Wer wird „Superstar“ 2021?

Kurz vor dem Finale: DSDS-Siegersongs nicht von Dieter Bohlen - Teilnehmer verraten erste Details

Die vier DSDS-Finalisten 2021 stehen auf der Bühne.
+
Die vier DSDS-Finalisten 2021.

DSDS steht vor dem Finale! Die Sieger-Songs stammen 2021 aber nicht von Dieter Bohlen. Vor der Weltpremiere äußern sich die Finalisten.

Unser Artikel vom 3. April 2020: Duisburg - Am Ostersamstag, den 3. April, findet das Finale der 18. DSDS-Staffel statt. Das Finale von DSDS 2021 wird erstmals ohne den Pop-Titan Dieter Bohlen stattfinden. Stattdessen werden Maite Kelly, Mike Singer und Thomas Gottschalk das Gesangstalent der vier Finalisten Kevin Jenewein, Starian McCoy, Jan-Marten Block und Karl Jeroboan bewerten. Und auch dabei sein, wen die Zuschauer:innen per Voting zum Sieger 2021 küren werden.

DSDS 2021 (RTL) Finale: Das sind die Final-Songs - und sie sind nicht von Dieter Bohlen

Wie seit fast 20 Jahren üblich, bekommt jeder Teilnehmer zum Finale einen Siegersong auf den Leib geschneidert, der bei einem Sieg als Single auf den Markt kommt. Den werden die Finalisten neben einem gewählten Final-Song und ihrem Staffel-Highlight-Song im Finale erstmals performen. Dieses Jahr wird dieses Lied aber auf jeden Fall nicht aus der Feder von Dieter Bohlen kommen, wie oftmals zuvor. Die Lieder stammen von dem Hamburger Produzententeam „Madizin/Silverjam“.

DSDS 2021 (RTL) Finale: Das sagen die Finalisten zu ihren Liedern

Die Titel der Songs sind inzwischen bekannt. Kevin Jenewein singt „Hurricane“, Starian McCoy „Hold Me“, Jan-Marten Block „Never Not Try“ und Karl Jeroboan „Where We Were“. Gegenüber dem Portal Promiflash äußerten sich die Kandidaten vorab zu ihren Titeln, die erst auf der DSDS-Bühne ihre Live-Premiere feiern werden. Bei rtl.de können die Titel aber schon jetzt gestreamt und heruntergeladen werden. Karl Jeroboan sagte zu seinem Song: „Ich bin sehr, sehr zufrieden damit.“ Und weiter: „Als ich ihn das erste Mal gehört habe, ist er mir wirklich in die Seele, ins Herz gegangen.“ Jan-Marten Block verspricht „eine Mischung aus drei Künstlern: ein bisschen Rag ‚n‘ Bone Man, aber auch zugleich Tom Gregory und Leslie Art“.

Kevin Jenewein spricht von seinem Lied in den höchsten Tönen: „Der hat Welthit-Potenzial.“ Und weiter: „Ich hoffe, dass er (Dieter Bohlen, Anm. d. Red.) die Songs hört und dass er dann stolz auf mich ist. Das ist mir schon wichtig, es hat mit ihm angefangen und der Weg endet auch mit ihm.“ Der vierte Finalist, Starian McCoy, blieb bei der einfachen Aussage, dass ihm der Titel sehr gut gefalle.

DSDS 2021 (RTL) Finale: Karl Jeroboan hat schon einen Plan B

Karl Jeroboan ist der einzige der verbliebenen Kandidaten, der auch eine goldene CD einheimsen konnte - von Dieter Bohlen. Im Bild-Interview erzählte er, wie es ihm damit geht, dass sein Unterstützer nicht im Finale anwesend sein wird: „Als ich erfahren habe, dass Dieter nicht dabei ist, fand ich es schade. Aber ich wusste, dass ich trotzdem 100 Prozent geben würde. Ich war mir sicher, dass Dieter auch von zu Hause aus zuschaut. Als Empfänger seiner goldenen CD möchte ich seinem Namen weiterhin die Ehre erweisen. Ich habe die allerletzte goldene CD von Dieter bekommen, die er jemals verteilen wird. Da muss ich auf jeden Fall alles geben.“ Falls es mit DSDS am Ende nicht klappen sollte, habe er auch schon einen Plan B: Er werde seinen Job als Fitnesstrainer einfach behalten.

Das ganze DSDS-Finale können Sie in unserem Ticker live verfolgen.

Auch interessant

Kommentare