Flixbus auf A9 überschlagen! Ein Toter, 13 Schwerverletzte

Flixbus auf A9 überschlagen! Ein Toter, 13 Schwerverletzte

Nockherberg 2019

Markus Söder kritisiert zu derben Seehofer-Spott: „Da sollte man einfach nicht nachtreten“ 

+
Markus Söder und seine Frau Karin, beim Starkbieranstich auf dem Nockherberg.

Hier lesen Sie den Ticker zum Nockherberg 2019. Maxi Schafroth stimmt nachdenklich, Markus Söder zeigt sich enttäuscht. Alle Infos zum Derblecken.

  • Maxi Schafroth (34) folgte am 12. März beim Nockherberg 2019 auf Luise Kinseher als neuer Fastenprediger.
  • Schafroth will kein klassischer Fastenprediger mit Kutte sein. Schafroth kündigte im Vorfeld an: „Ich glaube, jetzt haben wir zum ersten Mal den Punkt, wo jemand aus dem rechtskonservativen Spektrum die Fastenpredigt hält.“
  • Das Singspiel beim Nockherberg 2019 trug den Titel „Das kleine Glück oder da müsste mal was gemacht werden“. 
  • Nockherberg 2020: Macht’s der Maxi noch mal?

>>>AKTUALISIEREN<<<

22.31 Uhr: Für Markus Söder war vor allem die Verkörperung von Horst Seehofer fragwürdig. Der Politiker wurde innerhalb des Singspiels als verwirrter Mann im Jogginganzug dargestellt, der vor allem seinen Turnbeutel sucht. „Ich hab kein Mitleid, das ist ein falsches Wort. Aber Respekt vor der Lebensleistung. Und die Darstellung war ein bisschen too much, da sollte man einfach nicht nachtreten“, so Söder. 

22.24 Uhr: Viele Politiker zeigen sich nach dem Nockherberg begeistert von der Darstellung. Alexander Dobrindt: „Ich bin heuer zum zweiten Mal auf dem Nockherberg und kann sagen: Hut ab! Der Herr Schafroth hat klare Worte gewählt. Scharfzüngig, aber feinfühlig - das ist die Kunst. Das Singspiel hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Genau so ist es. Vor allem die Darstellung der Frau Nahles hat mich überzeugt.“ 

22.02 Uhr: In der Gesprächsrunde nach dem Derblecken erklärt Markus Söder dann die Aussage seiner Frau. „Meine Frau meinte damit natürlich den Herrn Schaffroth“, versucht sich Markus Söder den Versprecher seiner Frau Karin zurecht zulegen.  

Das Singspiel begeisterte nicht alle Fans. 

21.53 Uhr: Nachdem viele Zuschauer im Netz Kritik an der Fastenpredigt üben, zeigt sich Mama Bavaria von dem Auftritt ihres Nachfolgers begeistert: „Der Maxi hat eine super Art die Leute um den Finger zu wickeln. Der ist locker, authentisch und dramaturgisch spitze. Der machts bestimmt die nächsten 20 Jahre - mindestens. Besonders der Anfang war toll. Mit einem Chor aufzutreten, das ist mutig. Aber die Reaktionen haben bewiesen: Manchmal muss man einfach mal was wagen.“ 

21.37 Uhr: Na Gott sei Dank! Horst Seehofer hat endlich seinen Turnbeutel gefunden! Und kurz darauf endet dann auch der Nockherberg 2019: „Ein Prosit, ein Prosit der Gemütlichkeit!“

21.21 Uhr: Obwohl Angela Merkel auch in diesem Jahr nicht am Nockherberg teilnimmt, darf auch sie selbstverständlich nicht beim Singspiel fehlen. Deutliche Worte richtet sie dabei vor allem an ihre Nachfolgerin Annegret Kramp-Karrenbauer: „Ach, Annegret, du kannst doch Kanzlerin. Na und? Ich hab doch auch kein Charisma. Aber ich bin weltweit beliebt und das liegt sicher nicht an mir. Soll ich Dir mal meinen Trick verraten? Pass auf: Innenpolitisch mach ich nix. Und außenpolitisch umgeb ich mich mit Arschgeigen.“

