Es soll eine neue Staffel geben

„Promis unter Palmen“ 2021: Diese Stars sollen dabei sein - wer tritt in die Fußstapfen von Désirée Nick?

Zehn prominente Kandidaten kämpften um den Sieg bei „Promis unter Palmen“ 2020
+
Zehn prominente Kandidaten kämpften um den Sieg bei „Promis unter Palmen“ 2020

Die Sat.1-Show „Promis unter Palmen“ sorgte in diesem Jahr für mächtig Aufsehen. Mit Désirée Nick und Claudia Obert gab es in jeder Folge viel Drama - jetzt wird eine neuer Cast gesucht.

  • Es wird eine zweite Staffel von „Promis unter Palmen“ geben.
  • Unter den Promis soll sich sogar ein Fußball-Weltmeister befinden.
  • Die kommende Staffel wird voraussichtlich in Thailand gedreht werden.

Thailand - Zehn Promiente haben bei „Promis unter Palmen“ 2020 um den Sieg gekämpft. Die Show zeigte wöchentlich, welche Dramen und Szenen sich in ihrem Haus in Thailand abspielten - Mobbing-Attacken inklusive. Durchsetzen konnte sich am Ende Reality-TV-Star und Unternehmer Bastian Yotta. Die Sat.1-Show erreichte durch ihre prominente Besetzung viele TV-Zuschauer vor den Fernsehern.

In jeder Folge gab es einen neuen Streit zwischen Désirée Nick und Claudia Obert - oder zwischen Bachelor-Star Carina Spack und Désirée Nick... nicht zu vergessen, die Auseinandersetzung zwischen Bastian Yotta und Désirée Nick. Die spitze Zunge der Unterhaltungskünstlerin konnte es nicht lassen - sie konterte gegen fast jeden Teilnehmer der Show. Selten ließ sie ein gutes Haar an ihnen ab - und wurde von ihren TV-Kollegen anschließend aus der Unterhaltungsshow gewählt.

Promis unter Palmen (Sat.1): Diese Kandidaten könnten dabei sein

Über die beiden ersten „Promis unter Palmen“-Kandidaten für die kommende Staffel 2021 wird bereits spekuliert. Laut Bild-Informationen soll das Sat.1-Team an einem neuem Cast arbeiten. Zwei Promi-Namen sollen dabei wohl schon gefallen sein: „Love Island“- und „Das Sommerhaus der Stars“-Teilnehmerin Elena Miras, wie auch Weltmeister und BVB-Spieler Kevin Großkeutz.

Promis unter Palmen (Sat.1): Für die neue Staffel wünscht sich der Sender zwei Kandidaten

Auch in diesem Jahr will Sat.1 und die Produktionsfirma wieder in Thailand drehen. Ob es die aktuelle Corona-Pandemie zulässt, wird das Team im kommenden Jahr entscheiden. Ansonsten würde Mallorca dabei als Auswahlmöglichkeit in Betracht gezogen werden. Bestätigt wurden die Namen offiziell zwar noch nicht, es sei aber der Wunsch der Produktion, dass Elena Miras und Kevin Großkreutz als Kandidaten dabei wären. Wie Promiflash berichtet, soll es bei der 28-Jährigen noch darum gehen, wer in den zwei Wochen auf Tochter Aylen aufpasst und wie es mit einer möglichen Quarantäne zuvor aussehen könnte. Der Reality-Star sorgte im vergangenem Jahr schon im „Sommerhaus der Stars“ für mächtig Trouble. Mit Ex-Freund Mike, wie auch mit den restlichen Paaren, zog sie jede Menge Dramen ab - dafür war die 28-Jährige bekannt, bekannt für ihr temperamentvolles Auftreten.

Bei Fußball-Star Kevin Großkreutz dagegen könnten ihm verschiedene Termine einen Strich durch die Rechnung machen. Eine gerichtliche Auseinandersetzung zwischen ihm und seinem letzten Arbeitgeber KFC Uerdingen liege derzeit an oberster Stelle. Auf Bild-Anfrage erklärte Kevin, dass er mehrere TV-Anfragen derzeit habe, aber: „So was ist eher nichts für mich“, gibt er zu. Welche zehn Promis sich dem Experiment im nächsten Jahr gegenüber stehen werden, bleibt erstmal noch geheim.

Auch interessant

Kommentare