Tiefe Einblick in Sat.1-Show

Kelly-Family-Star Kathy zieht in den „Promi Big Brother“-Container - und liefert dafür irrwitzige Begründung

„Promi Big Brother“ is watching you! Mit dabei dann auch Kathy Kelly von der Kelly Family. Die Begründung für ihren Einzug ins Promi-Haus ist irrwitzig. 

  • Am 7. August 2020 startet „Promi Big Brother“ mit zwölf prominenten Kandidaten.
  • Kandidatin Kathy Kelly ist ein echter Superstar und Mitglied der berühmten Kelly-Family.
  • Die Begründung für ihren Einzug ins Promi-Haus ist irrwitzig.

München - „Big Brother is watching you.“ Bei der Kelly Family hieß es seit ihrem großen Durchbruch in den 90ern eigentlich: „The whole world is watching you." Also „Die ganze Welt schaut auf euch.“ Als die Band einen Top-Hit nach dem anderen produzierte, nahm auch das öffentliche Interesse an der irischen Familie zu. Von daher dürfte der Einzug eines Kelly-Mitglieds ins „Promi Big Brother“-Haus ihren gewohnten Alltag nicht wirklich auf den Kopf stellen. Sie müsste es ja gewohnt sein, ständig von Kameras begleitet und gefilmt zu werden.

Ab dem 7. August startet auf Sat.1 die neue Staffel „Promi Big Brother“. Mit dabei zwölf Prominente, darunter ein Mitglied der legendären Kelly Family. Die Rede ist von Kathy Kelly, die Drittälteste im Musiker-Clan. Neben der Bestätigung durch den TV-Sender hat die 57-Jährige selbst auf ihrem Instagram-Account ihre Teilnahme ihren Fans mitgeteilt.

Kelly-Family-Start zieht ins „Promi Big-Brother“-Haus - aus einem irrwitzigen Grund

In ihrem Video begründet die Musikerin ihre Entscheidung: „Ich wollte das schon immer mal machen, es hat mich immer schon fasziniert. Die Herausforderung mit fremden Menschen auf engem Raum zu leben.“ Wenig später fügt sie an, dass sie das früher mit ihrer Kelly Family ja auch erlebt hat - das waren aber eben keine Fremden. Das wird sich nun in ein paar Tagen ändern. Bis dahin hat sie dann vielleicht auch den Ausdruck „Promi Big Brother" besser im Griff. Denn in ihrem kurzen Video stolpert sie über die Aussprache des Sendungstitels.

Unter anderem wird sie im Container auf DJ und „4 Blocks“-Star Senay Güler, auf Mallorca-Star Ikke Hüftgold oder GZSZ-Schauspielerin Jasmin Tawil treffen. Mit Claudia Kohde-Kilsch ist ein weiterer bekennender Reality-TV-Fan mit dabei. In den 80er Jahren stand die heute 56-Jährige mit Tennis-Legende Steffi Graf auf dem Platz und gewann sogar auf dem grünen Rasen im historischen Wimbledon. Als Ersatz für Saskia Beecks, die überraschend zwei Tage vorher einen Rückzieher gemacht hat, zieht jetzt Daniela Katzenbergers Halbschwester Jenny Frankhauser ein.

Drittältester Kelly nimmt an „Promi Big Brother“ teil - Der Grund für Teilnahme überrascht

Laut Bild-Zeitung (hinter Bezahlschranke) soll Kathy für ihr Mitmachen 250.000 Euro erhalten. Eine stattliche Summe, aber nicht der ausschlaggebende Grund für ihren Einzug. Wie in ihrem Instagram-Video erwähnt, geht es ihr einzig und alleine um die Herausforderung. Finanziell ist die Frau mit der Power-Stimme nämlich auf das Geld überhaupt nicht angewiesen. Die Kelly Family sorgt seit ihrem Mega-Comeback im Jahr 2017 für ausverkaufte Arenen. Und dann hat auch Corona eine Teilschuld am Container-Einzug, wie sie der Bild erzählt: „Meine Konzerte sind im April und Mai ausgefallen, alles ist auf das nächste Jahr verlegt - ich habe also Zeit dafür.“ Im Gegensatz zu Schwester Maite, die mittlerweile kein musikalisches Mitglied mehr der Kelly Family ist, nutzt Kathy die Auszeit zusammen mit anderen Prominenten.

Bei ihren Fans kommt die Ankündigung überhaupt nicht gut an. Auf Instagram schreibt eine Userin: „Mach dass bloss nicht... das hast Du absolut nicht nötig, ich bitte dich vom ganzen Herzen lass es mach es bitte bitte nicht... das ist der letzte Schrott du bist so eine starke Frau... mach es bitte nicht.“ Und ein weiterer Fan sieht es ganz ähnlich: „Du bist ein echter Star und hast so viele Fans, du brauchst diese Erniedrigung nicht .“ Andere sehen ihren „Promi Big Brother“-Einzug ganz pragmatisch. So schreibt eine Instagram-Userin: „Endlich ist auch ein Promi dabei.“

Kathy Kelly bei „Promi Big Brother“ dabei - Begründung für Teilnahme überrascht

Ganz fremd wird ihr die Reality-TV-Teilnahme nicht sein. Schon im Sommer 2011 nahm sie an der ProSieben-Show „Die Alm" als eine von zehn Kandidaten teil. Auch beim RTL-Supertalent trat die talentierte Musikerin auf. Die Sängerin, die bereits seit 2001 auch als Solokünstlerin unterwegs ist, beschreitet mit Big Brother keine ganz unbekannten Pfade. Dort spricht sie auch über schwere Zeiten bei der Kelly-Family.

Die 56-Jährige gilt als taffe Frau. Als 1982 ihre Stiefmutter Barbara-Ann früh verstarb, musste sie die Mutterrolle für die kleineren Geschwister übernehmen. Im Dezember 1992 wurde dann ihr Sohn geboren. In der Band war sie so etwas wie die musikalische Leiterin der Familie. Dazu spielte sie Violine, Akkordeon, Gitarre und Keyboard. Die Zuschauer von „Promi Big Brother“ dürfen sich auf eine starke Frau gefasst machen.

„Promi Big Brother" 2020: Alle Kandidaten im Überblick

Rubriklistenbild: © Andreas Arnold/dpa/picture allianz

Auch interessant

Meistgelesen

„Sommerhaus der Stars“ 2020: Harte Konsequenzen für Promi-Paar - Skandal-Auftritt hat ernste Folgen
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Harte Konsequenzen für Promi-Paar - Skandal-Auftritt hat ernste Folgen
„Sommerhaus der Stars“ 2020: RTL sorgt für TV-Kracher - Promi-Paare entsetzt über Schachzug des Senders
„Sommerhaus der Stars“ 2020: RTL sorgt für TV-Kracher - Promi-Paare entsetzt über Schachzug des Senders
Andreas Schubert († 45): So wird seine allerletzte TV-Fahrt für die „Asphalt Cowboys“
Andreas Schubert († 45): So wird seine allerletzte TV-Fahrt für die „Asphalt Cowboys“
Nach fieser Aktion von Minister-Enkel bei „Love Island“: Sogar RTL2-Sprecher zeigt sich entsetzt
Nach fieser Aktion von Minister-Enkel bei „Love Island“: Sogar RTL2-Sprecher zeigt sich entsetzt

Kommentare