21.13Uhr: Währenddessen zeigt sich Maxi Schafroth nach seiner Fastenpredigt erleichtert: „Ich bin zufrieden - sehr! Ob ich noch feiern geh, weiß ich nicht. Am liebsten würd ich gar nichts machen. Einfach ins Bett. Die letzten Wochen warn heftig.“ 

21.04 Uhr: Eine scheint von ihrer Rolle ganz begeistert zu sein. Katharina Schulze, dargestellt von Sina Reiß im pinken, kurzen Rock, sieht sich schon jetzt als zukünftige Ministerpräsident und bedankt sich überschwänglich bei ihren Fans: „Mega!“ Obwohl Horst Seehofer diesem Abend fern blieb, darf auch er im Singspiel selbstverständlich nicht fehlen. Etwas durcheinander sucht er bereits seit einer halben Stunde seinen Turnbeutel. 

20.55 Uhr: Obwohl das Singspiel noch in vollem Gang ist, haben sich Fans des Nockherberg bereits ihr Urteil gebildet. Während viele Twitter-User mit einem Shitstorm Kritik an Maxi Schafroth üben, zeigen sich vor allem Politiker begeistert.

20.37 Uhr: Und auch beim Singspiel nimmt selbstverständlich Markus Söder eine größerere Rolle ein. Im Gespräch mit Hubert Aiwanger verrät er dabei: „Das muss jetzt aber unter uns bleiben: Markus Söder hat sich das Ego verkleinern lassen.“ Während Aiwanger mit irritiertem Gesicht fragt: „Wird das Ego abgesaugt? Oder kriegt man da ein Band?“, erklärt Söder: „Ein Teil des Egos ist operativ entfernt worden. Das war schon ein größerer Eingriff. Das hat ja schon gewuchert, teilweise sogar bösartig.“

20.29 Uhr: Und nun das traditionelle Singspiel! Zwei Figuren spielen in diesem Jahr eine wichtigere Rolle: FW-Chef und stellvertretender Ministerpräsident Hubert Aiwanger wird vom Österreicher Florian Fischer dargestellt. Erstmals ist auch Grünen-Fraktionschefin Katharina Schulze dabei. Sie wird von Schauspielerin Sina Reiß verkörpert. Mit diesen Rollen tragen die Autoren den neuen Machtverhältnissen in Bayern nach der Landtagswahl 2018 Rechnung.

Nockherberg 2019: Nun folgt das traditionelle Singspiel

20.06 Uhr: „Eine der besten Premieren, die bisher jemand gemacht hat“, lobt Markus Söder kurz danach. Auf die Nachfrage, ob Markus Söder denn tatsächlich ein, wie von Schafroth angesprochen, Schauspieler sei, verneint Söder selbstverständlich. Seine Frau Karin jedoch bestätigt ins Mikrofon: „Selbstverständlich!“ 

Eine Aussage, die scheinbar bei dem bayerischen Ministerpräsidenten selbst nicht gut angekommen sein dürfte: „Ich bin ein Schauspieler?“, fragt Söder seine Frau mit verzogenem Gesicht. Karin Söder korrigiert daraufhin prompt ihre Aussage. „Ist doch auch laut hier drin“, bestätigt die Moderatorin schmunzelnd. 

20.05 Uhr: „Ich kann zum Schluss nur sagen, an alle Lager. Bleibts beim Miteinander, vergessen wir die kleinen Leute nicht. Lasst uns aus der Geschichte lernen.“ Die Ansage richtete der Fastenprediger direkt an die AfD, auch wenn diese am heutigen Abend nicht vor Ort seien. Während die Lacher zu Beginn recht dürftig ausgeblieben sind, sorgt Schafroth mit dieser ernsten Ansprache zum Schluss für vereinzelte Standing Ovations. 

