„Promi Big Brother“

Lästereien gegen Kult-Bauer entsetzen Ex-Kandidatin - seine Frau legt mit irrem Klobürsten-Video nach

Uwe Abel
+
Uwe Abel nimmt an der aktuellen „Promi Big Brother“-Staffel teil.

Kult-Bauer Uwe Abel gilt bei „Promi Big Brother“ als Außenseiter. Das Verhalten der anderen Kandidaten gefällt Heike Maurer und seiner Frau Iris so gar nicht.

  • Mit „Bauer sucht Frau“ wurde Uwe Abel einst bekannt und beliebt.
  • Im „Promi Big Brother“-Container scheint ihm seitens der anderen Kandidaten aber nicht gerade eine Welle an Sympathien entgegen zu schlagen.
  • Fiese Sticheleien seiner Kontrahenten rufen nun nicht nur Uwes Frau Iris, sondern auch Heike Maurer auf den Plan.

Köln - Braut sich bei „Promi Big Brother“ gerade etwa ein fieses Komplott gegen Uwe Abel zusammen? Der RTL-Kultbauer scheint aktuell ja immer mehr zum traurigen Einzelgänger im Sat.1-Container zu mutieren, hat sich mit einer Entscheidung wohl aber gerade selbst erst recht ins Aus geschossen. So wird erneut böse über den 51-Jährigen hergezogen, was dessen Ehefrau Iris und sogar Uwes einstige Mitbewohnerin in der Promi-WG wider Willen, Heike Maurer, nicht unkommentiert stehen lassen können. Stattdessen schießen die beiden gegen allle Lästermäuler nun auf Social Media zurück.

„Promi Big Brother“: Kandidaten stänkern böse gegen Uwe Abel: „Keine Eier“

Er ist still, er hält sich zurück, er scheint beinahe abwesend. Dass sich Uwe Abel nicht als großer Macker bei „Promi Big Brother“ aufspielt und eher mit an Gleichgültigkeit grenzender Gutmütigkeit auf sich aufmerksam macht, scheint seinen Konkurrenten in dem Reality-Format ja schon lange nicht zu passen. Dass Uwe zuletzt allerdings Ina für den Auszug nominiert hat, sorgt bei den restlichen Insassen in dem Sat.1-Container nun für großen Unmut.

Auch wenn es sich offenbar niemand traut, Uwe auf die Gründe der Verärgerung anzusprechen, wird hinter seinem Rücken nun tatsächlich böse über den Schweinebauern hergezogen. Er wisse überhaupt nicht, was sich gehört, stänkert beispielsweise Ina Aogo und auch Läster-Queen Dani Büchner redet sich so richtig in Rage: „Ich werde gerade wütend“, überkommt es die Ex-Dschungelcamperin, „der hat doch bis jetzt keine Eier gezeigt.“

Iris Abel verteidigt ihren Mann Uwe erneut gegen das Mobbing seiner „PBB“-Konkurrenten

Zu viel des Guten! Nicht nur für Uwes Ehefrau Iris. Die hatte ja zuletzt schon große Sorgen geäußert, ihr Liebster könne im Sat.1-Container böse ausgegrenzt werden und legt nun mit einem neuen Video auf Instagram nach: „Ich mach doch nix, das ist doch nix“, meint sie ironisch, als sie mit einer Klobürste die Toilette schrubbt.

„Klo putzen, die Scheiße von anderen fegen, das Rohr reinigen“, zählt sie auf, wie sich ihr Mann bereits in die Promi-WG wider Willen eingebracht habe und meint sarkastisch, das wäre natürlich nicht der Rede wert. „Uwe macht still und heimlich Arbeit für andere“, weiß seine Ehefrau und ist froh, dass eine das wenigstens erkannt habe.

Mobbig-Drama gegen Uwe Abel: Auch Ex-“Promi Big Brother“-Kandidatin Heike Maurer mischt sich ein

Denn das Lästerfeuerwerk gegen Uwe hat inzwischen auch Ex-“Promi Big Brother“-Kandidatin Heike Maurer auf den Plan gerufen. So geht sie auf Instagram für ihren einstigen Mitbewohner auf die Barrikaden: „So geht’s nicht. Da tut man Uwe unrecht“, verteidigt sie den 51-Jährigen und erklärt, man könne so nicht mit ihm umgehen, da er großes geleistet habe. Er habe alles sauber gemacht, als beispielsweise die Toilette überlief. „Er ist ein Mann fürs Handwerkliche“, lobt Heike ihren früheren PBB-Konkurrenten.

„Promi Big Brother“: So stehen die Sat.1-Zuschauer zu Läster-Opfer Uwe Abel

Auch Fans der Trash-TV-Show sind froh, dass endlich jemand ausspricht, was sie sich schon lange denken. So bedanken sie sich unter Heikes Post für deren Ehrlichkeit und sind der Meinung, was da im „Promi Big Brother“-Container gerade gegen Uwe laufe, sei „Mobbing“. So hat das Netz ebenfalls großes Mitleid mit dem Kultbauern. Er sei einfach „ein herzensguter Mensch und viel zu normal für diese Show“, heißt es weiter.

Ob Uwe tatsächlich zu normal ist und gegen seine spitzzüngigen Konkurrenten am Ende doch den Kürzeren zieht oder ob der ruhige Schweinebauer vielleicht doch alle Herzen der Zuschauer erobert, kann man auch in den nächsten Tage live mitverfolgen, wenn Sat.1 die neuen Entwicklugen im „Promi Big Brother“-Contaier zeigt. (lros)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare