„Es ist eklig“

Promis unter Palmen: Prinz Marcus von Anhalt schockt mit homophober Attacke

Promis unter Palmen: Prinz Marcus von Anhalt schockiert in der ersten Folge mit homophoben Äußerungen.
+
Promis unter Palmen: Prinz Marcus von Anhalt schockiert in der ersten Folge mit homophoben Äußerungen.

Promis unter Palmen: Schon in der ersten Folge der neuen Staffel auf SAT.1 sorgt Prinz Marcus von Anhalt mit homophoben Äußerungen für einen Skandal:

Mit der 2. Staffel von „Promis unter Palmen“ scheint SAT.1 das Niveau des deutschen Reality-Trash-TV noch einmal unterbieten zu wollen. Schon die der ersten Folge sorgt wegen diverser Eklats für heftige Diskussionen. Besonders schockiert sind die Zuschauer jedoch über die Äußerungen von Prinz Marcus von Anhalt. Der Proll-Prinz nahm es sich doch tatsächlich raus, Drag Queen Katy Bähm aufgrund ihrer Sexualität anzugreifen.* Er fände Schwulsein nicht normal, sogar eklig. „Wenn ich sage, schwul sein ist scheiße, dann ist das so für mich“, war nur eines der Kommentare des Prinzen, das die Drag Queen ertragen musste.

MANNHEIM24* berichtet über die Kritik der Trash-TV-Fans nach den homophoben Aussagen auf SAT.1 – und wie der Sender selbst darauf reagiert. *MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare