Spielerfrau sucht neue Herausforderung

„Promi Big Brother“ 2021: Auf Instagram spricht Spielerfrau Ina Aogo über ihre schweren Zeiten

Ina Aogo sorgt im Container für „Luxus und Beauty“.
+
Ina Aogo sorgt im Container für „Luxus und Beauty“.

Ina Aogo genießt das Leben als Spielerfrau in vollen Zügen, zeigte sich zuletzt aber auch von ihrer verletzlichen Seite. Wie tritt sie bei „Promi Big Brother“ 2021 auf?

München - Ina Aogo soll den Glamour in die neue Staffel „Promi Big Brother“ bringen. Während sich viele Frauen von Profi-Fußballern lieber „Influencerin“, „Schmuck-Designerin“ oder „Entrepreneur“ nennen anstatt sich als „Spielerfrau“ zu präsentieren, geht Ina Aogo in genau dieser Rolle auf. Die Frau von Ex-Nationalspieler Dennis Aogo macht den Spielerfrauen-Stempel sogar zu ihrem Markenzeichen. So hat sie unter anderem einen Podcast namens „Spielerfrauen on Air“ mit Kollegin Mirjana Zuber, die über ihr Luxus-Leben reden. Mit Mann Dennis geht es in dem Format „Liebe hat (k)einen Preis“ um das Familienleben des Paars.

Für die gelernte Hair- und Make-up-Artistin, Friseurin und Kosmetikerin geht es auf ihrem Instagram-Kanal natürlich viel über ein Leben, das sich die meisten ihrer Follower in der Form nicht leisten können. Viele Reisen, Designer-Klamotten und Oberflächlichkeiten spielen eine Rolle. Dabei darf natürlich auch nicht der Sport zu kurz kommen, dem sie ihren durchtrainierten Körper verdankt.

Depressionen und Stress: „Promi Big Brother“-Kandidatin Ina Aogo kann auch ernste Töne anschlagen

Abgesehen von dem typischen Instagram-Lifestyle kann Aogo auch ernstere Töne anschlagen. Mit ihrer Followerschaft teilt sie ernste Themen, spricht über Operationen und Fettabsaugungen aufgrund einer Erkrankung nach der Geburt ihres Kindes und sogar über postnatale Depressionen. „Ich hatte Probleme, meinen Sohn anzunehmen, beichtete sie der Bild. Die Corona-Pandemie hätte ihr schwer zugesetzt, dazu der viele Stress. Sie hätte sich nicht richtig entfalten können.

Außerdem rückte Ina Aogo kürzlich in den Fokus, als ihr Mann eine rassistische WhatsApp-Nachricht von Jens Lehmann veröffentlichte, die wohl nicht für ihn gedacht war. Lehmann schrieb in der Nachricht: „Ist Dennis eigentlich euer Quotenschwarzer?“. Ina Aogo äußerte sich, wie viele weitere Menschen in den Medien und sozialen Netzwerken, empört über die Aussage. „Ich schäme mich wirklich manchmal richtig, dass ich Deutsche bin“, sagte sie unter anderem auf Instagram.

Kann Ina Aogo auf Luxus bei „Promi Big Brother“ 2021 verzichten?

„Jetzt will ich mal Verrücktes machen. Durch die letzten eineinhalb Jahre hat sich bei mir etwas verändert und ich bin verrückten Dingen gegenüber offener geworden, erklärt sie ihre Teilnahme an „Promi Big Brother“ gegenüber SAT.1. Privat schaue sie selbst sämtliche Reality-Formate, die anderen Teilnehmer kenne sie ausnahmslos. Außerdem sei es kein Problem für sie, auf das übliche Luxusleben zu verzichten. „Ich bin auf dem Land groß geworden, habe auf dem Heuboden geschlafen, kann zelten und auch mal kalt duschen. Auf Luxus zu verzichten, ist für mich also kein Problem.“

„Promi Big Brother“ 2021: Dennis Aogo steht hinter seiner Frau

Ein möglicher Staffelsieg würde sie eher aufgrund ihrer Social-Media-Karriere freuen, das Preisgeld sei „nicht so wichtig“. Einen Teil davon wolle sie auf jeden Fall spenden. Die 32-Jährige verfolgt also gute Absichten, aber zeigt sie sich so auch im Container? In Aufgaben und Challenges wird sie sich jedenfalls die sportliche Seite ihres Ehemannes abschauen können.

Die Unterstützung des Profi-Sportlers ist ihr jedenfalls gewiss: „Nach anfänglicher Skepsis freut er sich jetzt darauf und sagt immer im Spaß: ‚Ina, enttäusch mich nicht.‘ Ich habe Dennis auch immer bei seinen Entscheidungen unterstützt und bin zum Beispiel bei Vereinswechseln direkt mit umgezogen. Jetzt ist es andersherum.“ Dass sie schon schwierige Aufgaben als „Promi Big Brother“ in ihrem Leben überstanden hat, hat sie jedenfalls letztes Jahr bewiesen. (ta)

„Promi Big Brother 2021“: Diese Kandidaten sind neben Ina Aogo dabei

Mimi Gwozdz

Daniel Kreibich

Rafi Racheck

Melanie Müller

Heike Maurer

Uwe Abel

Danni Büchner

Marie Lang

Danny Liedtke

Jörg Draeger

Eric Sindermann

Gitta Saxx

Papis Loveday

Paco Steinbeck

Payton Ramolla

Babs Kijewski

Pascal Kappés

Auch interessant

Kommentare