Gemeinsame Pläne nach der Show

„Let‘s Dance“: Eifersuchts-Drama? Der Ehemann reagiert auf Gerüchte - „Natürlich möchte er mit meiner Dame ...“

Moritz Hans und Renata Lusin verstehen sich auch hinter Bühne blendend.
+
Moritz Hans und Renata Lusin verstehen sich auch hinter Bühne blendend.

Dass sich die Tanzpaare auf dem „Let‘s Dance“-Parkett besonders nahe kommen, ist nicht neu. Doch sorgt Moritz Hans hinter den Kulissen bereits für ein Eifersuchts-Drama?

  • Bei „Let‘s Dance“ gibt es jede Woche besonders leidenschaftliche Auftritte der Kandidaten und ihrer Profi-Tanzpartner zu sehen.
  • Auch Moritz Hans und Renata Lusin kommen sich bei ihren Performances verdächtig nahe.
  • Sorgen die beiden damit bereits für ein schlimmes Eifersuchts-Drama hinter den Kulissen?

Update vom 6. Juli, 13.21 Uhr: Dass sich Renata Lusin und Moritz Hans prächtig verstehen, ist definitiv kein Geheimnis. Auch nach der Show treffen sich die beiden Ex-Tanzpartner noch privat. So hat der Sportler die Tänzerin zum Klettern gebracht. Das hatte nun leider schlimme Folgen. Renata stürzte aus drei Metern Höhe und musste ins Krankenhaus.

Update vom 16. Mai 2020: Jetzt reagiert Renatas Ehemann Valentin Lusin auf die Gerüchte um sie und Promi-Tanz-Kandidat Moritz Hans. „Natürlich möchte er mit meiner Dame tanzen“, ist er im Interview mit RTL überraschend freudig aufgedreht. Der Kletterer hatte jüngst angekündigt, dem Tanzsport gerne treu bleiben zu wollen und auch an einem Turnier teilzunehmen - aber nur gemeinsam mit Renata. Die willigte auch bereits ein. 

Moritz Hans und Renata Lusin verstehen sich auch hinter Bühne blendend.

Aber Ehemann Valentin ist ganz entspannt. „Wir wissen ja, wir sind ein sehr gutes Team, verstehen uns alle drei sehr gut“, nimmt er den Gerüchten den Wind aus den Segeln, „und da ist alles okay.“

Er kann nur allzu gut verstehen, dass Moritz Hans „keine Abstufung“ mehr möchte, nachdem er sich an das Tanzen mit Profi Renata gewöhnt hat. Ein klein wenig Vorsicht ist dann aber doch aus Valentins Stimme zu hören. „Also, wenn sie mit Moritz tanzt, dann vielleicht mal für ein Turnier“, erklärt er, „und ich habe dann natürlich eine Beförderung zum Coach. Das hat mir Moritz schon versprochen.

„Let‘s Dance“: Eifersuchts-Drama um Promi-Kandidat? Moritz Hans heizt die Spekulationen an

Update vom 13. Mai 2020: Die leidenschaftlichen Performances von Moritz Hans und Renata Lusin sorgten schon für Spekulationen, ob ihr Ehemann nicht eifersüchtig geworden sei. Allerdings versuchten alle Beteiligten diese Spekulationen in das Reich der Fabeln zu verweisen. Vor allem da Ehemann Valentin Lusin die beiden bei Training unterstütze.

Allerdings könnte eine Aussage von Moritz Hans eine neue Dynamik in die Sache bringen. Denn die Show ist bald vorbei und dann sind die beiden auch als Tanzpaar Geschichte und Valentin müsste sich keine Sorgen mehr machen. Jetzt sagte Moritz aber im offiziellen „Let's Dance“-Podcast, dass er auch nach der Show weiter tanzen will: „Ich habe einfach mal Lust, mir den richtigen Tanz-Sport anzuschauen.“

Selbst Jurorin Motsi Mabuse hatte ihm in der Show schon vorgeschlagen, selbst an einem Turnier teilzunehmen. „So ein Turnier mal mit Renata zusammen, das wäre eine coole Sache. Mit Training, Vorbereitung und Renata an meiner Seite kann da nicht viel schiefgehen“, erzählt er im Podcast. Bleiben also Moritz Hans und Renata Lusin auch nach der Show ein Tanzpaar? Das würde die Spekulationen natürlich weiter anheizen.

Im Halbfinale wartet auf die „Let‘s Dance“-Kandidaten übrigens eine besonders schwere Challenge.

„Let‘s Dance“: Eifersuchts-Drama um Promi-Kandidat? Moritz Hans ist  von Reaktion des Ehemanns „geschockt“

Erstmeldung vom 8. Mai 2020:

Köln - Salsa oder Samba, Cha-Cha-Cha oder Jive - egal, welcher Tanz auf dem Stundenplan der Let‘s Dance“-Kandidaten steht, ohne engen Körperkontakt und wiegenden Hüften geht es nicht. Soll dann erst noch eine Rumba oder ein Tango authentisch vertanzt werden, knistert es erst recht - oftmals allerdings nicht nur auf dem Parkett, wie viele vermuten. Nachdem es zuletzt auch bei Moritz Hans und seine Profi-Tanzpartnerin Renata Lusin wegen ihrer leidenschaftlichen Performances vor den RTL-Kameras ordentlich her ging, könnte sich bei den beiden schon bald ein schlimmes Eifersuchts-Drama anbahnen. Zumindest ist nach einem Besuch des Ehepartners schon von einem Schock die Rede. Doch ist das schon der erste Schritt zu einer Tragödie hinter den Kulissen?