20.01 Uhr: Und zum Schluss singt er wieder, der Maxi Schafroth. Der ein oder andere Politiker durfte sich durchaus was anhören. „Jetzt langts wieder mit dem sozialpädagogischen Kuschelkurs“, erklärt Schafroth dann. 

Nockherberg 2019: Markus Söder von Maxi Schafroth derbleckt

19.53 Uhr: Und erneut darf Markus Söder dran glauben, Maxi Schafroth scheint an dem bayerischen Ministerpräsident heute einen Narren gefressen zu haben: „Markus, manchmal braucht man a Weile bis man den andern versteht. Ich weiß jetzt was du mit dem Kreuz meinst. Ich merk, wie die Leitkultur aus mir rauskommt. Das ist wichtig, weil man jetzt sofort weiß wo man ist! Wenn jetzt ein Mensch mit Migrationshintergrund, in den Bayrischen Rundfunk nei schaltet, dann sagt der sofort: „Ah! Hoppla! In the Bayrische Rundfunk talks a Christ to other Christn. Now I know. Bavaria is a christliche Wertegemeinschaft. But I still don’t understand the word Abschiebe-Bescheid.“

19.47 Uhr: Und die nächste ist dran, diesmal Katharina Schulze: „Die Klima-Helding, die Tofu Jeanne D’Arc! Du bewegst dich wahrscheinlich im Schlaf noch schneller als der Ludwig Hartmann aufm Hometrainer. 85er Jahrgang wie ich. So cool Katharina, ich hör die Schülersprecherin noch durch!“

19.41 Uhr: Während Markus Söder scheinbar glimpflich davongekommen ist, hängt Hubert Aiwanger offensichtlich am Smartphone. „Du weißt doch gar nicht, wie mans bedient“, ruft Schafroth Aiwanger zu. „Du hast diese schelmische Freud im Gsicht! Wie ein alkoholisierter Feuerwehrkommandant der grad a Katz vom Dach runterspritzt. Und danach sagt, hoppala, war ich des?“

19.36 Uhr: „Markus, du bist in social media aktiv, du machst Videoclips für Instagram, du weißt wie man die Jungen erreicht. Meine kleine Schwester ist 20, die schaut deine Videoclips, die ist begeistert, die sagt, Maxi, der Söder isch so witzig! Aber ich glaub er weiß es nicht“, schießt Schafroth wieder gegen Markus Söder. „Ihr dürft zwischen klatschen, das stört mich überhaupt nicht“, versucht Schafroth das Publikum dann zu motivieren. Doch auch hier bleibt der große Jubel aus. 

19.34 Uhr: Während Schafroth gegen die Politiker austeilt bzw. es versucht, scheint einer im Publikum so gar nicht begeistert. Harry G, vor einigen Monaten selbst im Gespräch für den Posten als Fastenprediger gewesen, scheint die Begeisterung nicht ganz ins Gesicht geschrieben zu sein. 

Nockherberg 2019: Maxi Schafroth teilt aus 

19.29 Uhr: „Ich weiß nicht wies euch geht. Ich finds schad, dass Horst Seehofer nicht da ist, das bedaure ich sehr. Lieber Horst, bestimmt schaust du zu, wir größen dich vom Nockherberg nach Ingostadt in deinen Grundig-Röhrenfernseher nei“, erklärt Schafroth. Immer noch bleibt die große Stimmung aus. Laut wirds jedoch bei der Erwähnung der guten, alten Mama Bavaria. 

19.28 Uhr: „Der Scheuer Andi z.B. ein Charakterdarsteller! Der spielt jeden Tag glaubhaft einen Audi-Mitarbeiter, der so tut als wäre er Verkehrsminister“, teilt Schafroth dann gleich gegen den Ersten aus. Bislang noch verhaltene Lacher im Publikum. 

19.25 Uhr: Kaum gesprochen, wird auch schon gesungen. Obwohl das Singspiel erst zu späterer Stunde auf dem Plan steht, singt Maxi Schafroth gleich zu Beginn mit einem kleinen Chor. Nur um gleich danach klar zu stellen: „Ich hab mich bewusst gegen eine Rolle entschieden, keine Inszenierung, keine aufgsetzte Schauspielrei, das ist dein Kompetenzbereich lieber Markus Söder, da grätsch ich dir nicht nei.“

19.22 Uhr: „Es wird eine ehrliche Rede, das ist klar. Markus du hattest die Rede zur Korrektur aufm Tisch, du hast herzlich gelacht, der Rotstift war gar nicht nötig, weil der Ehrenvorsitzende Stoiber schon drüber gegangen ist“, erklärt Schafroth gleich zu Beginn. 

19.16 Uhr: Unter lautem Applaus betritt der neue Salvator-Redner Maxi Schafroth die Bühne. Mal sehen was er kann, der neue Fastenprediger. Aus dem Publikum lacht Mama Bavaria ihrem Nachfolger zu. 

19.16 Uhr: Und nun wird angezapft, Markus Söder betritt die Bühne: Prost Beinand! 

19.14 Uhr: Und auch auf Twitter sind Fans des Nockherberg vor allem auf Maxi Schafroth gespannt. 

19.05 Uhr: Alle Fans der Fastenpedigt dürfen sich freuen, gleich gehts los. Schon jetzt ist zu sehen: Hubert Aiwanger, Ilse Aigner und Joachim Herrmann lassen es sich schmecken. Ob die drei heute auch von Fastenprediger Maxi Schafroth derbleckt werden? Wir werden es gleich sehen. 

Nockherberg 2019: Jetzt geht´s los

18.37 Uhr: Maxi Schafroth kurz bevor es losgeht: „So langsam kommt die Nervosität. Nicht, weil ich mich unwohl fühle mit meiner Rede, sondern weil die ganze Sache langsam real wird. Wenn man die ganzen Namensschilder auf den Tischen sieht, weiß man: Jetzt wirds ernst. Ich bin froh um jeden, der mich nicht fragt, wies mir geht.“ 

17.49 Uhr: Noch knapp eine Stunde, dann startet der diesjährige Nockherberg 2019. Die neue politische Männerfreundschaft zwischen Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und seinem Stellvertreter Hubert Aiwanger (Freie Wähler) bestimmt das diesjährige Politiker-Derblecken auf dem Münchner Nockherberg. Der CSU-Chef werde beim Singspiel am Dienstag im Vergleich zu den Vorjahren aber weichgespülter dargestellt, sagte Stefan Betz, einer der beiden Autoren und Regisseure, am Donnerstag. Das Söder-Double auf der Bühne ist auch in diesem Jahr Schauspieler Stephan Zinner.

Das traditionelle Singspiel zum Starkbier-Anstich werde an einem Ort spielen, an dem viele verlorene Seelen der CSU hausten, hieß es von den künstlerischen Leitern. Der Name des Stücks lautet „Das kleine Glück oder da müsste mal was gemacht werden“.

Vor dem Singspiel mit Gesang und Tanzeinlagen hält der Kabarettist Maxi Schafroth als Nachfolger von Luise Kinseher seine Fastenpredigt. Er werde keine politische Gruppierung schonen, erklärte er vorab. Anders als seine Vorgängerin wolle er ohne Kostüm, sondern als er selbst den Spitzenpolitikern die Leviten lesen.

Nockherberg 2019: Wie böse wird Maxi Schafroth heute werden? - Live-Ticker

+++ Der Nockherberg 2019 wird von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr im BR-Fernsehen und im Live-Stream übertragen. Nach der Fastenpredigt und dem Singspiel zeigt der BR noch die Live-Diskussionsrunde "Sauber derbleckt!". Die Moderatoren Ursula Heller und Christoph Deumling sprechen mit Gästen aus der Politik über den Nockherberg.

+++ Man darf gespannt sein, wie böse Maxi Schafroth heute mit den Politikern ins Gericht geht. Es gab schon Fastenprediger, die sich beim Nockherberg um Kopf und Kragen redeten. Etwa 2010 Michael Lerchenberg, der seine Rolle nach einem KZ-Vergleich verlor. 2017 boykottierten Landtagspräsidentin Barbara Stamm und Sozialministerin Emilia Müller (beide CSU) den Nockherberg. Sie ärgerten sich über eine ihrer Meinung nach frauenfeindliche Rede von „Mama Bavaria“ Luise Kinseher.

Nockherberg 2019: Gibt Maxi Schafroth heute den konservativen CSU-Wähler?

+++ Bislang kam die Kritik an der bayerischen Staatsregierung auf dem Nockherberg eher aus den links-liberalen politischen Richtung. Bei Maxi Schafroth wird das wohl anders sein. Er kündigte bei der Pressekonferenz zum Nockherberg 2019 an: „Ich habe mich der CSU innerlich angenähert. Ich kann an der CSU im Moment auch faktisch keine Fehler finden.“ Schafroths Haupt-Recherche-Quellen für die Fastenpredigt seien das CSU-Parteiblatt Bayernkurier und das Allgäuer Bauernblatt gewesen.

+++ Einen legendären Eklat gab es beim Nockherberg 1982, als Bayerns SPD-Chef Helmut Rothemund Redner Walter Sedlmayr als „Arschloch“ beschimpfte. Ob Maxi Schafroth heute auch einen Politiker derart auf die Palme bringt?

Video: Sedlmayrs legendäre Nockherberg-Begrüßung

+++ So viel ist heute sicher: Bayerns neuer Ministerpräsident Markus Söder (CSU) wird den ersten Krug Paulaner-Starkbier von Brauerei-Chef Andreas Steinfatt bekommen. Dazu wird Steinfatt traditionell diese lateinischen Worte sagen: „Salve pater patriae! Bibas, princeps optime!“ Auf Deutsch heißt das: „Sei gegrüßt, Vater des Vaterlands! Trinke, bester Fürst!“

+++ Wenn die Politiker heute beim Nockherberg 2019 über eher mäßige Witze lachen sollten, brauchen Sie sich nicht zu wundern. Denken Sie daran: Die dürfen umsonst trinken. Nach der dritten Maß Starkbier findet man bekanntlich auch schlechte Späße witzig.

Nockherberg 2019: Die Darsteller des heutigen Singspiels

+++ Zwei Figuren spielen in diesem Jahr beim Singspiel eine wichtigere Rolle: FW-Chef und stellvertretender Ministerpräsident Hubert Aiwanger wird vom Österreicher Florian Fischer dargestellt. Erstmals ist auch Grünen-Fraktionschefin Katharina Schulze dabei. Sie wird von Schauspielerin Sina Reiß verkörpert. Mit diesen Rollen tragen die Autoren den neuen Machtverhältnissen in Bayern nach der Landtagswahl 2018 Rechnung.

Der Starkbier-Gau: Triumphator-Anstich abgesagt - Kabarettist Springer enttäuscht

+++ Die übrigen Darsteller des Singspiels sind alte Bekannte: Stephan Zinner spielt zum 15. Mal Markus Söder, heuer erstmals als Ministerpräsidenten. Zum zehnten Mal ist Christoph Zrenner als Horst Seehofer zu sehen. Antonia von Romatowski gibt heute wieder Kanzlerin Angela Merkel. Nikola Norgauer war im vergangenen Jahr als Bayerns SPD-Chefin zu sehen. In diesem Jahr mimt sie die Bundes-SPD-Chefin Andrea Nahles. Auch Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ist 2019 Teil des Singspiels. Er wird von Stefan Murr verkörpert. Gerhard Wittmann ist abermals als Münchens OB Dieter Reiter (SPD) zu sehen. Noch bleibt geheim, welche Rolle Gerd Lohmeyer beim Nockherberg 2019 spielt. Er kündigt eine „sehr behaarte“ Hauptrolle an.

+++ Hinter dem Singspiel stehen heute wieder die Autoren Stefan Betz und Richard Oehmann. 

