Tag sechs im Dschungelcamp

Feurige Dschungelprüfung, Ohrfeige für Joey und viele Tränen

1 von 26
Sonja Zietlow, Daniel Hartwich und Dr. Bob erklären Georgina, Patrick und Allegra die Dschungelprüfung mit dem Titel "Abgebrannt".
2 von 26
Die drei Stars dürfen bei dieser Feuertaufe einen heißen und nassen Parcours absolvieren. Nacheinander müssen sie von einem Steg am Ufer des Sees zu einer Plattform im See schwimmen.
3 von 26
Dort gilt es, einen der dort platzierten Sterne zu greifen und am anderen Ende, über eine Feuerwand hinweg, wieder ins Wasser zu springen.
4 von 26
Sobald ein Star aus dem Wasser ist und am anderen Ufer angelangt, darf von der Startplattform aus der nächste Promi zu einer weiteren Runde starten.
5 von 26
Für die feurige Prüfung wurden Georgina, Patrick und Allegra mit Wasserschuhen, kurzen Baumwoll-Hosen und Baumwoll-Shirts ausgestattet.
6 von 26
Nachdem die Stars das gegenüberliegende Ufer erreicht haben, müssen sie einen rutschigen Abhang hinaufklettern und den Stern auf die dortige rote Zielstange stecken.
7 von 26
Bei ihrem actionreichen Parcours dürfen die drei Dschungelcamper keinen Stern an einen anderen Star weitergeben. Wer sich einen Stern holt, muss ihn auf die Zielstange stecken.
8 von 26
Es ist außerdem verboten, sich außerhalb oder am Rand der glitschigen Plane nach oben zu krabbeln oder sich dort hochzuziehen.

Canberra - Am sechsten Tag im Dschungel müssen Georgina, Patrick und Allegra eine feurige Prüfung bestehen. Joey und Fiona müssen unterdessen getröstet werden, während sich die restlichen Bewohner immer mehr in die Haare bekommen.

Auch interessant

Kommentare