ARD zeigt Verleihung am 3.10.

Fernsehpreis für Oliver Welkes WM-Moderation

+
Oliver Welke bekommt für seine Fußball-WM-Moderation den „Sonderpreis Sport“ des Deutschen Fernsehpreises.

Baden-Baden - Oliver Welke bekommt für seine WM-Moderation den „Sonderpreis Sport“ des Deutschen Fernsehpreises. Auch Mehmet Scholl und Final-Kommentator Tom Bartels werden geehrt.

Moderator Oliver Welke, Fußball-Experte Mehmet Scholl und Final-Kommentator Tom Bartels bekommen für ihre Arbeit bei der Fußball-WM den „Sonderpreis Sport“ des Deutschen Fernsehpreises. Sie sollen die Auszeichnung bei einer Gala am 2. Oktober in Köln überreicht bekommen, wie der Südwestrundfunk (SWR) am Dienstag mitteilte.

Welke steht beim ZDF unter Vertrag, Scholl und Bartels waren für die ARD in Brasilien. Die Jury lobte überdies die Zusammenarbeit zwischen den beiden öffentlich-rechtlichen Sendern. ARD und ZDF hatten sich ein Studio in Rio de Janeiro geteilt. Der Deutsche Fernsehpreis wird am 3. Oktober von 22 Uhr an in der ARD ausgestrahlt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Steffen Henssler steigt aus ProSieben-Sendung „Schlag den Henssler“ aus
Steffen Henssler steigt aus ProSieben-Sendung „Schlag den Henssler“ aus
Nach Programmänderung: RTL II drohen große Probleme
Nach Programmänderung: RTL II drohen große Probleme
Charmante Teletext-Idee von Sky - doch die Aktion geht komplett nach hinten los
Charmante Teletext-Idee von Sky - doch die Aktion geht komplett nach hinten los
ZDF zeigt neuen „München Mord“: Das Oktoberfest, Peinlichkeiten und ein Nazi-Bunker
ZDF zeigt neuen „München Mord“: Das Oktoberfest, Peinlichkeiten und ein Nazi-Bunker

Kommentare