Nockherberg 2019: Das waren die bisherigen Fastenprediger(innen)

Jahr

Festredner

Besonderheit

1891 - 1922

Jakob Geis

Erfinder des Derbleckens

1922 - 1932

Weiß Ferdl

Der legendäre bayerische Volkssänger ("Ein Wagen von der Linie 8") und Schauspieler war der zweite Festredner auf dem Nockherberg.

1951 - 1952

Adolf Gondrell

1953 und 1974

Roider Jackl

Der große bayerische Volkssänger derbleckte fast 20 Jahre lang auf dem Nockherberg die Politiker mit seinen Salvator-Reden und seinen Gstanzln.

1975 - 19781

Emil Vierlinger

Organisierte nach dem Zweiten Weltkrieg die Übertragung des Derbleckens auf dem Nockherberg im Radio.

1979

Michl Lang

1980

Ernst Maria Lang

1981

Franz Schönhuber

Eigentlich hätte Franz Schönhuber 1981 die Fastenpredigt auf dem Nockherberg halten sollen. Allerdings veröffentlichte er kurz zuvor seine Autobiografie "Ich war dabei" (über die NS-Zeit), die ihn seinen Job beim BR kostete. Er war später Parteivorsitzender der Rechtsaußen-Partei „Die Republikaner“.

1981

Klaus Havenstein

1982 - 1990

Walter Sedlmayr

Walter Sedlmayer wurde im Juli 1990 ermordet. Andernfalls hätte er wohl noch ein paar Jahre den Bruder Barnabas auf dem Nockherberg gegeben.

1991

---

Das Politspektakel auf dem Nockherberg wurde wegen der Irakkrise abgesagt.

1992 - 1996

Max Grießer

Nach dem gewaltsamen Tod von Walter Sedlmayr folgte ihm Schauspieler-Kollege Max Grießer (beide waren in Polizeiinspektion 1 zu sehen) als Festredner Bruder Barnabas auf dem Nockherberg nach.

1997 - 1998

Erich Hallhuber

1999 - 2003

Gerd Fischer

2004 - 2006

Bruno Jonas

2007

Django Asül

Erster Festredner seit 1992, der nicht als Bruder Barnabas auftrat.

2008 - 2010

Michael Lerchenberg

Michael Lerchenberg schied nach einem Eklat 2010 aus dem Nockherberg aus. Seine Fastenpredigt war vom BR zensiert worden.

2011 - 2018

Luise Kinseher

Die erste Frau unter den Festrednern: Mit dem Nockherberg, wo Luise Kinseher beim Starkbieranstich 2011 erstmals als Mama Bavaria ans Redenerpult trat, hatte Kinseher den Gipfel des politischen Kabaretts erklommen. 2018 kündigte sie unerwartet ihren Rückzug an. Aber die Rolle der Mama Bavaria war der Niederbayerin so sehr ans Herz gewachsen, dass sie die Figur in ihr aktuelles Bühnenprogramm integriert hat. Seit Februar hat sie eine eigene Sendung im BR.

2019 - ?

Maxi Schafroth

Mit seinen 34 Jahren ist der Allgäuer Kabarettist Maxi Schafroth der jüngste Fastenprediger auf dem Nockherberg.

fro

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

ESC 2019: Geht‘s noch, Sisters? Sie jubeln über ihr mieses Ergebnis
ESC 2019: Geht‘s noch, Sisters? Sie jubeln über ihr mieses Ergebnis
ESC 2019: Die traurige Wahrheit über den deutschen Song „Sister“ von Sisters
ESC 2019: Die traurige Wahrheit über den deutschen Song „Sister“ von Sisters
Skandal beim ESC 2019: So hat Madonna die Organisatoren hintergangen
Skandal beim ESC 2019: So hat Madonna die Organisatoren hintergangen
ARD bricht Live-Show plötzlich ab: Zuschauer sind stinksauer - „Bodenlose Frechheit“
ARD bricht Live-Show plötzlich ab: Zuschauer sind stinksauer - „Bodenlose Frechheit“

Kommentare