1. tz
  2. TV

Rosenheim-Cops: Neues Ermittler-Duo irritiert Fans - „Dann stellt die Sendung ein“

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Zwei neue Ermittler bei den ZDF-„Rosenheim-Cops“! Der erneute Wechsel für vier Folgen irritiert viele Fans. Die einen meckern, die anderen sahen einen gelungenen Einstand.

München - Der 18. Oktober 2022 geht in die „Rosenheim-Cops“-Geschichtsbücher ein. Denn: Gleich ZWEI neue Kommissare gehen in der ZDF-Reihe an den Start. Laura Schmidt (Marija Kovčo) aus Frankfurt und Thomas Schmidt (Moritz von Zeddelmann) aus Nürnberg vertreten vier Folgen lang aushilfsweise die etablierten Ermittler (tz.de berichtete).

Staffel 22, Folge 3Die 24 Stunden von Rosenheim
Staffel 22, Folge 4Stadt, Land, Mord
Staffel 22, Folge 5Der Stenz von Rosenheim
Staffel 22, Folge 6Tod eines Heimkehrers

Rosenheim-Cops (ZDF): Neues Ermittler-Duo Schmidt & Schmidt mit Start am 18. Oktober

Die Neuen wurden auch auf den offiziellen Social-Media-Kanälen mit kurzen Clips und einem Trailer eingeführt. Die ungeduldigsten Fans konnten sich ihren ersten Auftritt in der Folge „Die 24 Stunden von Rosenheim“ vorab ansehen: Die „Rosenheim-Cops“-Folgen stehen bekanntlich eine Woche vorm ZDF-Sendetermin bereits in der Mediathek. Und so sammelten sich noch vor der linearen Ausstrahlung bereits die ersten Meinungen zu den Neuen.

Rosenheim-Cops Schmidt Schmidt
Die Kommissare Schmidt (Marija Kovčo, M.) und Schmidt (Moritz von Zeddelmann, r.) verbindet nicht nur der Nachname. © Saskia Pavek/ZDF

Zunächst einmal reagieren einige Fans irritiert, dass es schon wieder einen Ermittler-Wechsel in Rosenheim gibt, und das dann auch noch gleich doppelt. Einer meckert: „Unmöglich. Hatten Stadler und Hansen keine Zeit zum Drehen? Dann stellt die Sendung ein. Gerade mal Staffelstart, und Leute müssen einspringen. Obwohl um Stockl, Mohr, Hofer und Achziger täte es mir leid.“ Ein anderer schreibt: „Nur noch Urlaubsvertretungen. Ich bin raus. Es gibt ja auch was anderes. Die Sendung sollte die Urlaubscops heißen.“ Ob die Motzer die Folge schon gesehen haben, bleibt unklar.

Rosenheim-Cops (ZDF): Nicht nur der Name verbindet die neuen Schmidts

Innerhalb der Serie wird das Aushilfs-Duo damit begründet, dass die regulären Kommissare auf Fortbildung oder im Urlaub seien. Ob es hinter den Kulissen vergleichbare Gründe gab? Nämlich dass die Darsteller nicht verfügbar waren? Das bleibt unklar - doch schon als „Stockl“-Schauspielerin Marisa Burger Urlaub machen wollte, mussten sich die „Rosenheim-Cops“-Drehbuchautoren etwas einfallen lassen.

Das haben die Tüftler auch diesmal getan. Denn der Auftritt von Frau und Herr Schmidt im Kommissariat sorgt für allerlei Verwicklungen. Erst verspätet sich die neue Kommissarin, weil sie ihren Starttermin verwechselt hat und in den Bergen weilte, sodass Polizeidirektor Gert Achtziger an der Seite von Thomas Schmidt ermitteln muss. Und dann stellt sich auch noch heraus, dass die beiden Schmidts weit mehr sind als nur Nachnamensverwandte ...

Rosenheim-Cops (ZDF): Vorab-Gucker reagieren unterschiedlich auf neues Ermittler-Duo

Unter den Vorab-Guckern gibt es übrigens unterschiedliche Reaktionen auf den Einstand von Schmidt & Schmidt. „Vorab schon gesehen, schade um die Zeit“, schreibt ein Fan mit Daumen-runter-Emoji „Das hat mit den Rosenheim-Cops nicht mehr viel zu tun, das könnte jede x-beliebige Soko sein.“ Andere sind angetan: „Ich war neugierig, habe die Folge schon gesehen. Mir hat sie gut gefallen“ und „Ich war zwar skeptisch - aber mir hat es richtig gut gefallen“, schreiben sie.

Am 15. November ist die Zeit der Aushilfs-Schmidts übrigens schon wieder vorbei: Dann gehen Anton Stadler (Dieter Fischer) und Sven Hansen (Igor Jeftić) wieder auf Mörderjagd. Wussten Sie, dass Schauspieler Fischer einst im Münchner Kaufhof gejobbt hat? (lin) Verwendete Quellen: Instagram, ZDF-Presseportal

Auch interessant

Kommentare