Performance im TV-Container

„Promi Big Brother“: Uwe Abel wird von Ehefrau Iris kritisiert - „Sehe, dass ihm so einiges nicht gefällt“

Uwe Abel
+
Uwe Abel nimmt an der aktuellen „Promi Big Brother“-Staffel teil. 

Uwe Abel nimmt an der aktuellen „Promi Big Brother“-Staffel teil. Ehefrau Iris beobachtet das Geschehen vor dem TV und ist mit seinem Verhalten nicht immer zufrieden.

Köln - Uwe Abel wurde dem deutschen TV-Publikum durch seine Teilnahme an der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ bekannt. Dort lernte er Ehefrau Iris kennen. Die beiden sind noch immer glücklich liiert. Kinder haben sie zwar nicht, doch die Familienplanung hat vor allem mit seiner Nase und einer ihr zugrunde liegenden Erbkrankheit zu tun. Nach der erfolgreichen Teilnahme bei „Sommerhaus der Stars“ ist der Bauer aus Niedersachsen nun auch in der aktuellen Staffel von „Promi Big Brother“ zu sehen.

Dort kam es bereits zu mehreren Tränenausbrüchen des sympathischen Container-Bewohners. Einmal war ein Zoff unter den Kandidatinnen und Kandidaten Anlass für seine Traurigkeit, ein anderes Mal weinte er, weil er vor allem seine Iris vermisste. Während Uwe im „Big Brother“-Weltall verweilt, beobachtet seine Ehefrau das Geschehen vor dem TV - und scheint mit seiner Performance nicht immer ganz zufrieden zu sein.

„Promi Big Brother“ (Sat.1): Iris Abel kritisiert Ehemann Uwe im TV-Container

Wie die 53-Jährige gegenüber promiflash.de bemerkte, schlägt sich der sympathische Uwe als „echter Teamplayer“ zwar schon recht gut in der aktuellen Staffel. Jedoch sollte er ihrer Meinung nach im „Big Brother“-Container noch mehr von seiner Persönlichkeit zeigen: „Er hat zum Beispiel so einen tollen Humor. Auch auf den Tisch hauen, könnte er ruhig mal, wenn ihm etwas auf den Geist geht“, meint Iris.

Denn offenbar hat sie vor dem Bildschirm bereits mehrere Situationen ausmachen können, die ihrem Ehemann missfallen haben. „Ich sehe ja, dass ihm so einiges nicht gefällt, aber da ist er wohl noch zu zurückhaltend“, so ihre Einschätzung. Der Zug ist jedoch wohl noch nicht ganz abgefahren. Iris sieht zuversichtlich in die „Big Brother“-Zukunft ihres Mannes: „Ich denke, das wird sich noch ändern.“

„Promi Big Brother“ (Sat.1): Uwe Abel wird von Ehefrau Iris kritisiert

Doch Iris ist nicht die einzige Angehörige, die sich bereits zum Verhalten eines Bewohners äußerte. Auch Danni Büchners Tochter meldete sich bereits zu Wort. Nach Anfeindungen im Netz gegen ihr Mutter sprang sie für diese in die Bresche. (jbr)

Auch interessant

Kommentare