1. tz
  2. TV

„Bist du bescheuert?“: Streit bei „Goodbye Deutschland“-Paar Oksana und Daniel Kolenitchenko

Erstellt:

Von: Jennifer Kuhn

Kommentare

„Goodbye Deutschland“: Oksana und Daniel Kolenitchenko sind mit ihren Kindern nach Las Vegas gezogen.
„Goodbye Deutschland“: Oksana und Daniel Kolenitchenko sind mit ihren Kindern nach Las Vegas gezogen. © RTL+/RTL / Splendit Studios / IMAGO / Eventpress

Familie Kolenitchenko hat Deutschland vor mehreren Jahren den Rücken gekehrt. Nun will die Familie einen Neuanfang in der Stadt wagen, die niemals schläft: Las Vegas. Doch bevor es überhaupt losgeht, kommt es bei Oksana und ihrem Ehemann Daniel zu einem Streit.

Las Vegas - Von Berlin nach Los Angeles. Von Los Angeles nach Las Vegas. Familie Kolenitchenko scheint nun endlich in ihrem eigenen Paradies angekommen zu sein. Nachdem Oksana und ihr Ehemann Daniel an der Vox-Serie „Goodbye Deutschland“ teilnahmen und sich in ihrem Alltag filmen ließen - möchten ihren Fans nun auch wissen, wo sich die Familie niedergelassen hat. Doch während der Dreharbeiten kam es zu einem Streit zwischen dem Ehepaar.

„Bist du bescheuert?“: Streit bei „Goodbye Deutschland“ -Paar Oksana und Daniel Kolenitchenko

Doch bevor es mit dem Auto in die vier Stunden entfernte Stadt geht, muss die Familie ihre Sachen packen und den Umzug organisieren. Oksana und Daniel haben dabei aber jeweils andere Vorstellungen davon, welche Kisten und Kartons wirklich mitkommen sollten.

Eigentlich sollte nur das Nötigste mit - doch schon beim Einladen der Koffer und Kisten kommt es bei dem Paar zu einem Streit. Daniel wollte ein paar Kisten oben auf das Autodach verlagern, damit im Auto Platz für weitere Sachen ist. Für die 34-Jährige ein absolutes No-Go! „Nein, sowas fliegt bei einem Autounfall sofort ins Gesicht! Bist du bescheuert?“, wütete Oksana.

„Goodbye Deutschland“-Star Oksana Kolenitchenko erhofft sich in Las Vegas ein günstigeres Leben

Nach einem ewigen Hin und Her kann es mit den gemeinsamen Kindern aber dann doch losgehen - auf geht es nach Las Vegas, in ein neues Leben. Was sich die ehemalige DSDS-Kandidatin dort erhofft? Ein zumindest günstigeres Leben als das, was sie in Los Angeles lebten.

Oksana Kolenitchenko spricht bei „Goodbye Deutschland“ nicht nur offen und ehrlich über ihr Leben, sondern auch auf ihrem Instagram-Account. Aufgrund des Stresses der letzten zwei Jahre und durch die Antibiotika-Vergiftung, das Epstein Barr-Virus und Leberprobleme, kommt Oksana Kolenitchenko vorzeitig mit 34 Jahren in die Menopause. Verwendete Quellen: „Goodbye Deutschland“ (Vox)

Auch interessant

Kommentare