Video: Mit IHM tanzt der "Let's Dance"-Star Renata Lusin privat durchs Leben

„Let‘s Dance“: Moritz Hans und Renata Lusin kommen sich für den Tanzwettbewerb verdächtig nahe

„Im Tanzen gibt es ja auch sehr viel Emotionales, so Gefühle, die dann auch kommen“, gesteht „Let‘s Dance“-Profi Renata Lusin und bestätigt im RTL-Interview, dass tatsächlich 90 Prozent der Paare im Tanzsport auch im privaten Leben miteinander liiert seien, „weil man natürlich alles teilt: im Hotel zusammen, die ganzen Turniere, die ganzen Reisen - da würde, glaub ich, kein anderer Partner das wirklich akzeptieren.“ So ist sie selbst ebenfalls mit ihrem Tanzpartner und „Let‘s Dance“-Profi Valentin Lusin, der mit Ulrike von der Groeben in dieser Staffel tanzte, seit 17 Jahren zusammen, sechs davon sogar verheiratet. Jetzt tanzt sie aber plötzlich mit einem anderen - und kommt dem, zumindest auf dem „Let‘s Dance“-Parkett, dabei so nahe wie sonst wohl nur ihrer besseren Hälfte. 

„Let‘s Dance“(RTL): Fans jubeln über Moritz Hans und Renata Lusin

Für den RTL-Tanzwettbewerb bringt sie die Bühne derzeit jede Woche mit Moritz Hans zum Kochen und Knistern, was die Fans des Kletterers bereits entsprechend goutieren. So haben sie den 24-Jährigen Woche für Woche bei Let‘s Dance in die nächste Let‘s Dance-Runde gewählt und jubeln auch in den sozialen Netzwerken, wie viel Spaß es mache, ihn und Renata sehen zu dürfen. Bei so viel Beliebtheit uns Spaß, ist es kein Wunder, dass Fans auf Twitter, Betrug wittern, weil die Requisite für die „Challenge“ der beiden viel schwieriger ist, als bei den anderen. Und ob auch Renatas Ehemann genauso viel Spaß daran hat, den beiden beim Tanzen zu zusehen?

Moritz Hans wird auf dem „Let‘s Dance“-Parkett zum heißblütigen Verführer

Immerhin gibt Moritz die Rolle des Verführers für „Let‘s Dance“ schon mal ganz gut, obwohl er selbst nicht mal mit seinem Erfolg in der RTL-Show gerechnet hätte. Stattdessen hatte der „Last Man Standing“ anfangs sogar große Bedenken, dass er sich „zum Affen“ machen könnte, wie der Sportler gegenüber RTL verriet. Dass die allerdings unbegründet waren, hat er inzwischen wohl bereits selbst eingesehen, auch wenn er seine Publikumssympathien nicht zuletzt nur auf seine tänzerische Leistung zurückführt. So glaubt Moritz Hans, als der „nette Typ von nebenan“ doch gut bei den Leuten ankommen zu können. Doch gilt das auch bei seiner „Let‘s Dance“-Partnerin

„Let‘s Dance“: Sorgt Moritz Hans für ein Eifersuchts-Drama bei den Tanzprofis Valentin und Renata Lusin?

Gut anzukommen, zumindest rein plastisch gesehen, scheint er an Renata allemal. Das liegt aber nicht mal nur an den beiden, sondern zu einem großen Teil an deren Ehemann selbst. So scherzt die 32-Jährige, ihr Mann käme teilweise zum Training und gebe ihr den Rat, sie solle Moritz „noch mehr ran“ nehmen. Der dagegen sei dann „immer ein bisschen geschockt und guckt so komisch, aber dann versteht er: Okay, das ist fürs Tanzen extra.“ Das haben offensichtlich auch die beiden Tanzprofis selbst, denn Eifersucht scheint bei den „Let‘s Dance“-Stars kein Thema: „Nein, da sind wir mit Valentin sehr professionell“, versichert Renata Lusin.

Während das Knistern bei ihr und Moritz Hans also nur für das Parkett ist, soll es bei zweien ihrer Konkurrenten auch privat bereits gefunkt haben: So machen Liebes-Gerüchte um Luca Hänni und seine „Let‘s Dance“Partnerin Christina Luft schon seit Längerem die Runde. Seine einstige Mitstreiterin in dem RTL-Tanzwettbewerb, Laura Müller, liebt dagegen nur einen: Sie und ihr „Schatzi“ der Wendler planen bereits ihre große Hochzeit. Weniger romantisch, sondern tatsächlich erbost klangen zuletzt die Worte, die Joachim Llambi an die RTL-Zuschauer richtete.

Doch das ist nicht der „Eklat“ um Moritz: Twitter-Fans wittern einen Betrug, denn sie fanden die „Challenges“ nicht.

Geschockt zeigten sich manche Zuschauer auch vom Aussehen eines Promis in der RTL-Show „5 gegen Jauch“.

lros

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare