1. tz
  2. TV

Rosenheim-Cops: Selfie mit „Stockl“ zeigt Rückkehr von Kult-Figur - „Ach wie schön“

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Das Logo der „Rosenheim-Cops“ bei einem Fan-Tag 2019.
Das Logo der „Rosenheim-Cops“ bei einem Fan-Tag 2019. © Spöttel Picture / Imago

Ein gemeinsames Foto mit „Stockl“-Schauspielerin Marisa Burger zeigt es: Eine Kult-Figur wird ihre Rückkehr zu den ZDF-„Rosenheim-Cops“ feiern.

München - Nicht nur die Hauptfiguren sind das Salz in der Suppe bei den ZDF-„Rosenheim-Cops“. Es gibt auch diverse Rollen, die sporadisch wiederkehren. Der Paketbote mit dem fränkischen Akzent ist nur einer von vielen.

Rosenheim-Cops (ZDF): Wookie Mayer feiert Rückkehr als Beatrice Böttcher

Durch ein Set-Foto wird jetzt klar, dass auch Schauspielerin Wookie Mayer (67) ein Comeback feiern wird. Sie war bereits mehrfach in der Rolle der Beatrice Böttcher zu sehen, einer wohlhabenden ehemaligen Schönheitskönigin. Zuletzt erst in der 20. Staffel in der Episode „Drei Grazien und ein Todesfall“.

Jetzt stand sie offenbar ein weiteres Mal vor der „Rosenheim-Cops“-Kamera. Den Dreh dokumentierte sie via Instagram mit einem gemeinsamen Selfie mit „Stockl“-Schauspielerin Marisa Burger (die das Foto auch in ihre Instagram-Story aufnahm). Mayer schreibt dazu: „Meine Rolle Beatrice Böttcher ist mal wieder zurück bei den Rosenheim-Cops und bringt alle mit ihrer unbeirrbaren Intuition durcheinander - was für ein Spaß!! Diesmal muss die Stockl mir zuhören - ob sie will oder nicht ... Danke an meine wunderbare Kollegin Marisa Burger!!“

Rosenheim-Cops (ZDF): Fans von Wookie Mayer freuen sich

Prompt meldet sich der offizielle Account der „Rosenheim-Cops“ zu Wort: „Schön, dass Du wieder bei uns warst.“ Die Fans von Wookie Mayer sind auch voller Vorfreude und Begeisterung über das Foto: „Super!“, „Ich liebs! Welcome“ und „Ach wie schön. Da freue ich mich schon drauf“, schreiben sie. Zum „Rosenheim-Cops“-Spielfilmspecial gibt es nun weitere Details. (lin)

Auch interessant

Kommentare