Der Ballermann-Star zeigt seine weiche Seite

„Promi Big Brother“ (Sat.1): Tränenreicher Gefühlsausbruch bei Ikke Hüftgold - „Emotional umgehauen“

Bislang hielt er sich gefühlstechnisch eher zurück, doch plötzlich fließen im „Promi Big Brother“-Container auch bei Ballermann-Star Ikke Hüftgold dicke Tränen.

  • Seit dem 7. August 2020 sitzen die Kandidaten der aktuellen Staffel „Promi Big Brother" bereits völlig abgeschottet von der Außenwelt in Deutschlands berühmtestem TV-Container.
  • Solche emotionale Strapazen haben in den vergangenen Folgen bereits zu dem ein oder anderen dramatischen Gefühlsausbruch geführt.
  • Obwohl er bislang eher fernab des Wassers gebaut zu sein schien, kann nun nicht mal mehr Ballermann-Star Ikke Hüftgold gegen die Tränen ankämpfen.

Köln - Stille Wasser sind tief - laute Wasser, wie es Ikke Hüftgold eines sein könnte, scheinen sogar umso tiefer. Schließlich sind es eher nicht die leisen Tönen, die der Ballermann-Star als Party-Sänger vor Mallorcas feierwütigem Publikum regelmäßig anschlägt, und seine berufsbedingte gute Laune scheint der 44-Jährige auch mit in den „Promi Big Brother“-Container genommen zu haben. So galt Ikke dort bislang vor allem als die Schulter, an die sich seine Mitcamper lehnen konnten, wenn bei ihnen - wie bereits des Öfteren geschehen- dicke Tränen kullerten. Nun scheint er selbst aber auch Trost zu brauchen, denn plötzlich brechen auch bei dem Schlager-Barden alle Dämme. Doch was war es, dass sogar den stets so gefassten Ikke Hüftgold zu seinem überraschenden Gefühlsausbruch bewegt und ihn in eigenen Worten „emtional“ völlig „umgehauen" hat?

Ikke Hüftgold nach spezieller Überraschung bei „Promi Big Brother" plötzlich zu Tränen gerührt

Herbeigeführt haben Ikkes kurzen Moment der Rührung die „Promi Big Brother“-Zuschauer selbst mit einem für ihn ganz besonderen Abstimmungs-Ergebnis. Denn nach dem Schatztruhen-Voting schicken sie ihm eine besonders wertvolle Überraschung in den Sat.1 -Märchenwald: einen kleinen Anhänger. Doch die Figur hat eine spezielle Bedeutung für den „Promi Big Brother“-Kandidaten: „Ich war immer viel unterwegs. Den hat mir damals meine Tochter gebastelt, als Schutzengel fürs Auto“, erklärt Ikke sichtlich bewegt unter Tränen. „Das hat mich kurz emotional umgehauen“, begründet der Ballermann-Star später seinen Gefühlsausbruch, nachdem er die Fassung wieder gewonnen hat. Wenig später sprach Ikke Hüftgold bei „Promi-BB“ auch noch über seinen Ballermann-Skandal.

„Promi Big Brother“: Große Emotionen gab es im Sat.1-Container nicht nur bei Ikke Hüftgold

Tatsächlich ist es auch für die anderen „Promi Big Brother“-Kandidaten ein wahrlich seltener Anblick, ihren sonst vergleichsweise toughen Mitcamper plötzlich weinen zu sehen.  „Dass ich dich jetzt mal so erlebe, Ikke“, staunt zum Beispiel auch Katy Bähm nicht schlecht. Verständlich, dass ihr das so neu vorkommt, schließlich sorgten im Sat.1-Container zuletzt ganz andere, weniger ergreifende Augenblicke, für Schlagzeilen, wie unter anderem die blanke Wut der Märchenland-Bewohner nach einer neuen Nominierungsregel oder der böse Zoff zwischen Katy und Simone. Außerdem ist jetzt bekannt, wie der Mann hinter der Stimme von „Big Brother“ aussieht. Nichtsdestotrotz durfte auch bereits viel geweint werden, wie es unlängst auch Kathy Kelly wegen einer tragischen Geschichte aus ihrer Vergangenheit tat. Dramatische Zeiten musste aber auch Ramin Abtin bereits durchleben, während Emmy Russ derzeit fiese Lästerein über sich ergehen lassen muss. (lros)

Rubriklistenbild: © Sat.1

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare