90er-Legende

„Promi Big Brother“ 2021: Jörg Draeger wurde mit einer bekannten 90er-Jahre-Gameshow zur Legende

Sat.1-Show "Promi Big Brother" - Stargast Jörg Draeger
+
Jörg Draeger, Entertainer, bei der Verleihung der Goldenen Sonne 2019 während der Sonnenklar.TV-Gala im Wunderland Kalkar.

Der rote „Zonk“ machte ihn mit der Spielshow „Geh aufs Ganze“ berühmt. Nun zieht Jörg Draeger zu den anderen Kandidaten in den „Promi Big Brother“-Container.

  • In den 90er-Jahren war Jörg Draeger aus dem deutschen Fernsehen nicht wegzudenken.
  • Damals moderierte er die kultige Gameshow „Geh aufs Ganze“.
  • Nun kehrt der 75-Jährige mit seinem Einzug in den „Promi Big Brother“-Container vor die Kameras zurück.

Köln - Wer bei den 90er-Jahren nur an Tamagotchi und die Diddl-Maus denkt, der hat wohl die Hälfte verpasst. Beinahe genauso berühmt, zumindest unter wahren TV-Junkies, ist nämlich auch der „Zonk“. Dieses rote, zottelige Wesen ersetzte in der Sat.1-Gameshow „Geh aus Ganze“ die Niete und wurde schnell berühmt. Ebenso erging es dem Moderator der Spielsendung, Jörg Draeger. Dank des kultigen TV-Formats, für das er jahrelang vor der Kamera stand, dürfte sich heute noch so mancher an den mittlerweile 75-Jährigen erinnern. Doch während es zuletzt ruhiger um Jörg geworden ist, kehrt er nun zu Sat.1 zurück - dieses Mal aber selbst als Showkandidat. So wird der Moderator ab dem 6. August 2021 bei „Promi Big Brother“ zu sehen sein.

„Promi Big Brother“ 2021: Das ist Kandidat Jörg Draeger - der „Zonk“ machte ihn berühmt

Ob Jörg Draeger in dem Sat.1-Container gemäß des Mottos seiner einstigen Show ebenfalls aufs Ganze gehen wird, um sich am Ende das stolze Preisgeld zu sichern? Seine Karriere in den Medien zumindest startete alles andere als draufgängerisch, sondern ganz seriös als Nachrichtensprecher im NDR und Radiosprecher bei Radio Hamburg. 1992 aber sollte das Jahr werden, das sein Leben wohl bis heute prägte, denn dann wechselte Jörg zu Sat.1, um dort die Gameshow „Geh aufs Ganze“ zu moderieren. Dort konnten seine Kandidaten einen unbekannten Wetteinsatz gegen etwas Wertvolleres tauschen - oder bei zu viel Gier am Ende doch nur mit dem Trostpreis, dem roten Plüsch-„Zonk“, nach Hause gehen.

Genauso wie sein kleiner knuffiger Kumpane wurde auch Draeger durch das beliebte Fernsehformat Kult - passend, dass auch der Titel seiner Biografie an die guten alten Zeiten aus den 90ern angelehnt ist. 2021 erscheint das Buch „Das Leben ist (k)ein Zonk“, in dem der Moderator sein Leben Revue passieren lässt.

Geht Kult-Moderator Jörg Draeger im „Promi Big Brother“-Container aufs Ganze?

Ein Kapitel wird nun aber noch dazu kommen. Denn nachdem sich der 75-Jährige, der zum vierten Mal verheiratet ist und zwei Kinder hat, in letzter Zeit etwas zurückgezogen hatte, wagt Jörg Draeger nun den Schritt zurück vor die Kameras - und zwar gleich volle Pulle, wenn man so will. Denn in diesem Jahr ist der Moderator Teil der neuen „Promi Big Brother“-Staffel, wo er auf Schritt und Tritt von ganz Deutschland beobachtet werden kann. Immerhin entgeht dem „großen Bruder“ ja nichts von dem, was die Kandidaten in dem Sat.1-Container so treiben. Wie sich der „Geh aufs Ganze“-Star in der Reality-TV-Show schlagen wird, können alle Interessierten ab dem 6. August 2021 mitverfolgen, wenn die neue Staffel „Promi Big Brother“ startet. (lros)

Hier sind alle „Promi Big Brother“-Kandidaten der neuen Staffel im Überblick:

Auch interessant

Kommentare