Sie spielte die Pathologin Sandra Mai

„Rosenheim-Cops“-Star überrascht nach Ausstieg mit neuem Job - der „Schnibbelei“ bleibt sie treu

Fünf Jahre lang spielte Sina Wilken bei den „Rosenheim-Cops“. Nach ihren Ausstieg stürzt sie sich nun in eine neue, völlig andere Arbeit.

Rosenheim - Ihre Ausstiegs-Nachricht schockierte die Fans der „Rosenheim-Cops“ zutiefst. Es ist noch gar nicht lange her, da verkündete Sina Wilke, dass sie die ZDF-Serie verlassen würde. Fans konnten es nicht glauben, reagierten bestürzt auf dem Instagram-Kanal des Dauerbrenners unter den Krimiformaten. Einen Ersatz für ihre Rolle hat man übrigens bereits gefunden.

Das Aus von Sina Wilke ist schon der zweite Abgang einer beliebten Figur der Serie innerhalb kürzester Zeit. Satte fünf Jahre lang spielte Wilke zuletzt die Pathologin Sandra Mai, bekannt für ihren unterkühlten Charme. Mit der schauspielerischen Schnibbelei an Leichen ist für die 36-Jährige nun also Schluss. Stattdessen widmet sie sich etwas ganz anderem - dem Schnibbeln bleibt sie aber in gewisser Weise treu.

Sina Wilke (m.) stieg bei den „Rosenheim-Cops“ aus - jetzt geht sie einer ganz anderen Tätigkeit nach.

„Rosenheim-Cops“-Star stieg aus: Jetzt macht sie etwas ganz anderes

Skalpell wird bei Wilke nämlich jetzt gegen Nähmaschine getauscht. Sie näht nämlich jetzt Mode! Vor dem Schauspiel-Studium studierte sie erst Industrie- und dann Mode-Design. Im März habe sie ihr Wohnzimmer dann zum Arbeitsplatz umfunktioniert, erzählt sie im Gespräch mit der Bild. Ihre letzte Staffel bei den „Rosenheim-Cops“ war da bereits abgedreht. „Meine beiden Nähmaschinen stehen da und am großen Tisch in der Mitte wird jetzt geschneidert.“

Ihre Begründung: „Ich finde es toll, nachhaltig zu leben. Kleidung zu entwerfen, die besonders ist und Qualität hat. Die man nicht einfach wegwirft nach einem Jahr, weil sie nicht mehr im Trend ist.“ Sie träumt außerdem von einem eigenen Second-Hand-Laden mit Näh-Atelier - oder gar mal einer eigenen Mode-Kollektion.

„Rosenheim-Cops“-Star Sina Wilke: Der Schauspielerei bleibt sie auch nach ihrem Serien-Aus treu

Ihre TV-Fans müssen sich allerdings keine Sorgen machen. Der Schauspielerei bleibt Sina Wilke natürlich weiterhin treu. Ihre Mode-Träume will sie sich neben ihrer Fernseh-Karriere verwirklichen. Und schon bald kommt auch neues TV-Material von ihr, auf das sich alle Zuschauer:innen freuen dürfen. „Letzte Woche habe ich noch ‚SOKO Stuttgart‘ gedreht“, verrät sie.

Sina Wilke hatte übrigens kürzlich erst Geburtstag. Die Schauspielerin feierte in München an einem beliebten Münchner Platz und hatte „leicht einen sitzen“.

Rubriklistenbild: © Christian A. Rieger - klick

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare