Vom Schweinebauer zum Reality-Star

„Promi Big Brother“ 2021: Kult-Bauer Uwe Abel musste schon viele Schicksalsschläge einstecken

Schweinebauer Uwe Abel musste auf seinem Hof schon die ein oder andere Schwierigkeit überstehen - doch bleibt er auch im „Promi Big Brother“-Container ein Ruhepol?

Köln - Es ist offiziell: Neun der 16 Kandidaten von „Promi Big Brother“ 2021 sind nun bekannt gegeben worden. Die Kandidaten müssen sich über mehrere Wochen untereinander, aber auch vor dem Sat.1-Publikum beweisen. Am 6. August geht es los - die restlichen Kandidaten sieben Kandidaten sind noch geheim. Schon jetzt mit dabei sind neben dem selbsternannten Hellseher Daniel Kreibich unter anderem auch die ehemalige Lotto-Fee Heike Maurer, Spielerfrau Ina Aogo und die wohl am krassesten abservierte „Bachelor“-Kandidatin in der TV-Geschichte Mimi Gwozdz. Auch „Bauer sucht Frau“-Star Uwe Abel ist mit von der Partie.

Der Schweinebauer aus dem beschaulichen Dötlingen in Niedersachsen hatte 2011 an der Datingshow „Bauer sucht Frau“ teilgenommen und dort auch tatsächlich seine große Liebe Iris kennengelernt. Als Traumpaar der Sendungsgeschichte zogen die beiden zwei Jahre später zusammen und gaben sich kurz darauf das Ja-Wort. Seitdem sind Uwe und Iris unzertrennlich. Ob er diese dreiwöchige Trennung von seiner Iris überstehen wird, ohne mal seine Ruhe zu verlieren?

Kult-Pärchen von „Bauer sucht Frau“: Ein Schicksalsschlag nach dem anderen

2018 landeten die beiden Turteltäubchen einen echten TV-Coup. Bei der Reality-Show „Sommerhaus der Stars“ waren die beiden zu sehen. Nicht nur das: Sie gewannen die Staffel sogar. Zwischenzeitlich eröffnen die beiden ein Café, welches sie wegen der fehlenden Einnahmen durch die Corona-Pandemie aber für einige Monate schließen müssen. Dann traf die beiden Eheleute ein Schicksalsschlag nach dem anderen: Wegen eines Schweinepest-Falls muss Uwe seine Schweinezucht aufgeben. Kurz darauf verletzte sich Iris zu allem Überfluss auch noch bei einem Reitunfall und musste ins Krankenhaus. Dementsprechend scheint der Grund für Uwe Abels Teilnahme bei „Promi-BB“ auf der Hand zu liegen: „Der finanzielle Anreiz war so hoch, dass ich gesagt habe, ich mache mit“, erklärte der TV-Bauer gegenüber Promiflash

„Promi Big Brother“-Teilnehmer Uwe und seine Iris: Es geht bergauf

Aus dieser schweren Zeit haben es die beiden Eheleute zum Glück wieder heraus geschafft. Denn Iris meldete sich kürzlich mit tollen Neuigkeiten: Sie hat nun einen neuen Job an einer norddeutschen Universität, kümmert sich dort hauptsächlich um administrative Angelegenheiten. Und Uwe? Der steht laut seiner Frau durchgehend in der Küche, er habe das Backen für sich entdeckt. Und auch das eigene Café dürfen die beiden wieder eröffnen - während Uwe im „Promi Big Brother“-Haus ist, muss Iris sich hierfür wohl Hilfe holen.

Kult-Bauer Uwe Abel: Der „Promi Big Brother“-Kandidat darf wieder backen

In der Realtiy-TV-Show wird der 51-jährige Uwe laut dem Sender die ruhige Seele im Haus. Hierdurch kann er „im Falle des Falles“ Ungereimtheiten oder sogar Streitigkeiten zwischen den anderen Bewohnern lösen. Ob er die anderen Bewohner mit seinen Back-Künsten um den Finger wickeln und dadurch sogar gewinnen kann?

Hier sind nochmal alle „Promi Big Brother“-Kandidaten im Überblick:

Ina Aogo

Eric Sindermann

Mimi Gwozdz

Daniel Kreibich

Rafi Racheck

Melanie Müller

Heike Maurer

Danni Büchner

Marie Lang

Danny Liedtke

Jörg Draeger

Gitta Saxx

Papis Loveday

Paco Steinbeck

Payton Ramolla

Babs Kijewski

Pascal Kappés

Rubriklistenbild: © Pressefoto - Sat.1

Auch interessant

Kommentare