Wer ist dabei?

Promi Big Brother 2016: Das müssen Sie wissen

Promi Big Brother 2016: Die Moderatoren sind Désirée Nick und Jochen Schropp.
+
Promi Big Brother 2016: Die Moderatoren sind Désirée Nick und Jochen Schropp.

Köln - Mehr oder weniger bekannte Menschen lassen sich wieder einsperren: Promi Big Brother geht in die vierte Runde. Hier finden Sie alle Kandidaten, Sendezeiten und brisanten Peinlichkeiten im Überblick.

Update vom 9. August 2018: Wer zieht in diesem Sommer in den TV-Container? SAT.1 hat nun die ersten Kandidaten für Promi Big Brother 2018 offiziell bekannt gegeben.

Update 11. August 2017: Auch 2017 geht die TV-Show Promi Big Brother in eine neue Runde. Die Kandidaten stehen schon fest, jetzt stellt sich nur die Frage: Wer fliegt 2017 zuerst aus dem Promi-Big-Brother-Haus? Hier geht es zum Überblick.

Mittendrin im Leben der Promis - und das rund um die Uhr: Promi Big Brother 2016 ist bei vielen Fernsehzuschauern beliebt, vor allem wegen der spektakulären Peinlichkeiten und pikanten Einblicke in das Privatleben der Kandidaten. 

Jedes Jahr treten andere Bewerber aus der Promi-Welt in der TV-Show auf und versuchen, so lange wie möglich in der Wohngemeinschaft zu überleben. Aus den vergangenen Jahren wissen wir: Hier kommt es immer wieder zu skurrilen Begebenheiten und ungewöhnlichen Geständnissen der prominenten Teilnehmer.

Promi Big Brother 2016: So funktioniert die Show

Bei dem beliebten TV-Format müssen mehrere Kandidaten für zwei Wochen gemeinsam in einem Haus, beziehungsweise einem Show-Container, Seite an Seite leben. Dort werden sie rund um die Uhr von Kameras verfolgt und jeder ihrer Schritte in der WG wird für die Außenwelt festgehalten. Ständig müssen sie sich neuen Duellen stellen, die darüber entscheiden, ob und in welchem Bereich sie in der Promi-WG weiterhin wohnen dürfen. Das bestimmen vor allem die Zuschauer: Sie stimmen telefonisch darüber ab, wer der Kandidaten eingesperrt bleiben darf und wer gehen muss.

Promi Big Brother 2016: Welche Kandidaten nehmen teil?

Ab dem 2. September ziehen 12 Prominente in den Show-Container ein. Allerdings wohnen bei Promi Big Brother 2016 nicht alle ab dem ersten Tag im Promi-Haus, sondern ziehen nach und nach ein.

Joachim Witt

Der 67-Jährige ist ein deutscher Musiker und Schauspieler. Bekannt sind vor allem seine Titel "Goldener Reiter" oder "Tri tra trullala". Er verrät, dass ihm vor der Show insbesondere die Vorstellung, rund um die Uhr von Kameras überwacht zu werden, großes Unbehagen bereite. Vor allem, wenn es um den "Intim- und Sanitärbereich" ginge, wäre Joachim Witt persönlich sehr empfindlich. Naja, mit einer ständigen Kameraüberwachung sollte der Neue-Deutsche-Welle-Star schon rechnen: Auch in den letzten Staffeln wurden bereits intimste Szenen der Bewohner ausgestrahlt.

Natascha Ochsenknecht

Modedesignerin und Promi-Mutter Natascha Ochsenknecht ist die erste weibliche Kandidatin der Promi Big Brother Show 2016. Die Ex-Frau des Schauspielers Uwe Ochsenknecht sieht sich selbst als echter Teamplayer und bezeichnet sich als "Robin Hood" der Promi-WG. Beleidigungen oder Ungerechtigkeiten würde die 52-Jährige nicht hinnehmen können - und das würden gegebenenfalls auch ihre Mitstreiter zu fühlen bekommen. Mit dem Sauberhalten der WG hätte sie dagegen kein Problem: Hygiene sei für sie äußerst wichtig.

Mario Basler

Ex-Fußballprofi und Europameister Mario Basler zieht bereits am 2. September in das Promi-Haus ein. Dem TV-Sender SAT.1 verriet der 47-Jährige, dass ihm zwei Dinge während seiner Zeit bei Promi Big Brother 2016 wohl am meisten fehlen werden: Seine Familie und sein Fernseher. 

Als frisch gebackener Opa sei es für ihn nicht leicht, sein Enkelkind zwei Wochen lang nicht zu sehen. Aber auch die neuesten Fußball-Ergebnisse nicht verfolgen zu können, sehe er als persönliche Bewährungsprobe an.

