„Es gabat wieda a Leich“

Rosenheim-Cops: Erste Details zur neuen Staffel - es gibt einen Grund zum Feiern

Die Stars der Rosenheim-Cops sitzen in einem Büro und lächeln in die Kamera.
+
„Die Rosenheim-Cops“ sind bald wieder im TV zu sehen.

Die Kult-Serie ist zurück: Ab Ende September sind „Die Rosenheim-Cops“ wieder im oberbayerischen Süden unterwegs und heizen den Verbrechern ein.

Rosenheim - Über die bereits 21. Staffel der Kult-Cops können sich Fans bald freuen. Die Dreharbeiten für die neuen Folgen der „Rosenheim-Cops“ in München, Rosenheim und Umgebung laufen laut dem ZDF bereits seit 21. April. Nun ist klar, ab wann die Zuschauer die Kommissare Winter, Stockl, Mohr und Co. wieder in Aktion sehen können. Mit 26 neuen Folgen geht die Serie wieder an den TV-Start. Und es gibt sogar was zu feiern.

„Die Rosenheim-Cops“: Bald wieder auf Sendung

Am 28. September soll die erste Folge „Bauer sucht Bauer“ über die Bildschirme laufen. Dabei geht es laut ZDF um den Jungbauern Christian Porz. Der wurde erschossen, während er auf seinem Feld arbeitete. Wie sich herausstellt, hatte Porz damit geliebäugelt den Hof des Ehepaares Ischl zu kaufen.

Als Tatverdächtige kommen damit so einige in Frage: Da wäre der Nachbarbauer Franz Nungesser (Norbert Ortner), der den Hof gern selber übernommen hätte. Wenn da nicht seine Familie, die mit den Ischls im Clinch liegt. Oder war es die Mitbewerberin Annika Michels (Simone Fulir), die einen hohen Kredit aufgenommen hat? Auch Herr Ischl (Matthias Christian Rehrl) selbst kommt in Frage, denn wie herauskommt, hatte seine Frau mit dem Verstorbenen eine Affäre. Die Kommissare Winter und Stadler sind dem Täter auf der Spur.

Ab 28. September: „Rosenheim-Cops“ mit 26 Folgen im ZDF

Die neue Staffel verspricht aber nicht nur spannende Morde, es gibt auch was zu feiern - und zwar ein ganze besonderes Jubiläum. Denn die 500. Folge der Kult-Cops steht bevor. Wann die genau ausgestrahlt wird ist noch nicht klar. Wer bis dahin nicht warten will, kann sich über eine ganz andere Seite von Kommissar Sven Hansen (Igor Jeftić) freuen. Auch Marisa Burger, die in der Serie Miriam Stockl verkörpert, zeigt sich in einem ungewohnten Look - gut versteckt natürlich.

Auch interessant

Kommentare