Nach Ausstrahlung der ersten Folge

„Promis unter Palmen“: Oliver und Amira Pocher kritisieren Sat.1

Amira und Oliver Pocher stehen nebeneinander und lächeln in die Kamera.
+
Oliver Pocher und Ehefrau Amira finden in ihrem Podcast deutliche Wort für „Promis unter Palmen“.

Amira und Oliver Pocher kritisieren in ihrem Podcast die Sat.1-Sendung „Promis unter Palmen“. Gewisse Äußerungen hätten so niemals gezeigt werden dürfen. 

Köln – Die Aufregung um die Skandal-Aussagen bei „Promis unter Palmen“ nimmt nicht ab. Amira und Oliver Pocher* sehen in der Ausstrahlung der homophoben Äußerungen ein No-Go. In ihrem Podcast „Die Pochers hier!“ kritisieren die beiden, den Umgang des Senders mit der ersten Folge.

„Ich frage mich, warum wurde das überhaupt ausgestrahlt. Die sitzen doch extra im Schnitt. Die wussten sehr wohl, was das anrichtet“, sagte Amira Pocher* im Podcast. 24RHEIN* berichtet, wie Amira und Oliver Pocher „Promis unter Palmen“ sehen und was sie Sat.1 vorwerfen*. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare