1. tz
  2. TV

Rosenheim-Cops: Heute letzte Folge - Aktuelle Staffel endet abrupt

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Rosenheim Cops Igor Jeftic
Igor Jeftić (r.) ermittelt wieder als Kommissar Sven Hansen - das Foto links zeigt ihn am Tatort der Folge „Auf den Gaul gekommen“ (lief am 22. März). © ZDF/Linda Gschwentner / Tinkeres/Imago

Für viele Fans der ZDF-„Rosenheim-Cops“ ist die gute Nachricht: Kommissar Hansen ist zurück. Die schlechte: Die aktuelle Staffel endet abrupt. Dabei sind mehr Folgen abgedreht.

München - Bei der aktuellen Staffel der ZDF-„Rosenheim-Cops“ kam es zu diversen Programmänderungen: Erst wurden Folgen wegen der Handball-EM leicht nach hinten verschoben, dann wegen der Ukraine-Krise, eine Episode fiel sogar wegen eines ZDF-Specials ganz aus und wurde erst eine Woche später nachgeholt. Wovon Fans direkt gar nichts mitkriegen: Mehrere bereits abgedrehte Folgen werden komplett in den Herbst verschoben, wie tz.de berichtet.

Rosenheim-Cops: Nur noch drei Folgen! Aktuelle Staffel endet abrupt

Diesen Dienstag (5.4.) ermitteln die Cops in Gestalt des Duos aus Sven Hansen (Igor Jeftić) und Kilian Kaya (Baran Hêvî) zum vorerst letzten Mal in der Episode „Ein gewagtes Stück“.

Ab dem 12. April wird der Sendeplatz am Dienstag um 19.25 Uhr vom ZDF dann wieder mit Wiederholungen alter „Rosenheim-Cops“-Episoden befüllt. Dabei hätte der Sender eigentlich noch mehrereabgedrehte Folgen mit Hansen/Kaya in der Hinterhand. Wie die zuständige Presseagentur gegenüber tz.de bestätigte, laufen die aber erst im Herbst.

Rosenheim-Cops: Fans happy über Comeback von Sven Hansen

Grund für Vorfreude gibt es bei den Fans allemal: Bei fast allen beliebten Stars wurde tz.de bereits bestätigt, dass sie auch in der 22. Staffel mit von der Partie sind. Für besondere Freude bei vielen sorgte, dass Hansen seit 15. März wieder mit von der Partie ist. „Das Beste war, dass Herr Hansen wieder dabei ist“ und „Endlich wieder Hansen“, schrieben Follower nach seiner Rückkehr bei Instagram.

Wer am Dienstag (15. März) den Restaurant-Kolumnisten August Maria Schmotz vergiftete, überraschte übrigens nicht nur viele Fans, sondern sogar einen der Schauspieler. „Ich hatte zuerst auf mich getippt, lag aber falsch“, schreibt Schauspieler René Oltmanns bei Instagram, der den Chef des Toten spielte. Kürzlich sorgte Michi Mohr bei den „Rosenheim-Cops“ im schicken Anzug für Furore. (lin)

Verwendete Quellen: ZDF-Presseportal, Instagram, eigene Recherchen.

Auch interessant

Kommentare