1. tz
  2. TV

Programmänderung: Keine neue Folge „Riverboat“ am Freitag im MDR

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Eigentlich hatten sich Fans am Freitagabend (09.12.2022) auf eine neue Folge Riverboat im MDR gefreut. Doch statt einer regulären Episode der Talkshow läuft eine Spezialsendung. Kim Fisher und Jörg Kachelmann blicken auf die letzten 30 Jahre zurück.

Berlin/Leipzig – Schon in der vergangenen Woche mussten Zuschauer auf eine neue Folge Riverboat verzichten. Und auch am heutigen Freitag wird keine reguläre Episode ausgestrahlt. Statt einer Talkrunde mit neuen Gästen wollen die Macher der MDR-Sendung auf die vergangenen 30 Jahre Riverboat zurückblicken.

Prominente Gäste in Spezialausgabe von Riverboat

Jörg Kachelmann und Kim Fischer lassen die größten Legenden, unvergessene Stars und die emotionalsten Geschichten Revue passieren. Aus mehreren Tausend Gästen und über 7000 Sendeminuten wurden die bemerkenswertesten herausgesucht.

Jörg Kachelmann führt seit 1997 mit Unterbrechungen durch die MDR-Show Riverboat.
Jörg Kachelmann führt seit 1997 mit Unterbrechungen durch die MDR-Show Riverboat. © IMAGO/STAR-MEDIA

Das Moderatoren-Duo darf dabei wie immer prominente Gäste im Studio begrüßen. Schlager-König Roland Kaiser (70) und Sängerin Maite Kelly (43) werden in der MDR-Show zu sehen sein. Und auch Winfried Glatzeder (77), Verona Pooth (54) und Nicole (58) lassen es sich nicht nehmen, dem Riverboat zum 30-jährigen Jubiläum zu gratulieren.

Gewusst?

Die MDR-Sendung heißt erst seit 1994 „Riverboat“. Zuvor lief sie unter dem Namen „MDR-Club“. Riverbot übrigens deshalb, da die Talkshow seit 1992 auf zwei auf der Elbe gelegenen Schiffen gedreht wurde: der „Dresden“ und der „Florentina“.

Neue Folge Riverboat am 16. Dezember

Um 22.00 Uhr geht es los! Kommende Woche wird dann wieder eine reguläre Folge der Talkshow gezeigt. Am 16. Dezember sind Stars wie Victoria Swarovski, Ross Antony, Mary Roos, Uta Schorn, Heino Ferch und Torsten Sträter zu Gast. Es wird die letzte Show des Jahres sein. Weiter geht es dann erst am 20. Januar.

Im November unterlief Maite Kelly beim Riverboat ein peinlicher Fehler. Ilka Bessin musste daraufhin ihre Moderation unterbrechen. Verwendete Quellen: mdr.de, tvspielfilm.de, tag24.de, smago.de

Auch interessant

Kommentare