Mit einer Sache könnte sich Mario Basler bei seinen Mitstreitern übrigens äußerst unbeliebt machen: Nachts schnarche er laut eigenen Angaben nämlich so laut, dass er den anderen Bewohnern schon jetzt rate, Ohrenstöpsel einzupacken. Hier scheint nächtlicher Aufruhr in der prominenten Wohngemeinschaft vorprogrammiert.

Prinz Marcus von Anhalt 

Gerade erst in diesem Jahr wurde der gelernte Metzger und "Protz-Prinz" aus dem Knast entlassen - schon steht er wieder vor Gericht. Dieses Mal muss er sich gegen den Vorwurf der Steuerhinterziehung in Höhe von 800.000 Euro behaupten. Die Augsburger Allgemeine berichtete, dass die Urteilsverkündung nun allerdings um drei Wochen verschoben wurde. Der Grund: Prinz Marcus von Anhalt sei als Kandidat bei Promi Big Brother 2016 dabei sein. Auch von SAT.1 wurde dies nun bestätigt: Im Interview verriet er hier, am meisten werden ihm wohl seine zahlreichen Luxus-Autos fehlen.

Ben Teewag

Ben Teewag (40), Sohn von Uschi Glas, soll angeblich einer der Wunschkandidaten der Produzenten gewesen sein. Immer wieder sorgt er für Skandale und Aufsehen und saß unter anderem 2009 bereits wegen Körperverletzung im Knast. Für seinen Auftritt in der Promi Big Brother Show soll es um eine rekordverdächtige Gage gegangen sein (250.000 Euro). Alle Gerüchte, die sich bislang Ben Teewags Auftritt in der Show rankten, haben wir bereits in einem anderen Artikel für Sie zusammengefasst.

Cathy Lugner

Auch Ex-Playmate und Millionärsgattin Cathy Lugner zieht in diesem Jahr in den Container. Ihr Ziel: Sie wolle allen zeigen, dass sie nicht nur das Püppchen an der Seite ihres erfolgreichen Gatten sei. Die Kameraüberwachung schreckt sie im Übrigen nicht im Geringsten ab: "Ich war ja auch schon im Playboy und so wird auch das Duschen für mich nicht das große Problem."

Frank Stäbler

Gerade eben wollte er noch bei den Olympischen Spielen in Rio antreten, schon sitzt er angeblich mit anderen mehr oder weniger bekannten Promis im Show-Container von Promi Big Brother. Ob der 27-jährige Ringer in diesem Jahr tatsächlich in den Big-Brother-Ring steigen wird ist noch unklar.

Edona James

Bereits Anfang August kam das Gerücht auf, dass Reality-TV-Star Edona James nach ihrem Auftritt bei "Adam sucht Eva" im vergangenen Jahr nun ihren Auftritt bei Promi Big Brother bekommt. Auch unsere Onlineredaktion hat aus diesem Grund bei Edona James angerufen und nachgehakt, was an dem Gerücht dran ist. Offiziell behauptete der Reality-TV-Star zunächst aber, nicht bei der Show dabei zu sein, zog dann aber sogar schon vor dem offiziellen Start ein. Es wurde allerdings ein kurzes Zwischenspiel für Edona James: Nach nur vier Tagen musste sie den TV-Knast wieder verlassen, wie die Bild berichtet. Der Grund: Wiederholter Regelverstoß.

Stephen Dürr

Ursprünglich bekannt aus der RTL-Soap "Unter uns", wurde es in den Jahren darauf eher ruhig um den Schauspieler Stephen Dürr. Nun feiert er seine Art Comeback eventuell im Show-Container der Reality-TV-Show.

Dolly Dollar bzw. Christine Zierl

Die in München geborene Schauspielerin Christine Zierl kennen viele noch als Sexbombe Dolly Dollar aus erotisch angehauchten Film- und Kino-Komödien der späten 1970er- und frühen 1980er-Jahre. Aus ihrer Ehe mit Schauspiel-Kollege Helmut Zierl hat sie zwei Kinder. 

Isa Jank

Die 64-jährige Schauspielerin wurde als Biest in der Soap "Verbotene Liebe" bekannt. Ihrer Rolle als Clarissa Gräfin von Anstetten folgte ein dreijähriges Engagement als Annabelle Gravenberg in der ZDF-Telenovela "Wege zum Glück".

Jessica Paszka

Die 26-Jährige machte 2014 als "Bachelor"-Kandidatin von sich reden. In der fünften Folge flog sie aus der Kuppelshow, seitdem sammelt die kurvige gelernte Bürokauffrau auf Instagram fleißig Follower mit ihren aufreizenden Posen.

