1. tz
  2. TV

Rosenheim-Cops: Kult-Rückkehr steht bevor! Und plötzlich ist auch „Sturm der Liebe“-Topstar dabei

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Die Rosenheim-Cops Wookie Mayer schlüpft erneut in die Rolle der Beatrice Böttcher
Wookie Mayer schlüpft erneut in die Rolle der Beatrice Böttcher. © Linda Gschwentner/ZDF

Neben einer Kult-Rückkehrerin dürfen sich Fans der ZDF-„Rosenheim-Cops“ auch bald über einen Topstar aus „Sturm der Liebe“ freuen.

München - Dass Wookie Mayer (67) in der Rolle von Beatrice Böttcher, einer wohlhabenden ehemaligen Schönheitskönigin, ein Comeback feiern würde bei den „Rosenheim-Cops“, ist schon seit Monaten durch ein Selfie mit „Stockl“ bekannt. Das für Fan-Vorfreude gesorgt hatte.

Rosenheim-Cops (ZDF): Wookie Mayer verkörpert erneut Rolle der Beatrice Böttcher

Mayer war bereits mehrfach in der Rolle der Beatrice Böttcher zu sehen, einer wohlhabenden ehemaligen Schönheitskönigin. Zuletzt erst in der 20. Staffel in der Episode „Drei Grazien und ein Todesfall“. Jetzt sind auch die Details zur Ausstrahlung (alle Sendetermine der aktuellen Staffel) ihres neuen Gastspiels klar: Die Folge „Es liegt was in der Luft“ läuft am 22. März im ZDF.

Der Fall: Gentechniker Dr. Achim Morgenroth wird am „SANECA Institut“ von einem Auto erfasst und getötet. Böttcher ist Augenzeugin des Unfalls und ist sich sicher, dass Morgenroth absichtlich überfahren wurde. Mit Details zum Fahrzeug kann sie den Kommissaren nicht weiterhelfen. Ihren Hinweis, dass sie während des Unfalls ein eigenartiges Brummen gehört habe, nehmen die Ermittler Sven Hansen und Kilian Kaya zunächst nicht ernst.

Rosenheim-Cops (ZDF): „Sturm der Liebe“-Star Christin Balogh in Episodenrolle dabei

In der selben Folge wird auch ein „Sturm der Liebe“-Star eine Rolle übernehmen: Christin Balogh war sechs Jahre lang als Tina Kessler Teil der ARD-Soap, bis 2019. Nun gastiert sie bei den „Rosenheim-Cops“ als Frau des Ermordeten: Yasmin Morgenroth gerät ins Visier der Ermittler.

Die Rosenheim-Cops „Sturm der Liebe“-Star Christin Balogh
„Sturm der Liebe“-Star Christin Balogh (r.) ist in einer Episodenrolle dabei. © Linda Gschwentner/ZDF

Wie sich herausstellt, hatte sich Morgenroth kürzlich wieder mit seiner Ex-Frau und Kollegin, der Chemikerin Dr. Simone Schöller, eingelassen und wollte sich von Yasmin angeblich scheiden lassen. Yasmin stellt es anders dar, wodurch wiederum Susanne Schöller in Verdacht gerät. Tatmotiv für beide Damen: Eifersucht. Wie geht‘s mit der kommenden Staffel weiter? Einiges ist schon bekannt. (lin)

Auch interessant

Kommentare