„Dass wir sowas sehen dürfen...“

RTL-aktuell: Moderatorin enthüllt, was sich unter ihrem Pult wirklich abspielt

„RTL-aktuell“: So schick wird es dank Greenscreen in der Nachrichten-Sendung.
+
„RTL-aktuell“: So schick wird es dank Greenscreen in der Nachrichten-Sendung.

„Ein kleiner Blick hinter die Kulissen“, den gewährte RTL-Moderatorin Charlotte Maihoff. Und unter dem Pult wartete die große Überraschung.

  • Charlotte Maihoff moderiert „RTL-aktuell“.
  • Die 38-Jährige gewährte nun einen kleinen Blick hinter die Kulissen
  • Unter dem Pult hat die Nachrichtensprecherin eine Überraschung parat.
  • Mehr zum Thema erfahren Sie in unserer tz-App. Wie der Download funktioniert, erklären wir in diesem Artikel.

Köln - Als „Kölsche Meghan (Markle, d.R.)“ wurde Moderatorin Charlotte Maihoff von ihrem Sender jüngst gefeiert. Immer top-gestyled und angemessen gekleidet, lässt sich ein royaler Touch tatsächlich nicht abstreiten. Doch die Kulisse verbirgt in der Nachrichtensendung so manches. 

In der Nachmittagsausgabe kommt die TV-Sprecherin zum Beispiel gar nicht hinter ihrem Pult hervor. Was wird sich darunter wohl verbergen? Eine Frage, die sicherlich einige Fernseh-Zuschauer schon lange umtreibt.

Charlotte Maihoff, Peter Kloeppel und Maik Meuser (v.l.n.r.) moderieren im Wechsel die RTL-News.

RTL-Moderatorin gibt Geheimnis preis: „Ein kleiner Blick hinter die Kulissen“

„Zum Abschluss der Woche noch ein kleiner Blick hinter die Kulissen“, kündigt die RTL-Journalistin nun plötzlich an, das eine oder andere preis zugeben, „mit Schuh-Geheimnis in der Nachmittagssendung.“

Ein Wisch nach rechts und das Rätsel ist gelüftet. In gemütlichen Sneakers, die nicht so recht zum eleganten Kleid der 38-Jährigen passen wollen, macht sie es sich hinter dem Pult bequem. Sieht ja schließlich niemand. Für die Abendausgabe zwängt sie sich dann aber doch in schickeres Schuhwerk, denn da ist sie in Gänze zu sehen.

Lesen Sie auch: TV-Eklat: Plötzlich läuft bei ProSieben das Live-Programm von RTL - als Trotzreaktion

TV-Sprecherin verrät Schuh-Geheimnis: Unter dem Pult wird es gemütlich  

Die Behaglichkeit am Mittag sei ihr sowieso gegönnt und außerdem haut die Brünette ihre Fans auch in den sportlichen Tretern aus den Latschen. Sie schwärmen von der Nachrichtensprecherin. „Mit den Schuhen eine super Lösung“, gibt es sogar Anerkennung für den kleinen Kniff. „Danke, dass wir sowas sehen durften“, freut sich ein anderer.

Auch interessant: „RTL aktuell“-Moderatorin sieht Weltberühmtheit zum Verwechseln ähnlich - auch schon aufgefallen? Und: Eine „taff“-Moderatorin postet ein Bild von ihrem Bruder - aber ob sie mit solchen Reaktionen gerechnet hat?

RTL-aktuell: Charlotte Maihoff zeigt ungewohntes Schuhwerk - andere verraten Geheimnisse aus versehen 

Wenn man bedenkt, wie leger andere im Home-Office sitzen, kann man das Schuh-Geheimnis von Charlotte Maihoff auch beim besten Willen nicht peinlich finden. Einem Reporter-Kollegen wurde hierbei jüngst der Kamerawinkel zum Verhängnis.

Schlimmer geht aber ja bekanntlich immer. Während eine Reporterin aus Kalifornien wohl nur einen kurzen Streit mit ihrem Mann gehabt haben dürfte, nachdem sie ihn unabsichtlich während einer Live-Schalte ins Bild nahm, als es ihm doch sehr ungelegen kam, könnte ein TV-Fail in Spanien tatsächlich für das Ende einer Beziehung gesorgt haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach besorgniserregendem Fernsehgarten-Auftritt äußert Andy Borg rührende Worte bei Carmen Nebel
Nach besorgniserregendem Fernsehgarten-Auftritt äußert Andy Borg rührende Worte bei Carmen Nebel
Helene Fischer und Florian Silbereisen: Jetzt brodelt die Gerüchteküche
Helene Fischer und Florian Silbereisen: Jetzt brodelt die Gerüchteküche
RTL-Star Sonja Zietlow wechselt zu ProSieben: Als neue „The Masked Singer"-Jurorin - Fans hegen Befürchtung
RTL-Star Sonja Zietlow wechselt zu ProSieben: Als neue „The Masked Singer"-Jurorin - Fans hegen Befürchtung
Uschi Glas bei „Inas Nacht“: Heikle Situation am Set - „Ich habe den Dreh einfach abgebrochen“
Uschi Glas bei „Inas Nacht“: Heikle Situation am Set - „Ich habe den Dreh einfach abgebrochen“

Kommentare