Bei Promi Big Brother 2016 dabei? Das sollen die Ersatzkandidaten sein

Mit Dolly Dollar hat Zachi Noy eines gemeinsam: Der israelische Schauspieler erlangte in der "Eis am Stiel"-Reihe Berühmtheit. Ebenso wie Tatjana Gsell wird der 63-Jährige als Ersatzkandidat für das "Promi Big Brother"-Haus gehandelt. Das ehemalige Model (45) ist die Witwe des vor 13 Jahren getöteten Nürnberger Schönheitschirurgen Franz Gsell. Nun könnte einer von ihnen als Ersatz für Edona James nachrücken.

Promi Big Brother 2016: Wer moderiert die Show in diesem Jahr?

So steigt man im Showgeschäft auf: Bei den beiden neuen Mitgliedern des Moderatorenteams handelt es sich um zwei ehemalige Kandidaten der Big Brother Show. 

Aaron Troschke, der aus der Sendung von 2014 als Sieger hervorging, darf die diesjährige Staffel aus seiner "Web Lounge" moderieren. Jochen Schropp, der bereits die vergangenen Staffeln von Promi Big Brother moderierte, präsentiert nun jeden Freitag die Live-Show aus Köln. An seiner Seite steht Désirée Nick - Schauspielerin und selbst ehemalige Bewohnerin der Big Brother WG. 

Promi Big Brother 2016: Kluft zwischen Oben und Unten so groß wie nie zuvor

Wie auch in den vergangenen Staffeln wird es bei Promi Big Brother 2016 wieder die Unterteilung in zwei unterschiedliche Wohn-Bereiche des Containers geben: Oben ein pompöser Luxusbereich, unten ein ungemütliches Kellerloch. 

Sat.1 kündigte außerdem an, dass die Kluft zwischen den beiden Bereichen in diesem Jahr so groß wie nie zuvor sei. Fest steht: Der Whirlpool aus den früheren Staffeln wird auch in diesem Jahr wieder Teil des Luxusbereichs sein. Hier fanden bereits intime Gespräche zwischen den Teilnehmern statt. Ein Beispiel dafür sind YouTube-Star Simon Desue und Natalia Osada - sie wurden nach der Staffel und einem Flirt im Whirlpool der WG ein Paar. Doch auch, wenn es nicht zu Turteleien kommen sollte, ist der ein oder andere Bikini-Auftritt garantiert.

Promi Big Brother: Das waren die Gewinner der letzten Jahre

Staffel

Jahr

Moderator

Gewinner

1

2013

Oliver Pocher und Cindy aus Marzahn

Jenny Elvers-Elbertzhagen

2

2014

Jochen Schropp

Aaron Troschke

3

2015

Jochen Schropp

David Odonkor

Promi Big Brother: Hamster Little Bro ist 2016 nicht mehr dabei

Ein wichtiges Mitglied der früheren Promi-Big-Brother-Staffeln wird in diesem Jahr leider nicht mehr auf den TV-Bildschirmen zu sehen sein: Der Hamster der WG, Little Bro, hat vor einigen Wochen bedauerlicherweise das Zeitliche gesegnet. In den vergangenen Staffeln hatte er als eine Art Psychotherapeut für die Bewohner agiert und sich alle Geschichten, die ihnen auf dem Herzen lagen, seelenruhig angehört. Ob es nun in der vierten Staffel ein neues Haustier für die Kandidaten geben wird, ist noch nicht bekannt.

Sendezeiten bei SAT.1: So können Sie Promi Big Brother 2016 im TV verfolgen

Von Freitag, 2. September, bis Freitag, 16. September, wird die vierte Staffel von Promi Big Brother im TV ausgestrahlt. Jeden Abend um 22.15 Uhr können Sie auf SAT.1 eine neue Folge der Reality-TV-Show sehen. Die großen Live-Shows finden jeden Freitag um 20.15 Uhr auf SAT.1 statt.

aej

Auch interessant

Meistgelesen

Kampf der Realitystars auf RTL2: Die Zwillinge zeigen Kampfgeist - aber wo bleibt Krümel aus Datteln?
Kampf der Realitystars auf RTL2: Die Zwillinge zeigen Kampfgeist - aber wo bleibt Krümel aus Datteln?
Sturm der Liebe (ARD): Tim Saalfeld-Schauspieler enthüllt privates Liebesglück
Sturm der Liebe (ARD): Tim Saalfeld-Schauspieler enthüllt privates Liebesglück
„Bauer sucht Frau“ 2020: Hobby-Landwirt Thomas K. sucht eine Frau, mit der er lachen kann
„Bauer sucht Frau“ 2020: Hobby-Landwirt Thomas K. sucht eine Frau, mit der er lachen kann
„Schwiegertochter gesucht“: Kandidat unterläuft Fauxpas - laufen ihm nun alle Frauen weg?
„Schwiegertochter gesucht“: Kandidat unterläuft Fauxpas - laufen ihm nun alle Frauen weg?

Kommentare