Ballerman-Star im Sat.1 Container

Melanie Müller bei „Promi Big Brother“ 2021 - In der Weltall-WG verfolgt sie einen konkreten Plan

Erst „Bachelor“, dann das Dschungelcamp und anschließend der Ballermann. Es gibt kaum etwas, das Melanie Müller noch nicht gemacht hat. Nun ist sie bei „Promi Big Brother“ dabei.

Köln - Sat.1 hat nun endlich die ersten acht der insgesamt 16 Kandidaten für die diesjährige „Promi Big Brother“-Staffel bekannt gegeben. In das Promi-Haus nach Köln zieht neben einem Hellseher, einer Ex-Lottofee und der wohl am heftigsten gekorbten Bachelor-Kandidatin, auch Schlager-Sternchen Melanie Müller ein. Über Instagram lässt sie verlauten, dass sie sich bereits in Quarantäne befindet.

Die heutige Reality-TV-Darstellerin wuchs nahe Leipzig auf und absolvierte nach ihrer Schullaufbahn unter anderem eine Ausbildung zur Barkeeperin. Das Nachtleben hat es ihr dabei offensichtlich angetan: Melanie Müller war zwischenzeitlich als Erotikmodel tätig. Unter dem Pseudonym Scarlet Young wirkte sie in mehreren Erwachsenenfilmen einer schweizerischen Produktionsfirma mit. Zwei der Filme wurden sogar von einer namhaften Firma veröffentlicht.

„Promi Big Brother“ 2021: Schafft es die Dschungelkönigin auch hier zu überzeugen?

Melanie Müller startete anschließend ihre TV-Karriere: 2012 stand die heute 33-Jährige erstmals vor der Realtiy-TV-Kamera. Bei der auf Mallorca gedrehten Kochshow „Das perfekte Dinner“ von VOX schwang die Sängerin den Kochlöffel. Im Jahr darauf war sie bei der dritten Staffel vom „Bachelor“ zu sehen. 2014 wurde sie dann zur Dschungelkönigin der Serie „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ gekrönt. Auch in ihrem breiten Job-Portfolio vorhanden: Eine Karriere als Schlagersängerin. Zuletzt war sie in der Serie „Like me, I‘m famous“ und „Promis unter Palmen“ zu sehen.

Melanie Müllers Motto: „Nicht geizen mit Reizen“

Bei „Promi Big Brother“ will die Ballermann-Sängerin laut Sat.1 mit ihrem Motto „Nicht geizen mit Reizen“ überzeugen. Da wäre ja „Promi BB“ nicht das erste Format, in dem sie mit dieser Taktik überzeugen möchte. Der Sender bezeichnet das TV-Sternchen als „Vollblut Mama und Ehefrau“. Ihren Mann Mike Blümer heiratete sie 2014 in einer geheimen Hochzeit. Das Familienglück wurde dann 2017 mit der Geburt der kleinen Mia Rose und 2019 mit Söhnchen Matty vollkommen. Bei ihrem Auftritt in der TV-Show will sich die Powerfrau von nichts und niemandem etwas sagen lassen - gewinnen will sie „Promi Big Brother“ 2021 auf jeden Fall. Los geht es mit „Promi Big Brother“ am 6. August 2021 mit 22 Folgen.

Hier sind nochmal alle „Promi Big Brother“-Kandidaten im Überblick:

Ina Aogo

Eric Sindermann

Mimi Gwozdz

Daniel Kreibich

Rafi Racheck

Heike Maurer

Uwe Abel

Danni Büchner

Marie Lang

Danny Liedtke

Jörg Draeger

Gitta Saxx

Papis Loveday

Paco Steinbeck

Payton Ramolla

Babs Kijewski

Pascal Kappés

Rubriklistenbild: © Pressefoto - Sat.1

Auch interessant

Kommentare