Tragische Krankengeschichte in seiner Familie

„Promi Big Brother“: Wahrsager Daniel Kreibich offenbart Drama um seine Mutter - er ahnte alles im Voraus

Bei „Promi Big Brother“ verriet Hellseher Daniel Kreibich gerade, wie er dank seiner Fähigkeiten das Leben seiner Mutter retten konnte.

Köln - Kaum ist die neue Staffel „Promi Big Brother“ gestartet, schon verraten die Kandidaten erste intime Geständnisse aus ihrer Vergangenheit. So hat Hellseher Daniel Kreibich gerade unter Tränen erzählt, wie er ein schweres Krankheits-Drama um seine geliebte Mutter vorausahnte - und ihr damit letztlich womöglich sogar das Leben rettete.

„Promi Big Brother“-Kandidat Daniel Kreibich ahnt dramatische Erkrankung seiner Mutter voraus

Aber auch, wenn Daniel Kreibich als selbst ernannter „Star-Hellseher Europas“ Menschen „hellsichtig“ in sämtlichen Lebenslagen berät, um das Schicksal seiner Mutter vorauszusagen, hätte er wohl gar nicht unbedingt eine Kristallkugel gebraucht. Stattdessen hätte ein wenig medizinisches Wissen vielleicht auch gereicht, aber trotzdem sollten dem „Promi Big Brother“-Kandidaten auch seine besondere Gabe und die richtige Vorahnung helfen, seine Mutter vor einer großen Tragödie zu bewahren. So verriet der Wahrsager im Sat.1-Container gerade, wie er die Krebserkrankung seiner Mutter im Gefühl hatte. Erste Anzeichen dafür gab es aber schon, nachdem er seine Tante an Brustkrebs verloren hatte - wodurch sich für Familienmitglieder ja oftmals das Risiko erhöht, selbst zum Krebspatienten zu werden.

Daniel Kreibich erzählt bei Promi Big Brother von der Krebserkrankung seiner Mutter.

Daniel Kreibich spürt schweren Schicksalsschlag für seine Mama

Tatsächlich sollte Daniels Mutter nach dem Tod ihrer Schwester ein ähnliches Schicksal blühen, was die aber offenbar zunächst nicht wahrhaben wollte. So hat sie erst noch gezögert, einen Mammografie-Termin wahrzunehmen, entschied sich aber dank des Anratens ihres Sohnes doch für die Untersuchung. Zum Glück! „Ich hab‘s einfach so gespürt“, erinnert sich Daniel daran, wie bei seiner Mutter wirklich Krebs diagnostiziert wurde. Doch obwohl die Ärzte ihr zunächst rieten, nur die entsprechende Stelle entfernen zu lassen, hatte der Wahrsager mal wieder den richtigen Riecher. Er habe ihr gesagt, „Mach‘s komplett weg“, und die kostspielige Operation der Brustentfernung für seine Mutter übernommen.

„Promi Big Brother“: So konnte Hellseher Daniel Kreibich seiner Mutter womöglich das Leben retten

„Für meine Mama würd ich den letzten Dispo raushauen, wenn es um Leben oder Tod geht“, stellt der „Promi Big Brother“-Kandidat klar. Letzten Endes sollte die beidseitige Brustamputation auch die richtige Entscheidung gewesen sein, denn seine Mutter trug nach dem Ergebnis des Pathologie-Berichts tatsächlich bereits Metastasen in der anderen Brust. Wer weiß, was passiert wäre, wenn Daniel und seine Mama nicht auf sein Gespür gehört hätten, denn das konnte womöglich ihr Leben retten. So erzählt der Hellseher im „Promi Big Brother“-Container weiter unter Tränen, wie froh er sei, die „wichtigste Person“ in seinem Leben vor Schlimmerem bewahren haben zu können. Und egal, ob ihm das dank tatsächlich seiner besonderen Begabung oder einfach nur dem richtigen Bauchgefühl gelungen ist, am Ende zählt nur, dass es Daniels Mutter heute glücklicherweise wieder gut geht.

Welche privaten Geschichten die anderen Bewohner des Sat.1-Containers außerdem noch offenbaren, können alle Fans des Trash-TV-Formats in den nächsten Tagen live mithören, wenn die neue Staffel der Show läuft. Für Daniel Kreibich ist die Show schon wieder vorbei. Er ging freiwillig, wie auch extratipp* berichtet.(lros) *extratipp ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Screenshot Sat.1

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare