Explosiver Wettkampf im Urlaubsparadies

„Promis unter Palmen“: Sat.1 lädt wieder Stars zum Streiten an den Strand - alle Infos zur zweiten Staffel

Zehn prominente Kandidaten kämpften um den Sieg bei „Promis unter Palmen“ 2020
+
Zehn prominente Kandidaten kämpften um den Sieg bei „Promis unter Palmen“ 2020. Demnächst wird die zweite Staffel des Sat.1-Formats starten.

Auch in der zweiten Staffel „Promis unter Palmen“ dürfte es nicht nur wegen der Sonnenschein-Location heiß hergehen. Wir haben alle Infos zu der Sat.1-Show.

  • 2020 ging Sat.1 mit dem neuen Reality-Format „Promis unter Palmen“ an den Start.
  • Auch im Folgejahr soll es eine Fortsetzung der TV-Show mit besonders hohem Konfliktpotenzial geben.
  • Wir haben bereits alle Infos zur zweiten Staffel von „Promis unter Palmen“ für Sie im Überblick.

„Promis unter Palmen“ - wer dabei denkt, die Stars könnten entspannt in der Hängematte liegen und frisches Kokoswasser schlürfen, der irrt. Denn auch, wenn der Titel des Trash-Formats zu dieser Annahme verleitet, sitzen Reality-TV-Laien dabei schnell einem Trugschluss auf. In Wirklichkeit geht es in der Sat.1-Show alles andere als erholsam zu, denn die bekannten Kandidaten liefern sich - zumindest vor einer idyllischen Urlaubskulisse - einen dafür aber umso härteren Wettkampf, bei dem nur einer als Sieger vom Platz respektive Strand gehen kann.

Nach der „Promis unter Palmen“-Premiere im letzten Jahr soll es 2021 die zweite Staffel der Fernsehsendung mit dem besonders hohen Konfliktpotenzial zu sehen geben. Wir haben bereits vorab alle wichtigen Infos dazu für Sie zusammengefasst.

So funktioniert das Sat.1-Format „Promis unter Palmen“

Mit seinem Konzept für „Promis unter Palmen“ setzt Sat.1 zunächst auf die altbewährte Trash-Mischung aus mehr oder weniger bekannten Möchtegern-Celebritys, die zusammen in einer Luxus-Villa aufeinanderhocken, nackter Haut, die sie in Bikini und Badehose quasi rund um die Uhr präsentieren, Drama und natürlich ganz viele Lästereien, die irgendwann die große Eskalation heraufbeschwören. Befeuert wird diese ohnehin schon explosive Mischung noch durch die Siegesprämie von satten 100.000 Euro, die allerdings nur der Gewinner des Reality-Formats einsacken darf.

Davor hat der TV-Gott aber einige knallharte Wettkämpfe gesetzt, in denen sich die Stars miteinander messen müssen. Dafür bilden sie von Mal zu Mal wechselnde Mannschaften, wobei die jeweiligen Gewinner der Duelle schließlich das letzte Wort darüber haben, welche zwei Kandidaten des Verliererteams am Ende jeder Folge die Show verlassen müssen.

Sat.1 landete überraschenden Quotenerfolg mit neuer Reality-Show „Promis unter Palmen“

Was bereits auf dem Papier nach einer höchst explosiven Mixtur klingt, sollte sich in den Auftaktfolgen von „Promis unter Palmen“ im März 2020 auch tatsächlich als solche erweisen. So sorgte Sat.1 mit der Premiere seines neuen Trash-Formats für gleich mehrere Skandale: Vom Mobbing hin zum Sexismus war so gut wie alles vertreten, was für Schlagzeilen sorgt, aber eben auch Quote bringt. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Sender bereits kurz vor dem Finale der ersten Staffel eine Fortsetzung von „Promis unter Palmen“ angekündigt hat.

„Promis unter Palmen“ 2021: Darauf dürfen sich Sat.1-Zuschauer in der zweiten Staffel des Trash-TV-Formats freuen

Wie die im Detail aussieht, steht bislang allerdings noch nicht fest. Immerhin dürfte die andauernde Corona-Krise die Planungen erschweren. Ob es 2021 möglich sein wird, die Promis wieder wie im Jahr zuvor unter die Palmen im schönen Thailand zu schicken und dort in eine Luxus-Villa zu sperren, scheint bislang noch nicht absehbar. Folglich hat Sat.1 auch noch kein genaues Startdatum für die zweite Staffel seines Quotenhits bekannt gegeben. Es ist jedoch damit zu rechnen, dass es wie 2020 im Frühjahr angesetzt werden soll. Ein paar Wochen Vorfreude müssen die Fans von „Promis unter Palmen“ somit wohl noch aushalten.

Die neuen Kandidaten der Realtiy-Show stehen auch schon fest. Und eines dürfte bereits sicher sein: „Promis unter Palmen“ 2021 verspricht wieder für jede Menge Trubel in der deutschen Fernsehlandschaft zu sorgen.

Für alle, die neben Zickereien nicht auf eine kleine Prise Romantik verzichten wollen, gibt es gleich zum Start ins neue Jahr 2021 auf RTL die nächste Staffel „Der Bachelor“ zu sehen. (lros)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare