Die Fastenpredigt ist noch nicht mal eine Minute alt und schon geht es um US-Präsident Donald Trump.

+++ 18.45 Uhr: Markus Söder im Interview mit dem bislang besten Spruch des Abends: “Würden wir den Nockherberg in der Türkei abhalten, würden wir alle verhaftet.“ Da muss Luise Kinseher erst noch mithalten.

+++ 18.42 Uhr: Der Mann mit der Brille von der SPD, der soeben beim Nockherberg interviewt wurde, heißt übrigens Markus Rinderspacher und ist Fraktionsvorsitzender  im Landtag. Für den Fall, dass sich mancher fragte: „Häh? Wer ist denn das?“ 

+++ 18.38 Uhr: Die BR-Reporterin: „Herr Ministerpräsident, sie sind ja zu spät gekommen. Wir haben uns schon Sorgen gemacht.“ Und da soll sich noch jemand wundern, dass der BR „Schwarzfunk“ genannt wird.

+++ 18.36 Uhr: Der Saal füllt sich beim Nockherberg 2017. Die Politiker demnächst auch...

+++ 18.34 Uhr:  Nockherberg-Moderator Christoph Deumling: „Uli Hoeneß nach seiner Abstinenz wieder auf dem Nockherberg.“ Wieso,  war da was?

+++ 18.32 Uhr: Amelie Fried stellt fest: „Nach zwei, drei Maß sieht die Welt sowieso schon anders aus.“ Oder anders formuliert: Besoffen lacht man eh über alles.

+++ 18.32 Uhr: Die üblichen BR-Moderatoren begrüßen uns zum Nockherberg 2017: Christoph Deumling und Amelie Fried.

+++ 18.25 Uhr: So langsam füllt sich der Saal. In fünf Minuten beginnt der Nockherberg 2017, 

+++ 18.11 Uhr: CSU-Ehrenvorsitzender Edmund Stoiber am BR-TV-Mikrofon: "Der Nockherberg ist ein Stück bayerische Kultur." Das hören der Bayerische Rundfunk und die Paulaner-Brauerei natürlich gerne.

Nockherberg 2017: Die Promis geben sich die Ehre

+++ 18.03 Uhr: Hubert Aiwanger, Parteivorsitzender der Freien Wähler ist bekanntlich ein beliebtes Spottobjekt von Mama Bavaria. Trotzdem freut er sich auf den Nockherberg 2017. Was Kinseher bei ihm ansprechen könnte, hat er sich nicht überlegt. "Ich lass mich überraschen."

+++ 17.54 Uhr: Fast nur Männer im Foyer. Der Nockherberg 2017 ist derzeit noch eine eine Männerveranstaltung.

CSU-Fraktionschef Manuel Pretzl Manuel Pretzl im Gespräch mit dem ehemaligen Wiesn-Wirtesprecher Toni Roiderer

+++ 17.52 Uhr: CSU-Fraktionschef Manuel Pretzl Manuel Pretzl im Gespräch mit dem ehemaligen Wiesn-Wirtesprecher Toni Roiderer. Gehts um die Bierpreisbremse? Man weiß es nicht.

+++ 17.48 Uhr: Im BR Fernsehen berichtet die „Abendschau“ schon vom Nockherberg 2017. Aktuell gibt es ein Porträt zu Mama Bavaria, in deren Rolle Luise Kinseher heute wieder schlüpft. Nach der Kritik vom vergangenen Jahr will sie in Sachen Bissigkeit nach eigenem Bekunden aber keinen Gang zurückschalten. „Ich halte meine Rede so, wie ich es für richtig halte. Und mit den Reaktionen muss ich leben.“

+++ 17.44 Uhr: Ob Wirtschaftsministerin Ilse Aigner vor dem Starkbieranstich auf dem Nockherberg 2017 einen flauen Magen hat? Heute flog sie in der neu eröffneten Jochen Schweizer Arena bei München schon im Windkanal. 

+++ Die Live-Übertragung vom Nockherberg 2017 beginnt heute um 18.30 Uhr. Nach dem Vorgeplänkel mit der Vorstellung der anwesenden Polit-Prominenz, beginnt die Fastenpredigt vermutlich gegen 19 Uhr. Die dauerte im vergangenen Jahr eine Dreiviertelstunde. Hinterher werden die BR-Reporter die Stimmen der Politiker einfangen. Gegen 20 Uhr folgt dann das Singspiel.

+++ Neben der TV-Übertragung bietet der BR auch wieder ein umfangreiches Streaming Angebot zu Fastenpredigt und Singspiel. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie den Nockherberg 2017 live im TV und im Live-Stream sehen können.

+++ Heuer trägt das Singspiel den Titel „Scheining“ und ist in einer Hotel-Lobby angelegt. Szenerie und Titel sind natürlich an den Horror-Klassiker „The Shining“ von Stephen King mit Jack Nicholson in der Hauptrolle angelehnt. Der Film sorgte bei seinem Erscheinen im Jahr 1980 mit zum Teil drastischen Szenen für heruntergeklappte Kinnladen der Kino-Zuschauer. Regisseur Stanley Kubrick zeigte unter anderem erschlagene Zwillings-Mädchen, einen Familien-Vater, der Frau und Sohn mit einer Axt verhackstücken wollte und ein Meer von Blut, das sich aus einem Aufzug in einen Flur ergoss. Man darf gespannt sein, ob Regisseur Marcus H. Rosenmüller den Politikern ähnlich krasse Szenen zumutet. Wäre natürlich lustig, zu beobachten, wie der eine oder andere entsetzt und mit bleichem Gesicht reagiert. Oder wie das Double von Horst Seehofer am Ende Kanzlerin Merkel mit einem Beil verfolgt. Aber da es auch beim Nockherberg 2017 um harmloses Polit-Kabarett geht, werden die Schocker-Szenen wohl ausbleiben.

+++ Heuer soll beim Singspiel laut Regisseur Rosenmüller das Thema "Fake-News" dominieren. Und die Frage, „was Wahrheit ist und was Schein, was Original ist und was Fälschung". Wir dürfen schon mal die Minuten stoppen, bis beim Nockherberg 2017 zum ersten Mal der Name Donald Trump fällt. Man könnte natürlich auch ein Trinkspiel dazu machen: Jedes Mal, wenn der US-Präsident derbleckt wird, muss man ein Starkbier leeren. In angetrunkenem Zustand findet man sicher sämtliche Nockherberg-Witze zum Brüllen komisch. Fragen Sie doch mal die Politiker, die jedes Jahr dabei sind.  

Nockherberg 2017: Wie reagiert Luise Kinseher alias Mama Bavaria auf die Kritik an ihrer Fastenpredigt?

+++ Wie hart nimmt Mama Bavaria Luise Kinseher auf dem Nockherberg 2017 die Politiker ran? Seit 2011 gibt sie bei der Fastenpredigt die Mama Bavaria. In ihren ersten Jahren wurde ihr vorgeworfen, sie derblecke die Polit-Prominenz zu harmlos und gebe zu sehr die besorgte  Mama, die ihre Kinder eher mit einem Augenzwinkern zur Ordnung mahnte. Das änderte sich im vergangenen Jahr. In ihrer Fastenpredigt - Thema Nummer Eins war die Flüchtlingskrise - haute sie sauber auf die CSU drauf. Kinseher warf Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer „moralische Legasthenie“ vor. Und zu CSU-Landtagsfraktionschef Thomas Kreuzer sagte sie: „Da wo andere einen offenen Geist haben, ist bei Dir ein Fliegengitter.“ Seehofer und Söder bezeichneten ihre Fastenpredigt hinterher als bestenfalls mittelmäßig. 

+++ Und dann wurde Kinseher von Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) auch noch der Frauenfeindlichkeit bezichtigt. Denn: Mama Bavaria hatte für Stamms Geschmack zu sehr die Politikerinnen ins Visier genommen. „Die Fastenpredigt war verletzend und Frauen wurden von der Bavaria besonders hart angegangen.“ Woraufhin die Landtagspräsidentin einen Nockherberg-Boykott verkündete. Sie bat Paulaner- Chef Andreas Steinfatt in einem Brief darum, fortan von der Einladungsliste gestrichen zu werden. Damit reagierte Stamm auch auf Steinfatts Kommentar: „Die ärgern sich noch bis übermorgen – und nächstes Jahr wollen sie alle wieder eine Einladung.“ Auch CSU-Sozialministerin Emilia Müller hatte nach eigenem Bekunden keinen Bock mehr auf den Nockherberg: „Die Rede war besonders für uns Frauen beleidigend. Unter Kabarett verstehe ich etwas anderes.“ Man darf davon ausgehen, dass Luise Kinseher auch beim Nockherberg 2017 auf den Vorwurf der Frauenfeindlichkeit und den Boykott eingehen wird. 

+++ Autor Thomas Lienenlüke und Regisseur Rosenmüller wollen beim Nockherberg 2017 die AfD ausklammern. „Ich bin der Meinung, dass ich ihnen kein Gesicht geben möchte“, sagte Rosenmüller bei der Pressekonferenz. Man darf durchaus diskutieren, wie sinnvoll diese Herangehensweise ist. Immerhin bieten Frauke Petry, Björn Höcke und Alexander Gauland sehr, sehr viel Stoff für die Satiriker. Zudem darf man die Sinnhaftigkeit der Ausgrenzungsstrategie angesichts von 10 Prozent plus für die AfD in den bundesweiten Meinungsumfragen hinterfragen.

Die schönsten Bilder vom Politiker-Derblecken 2017 am Nockherberg

Die schönsten Bilder vom Nockherberg

Vor dem Nockherberg 2017: Die Fastenpredigt vom vergangenen Jahr

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Oberbayer Heinrich stellt bei Jauch einen Rekord für die Ewigkeit auf
Oberbayer Heinrich stellt bei Jauch einen Rekord für die Ewigkeit auf
Zickenkrieg bei Promi Big Brother: Keinen Bock mehr auf Sarah! 
Zickenkrieg bei Promi Big Brother: Keinen Bock mehr auf Sarah! 
Küsse und Stöhnen unter der Decke: Erster Sex bei Promi Big Brother? 
Küsse und Stöhnen unter der Decke: Erster Sex bei Promi Big Brother? 
Bei Promi Big Brother: Sarah Knappik offenbart Familien-Drama
Bei Promi Big Brother: Sarah Knappik offenbart Familien-Drama

Kommentare