1. tz
  2. TV

Rosenheim-Cops: Zwei Hauptfiguren ab sofort weg - Fans fragen sich, wann Hansen wiederkommt

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Die Rosenheim-Cops Achtziger
Polizeidirektor Achtziger (Alexander Duda, l.) begrüßt im Büro von Frau Stockl (Marisa Burger, M.) die neue Pathologin Ela Atay (Sevda Polat, r.). © Linda Gschwentner/ZDF

Zwei Hauptfiguren werden ab sofort nicht mehr bei den ZDF-„Rosenheim-Cops“ zu sehen sein. Fans vermissen derweil auch Ermittler Sven Hansen.

München - Personeller Umbruch bei den ZDF-Rosenheim-Cops: Zwei Hauptfiguren hatten in der Folge vom 9. November ihren letzten Serien-Auftritt. Die Rede ist von Ermittlerin Eva Winter (gespielt von Vanessa Eckart) und Pathologin Sandra Mai (gespielt von Sina Wilke).

Rosenheim-Cops (ZDF): Ab jetzt laufen die wirklich neuen Episoden - mit geändertem Personal

Beide waren bei den Dreharbeiten zur aktuellen Staffel gar nicht mehr dabei, ihr Aus ist auch längst bekannt. Dass sie nun trotzdem noch wochenlang im Rahmen der Ausstrahlung neuer Folgen zu sehen waren, liegt daran, dass es sich um „Überhang“-Episoden handelte. Sie entstammen noch vorherigen Aufnahmen, sind also längst im Kasten.

Ab dem 16. November nun kommen die wirklich frischen Folgen zum Zuge. Und auch ein neues Gesicht: Den Job als Gerichtsmedizinerin wird ab Dienstag Ela Atay (gespielt von Sevda Polat) antreten. Die neue Kommissarin hingegen hat ihren ersten TV-Einsatz erst im Januar - den Namen der Darstellerin hatte tz.de exklusiv enthüllt. Bis sie auftaucht, ermitteln Sven Hansen (Igor Jeftić), Anton Stadler (Dieter Fischer) und Kilian Kaya (Baran Hêvî) in wechselnden Konstellationen.

Rosenheim-Cops (ZDF): Sina Wilke verabschiedet sich mit Wuschel-Selfie

Sina Wilke hat ihren Abschied mit einem Instagram-Foto zelebriert. Auf dem sie auch noch einmal ihre neue Frisur (in etwas verwuschelter Form) zeigt - nach dem Serien-Aus hat sie sich von ihrem roten Haar getrennt. „Auf gehts zur letzten Folge ‚Rosenheim-Cops‘ mit Frau Mai!“, schrieb sie vor der Ausstrahlung am 9. November. „Dann wird das Skalpell weitergereicht! Schön wars!!!! Tolle Begleiter hatte ich vor und hinter der Kamera! Dankeschön für das fleißige Gucken in den letzten Jahren!!!“

In Sachen Personal beschäftigt viele Fans offenbar auch eine Frage: Wann ist Kommissar Sven Hansen (gespielt von Igor Jeftić) wieder im Einsatz? In den vergangenen Folgen tauchte er nicht auf. Das sorgte in den Sozialen Medien immer wieder für Fragen, wann er denn zurückkehre. „Wann kommt endlich hr. HANSEN WIEDER DRINGEND NOTWENDIG“, schreibt nun ein Nutzer bei Instagram - es drängt ihm so sehr, dass Großbuchstaben unabdingbar sind. Und gibt prompt sieben Likes.

Die Rosenheim-Cops Pathologin
Eine Szene aus der Folge vom 16. November: Kommissar Sven Hansen (Igor Jeftić) flirtet mit einer Dame im „Times Square“ - ohne zu wissen, dass es sich um die neue Pathologin Ela Atay (Sevda Polat) handelt. © Linda Gschwentner/ZDF

Rosenheim-Cops (ZDF): Sven Hansen ermittelt ab der nächsten Folge wieder

Der Sven-Hansen-Fan und alle anderen können beruhigt sein: Schon in der nächsten Folge am 16. November ermittelt der Kommissar wieder. Und ist auch gleich in Amouröses verwickelt. Er flirtet mit einer jungen Frau, die er am Vorabend kennengelernt hat. Er ahnt jedoch nicht, dass es sich dabei um die neue Pathologin handelt. Derweil gibt es auch Details zum 90-minütigen Spielfilm-Specials der „Rosenheim-Cops“. Mehr zur Serie lesen Sie hier auf der tz.de-Übersichtsseite. (lin)

Auch interessant

Kommentare