Unfall vor der Live-Show

„Die RTL Sommerspiele“: Thorsten Legat verletzt sich bei Proben - und muss im Rollstuhl in Klinik

RTL-Moderatorin Angela Finger-Erben wünscht Thorsten Legat eine gute Besserung - der TV-Star hatte sich bei den Proben der RTL-Sommerspiele an der Wade verletzt
+
RTL-Moderatorin Angela Finger-Erben wünscht Thorsten Legat eine gute Besserung - der TV-Star hatte sich bei den Proben der RTL-Sommerspiele an der Wade verletzt

Fußballtrainer und Reality-TV-Star Thorsten Legat verletzte sich bei den Proben der RTL-Sommerspiele so stark, dass er ins Krankenhaus musste.

Köln - Er wollte alles geben und die Spiele für sich gewinnen: Thorsten Legat. Der ehemalige Fußballspieler ist Kandidat in der neuen TV-Show „Die RTL-Sommerspiele“. Doch bevor es überhaupt zu der Live-Sendung kam, mussten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ordentlich üben und proben - schließlich gab es Spiele, die die Promis als Herausforderung sehen sollten. Für Thorsten Legat endeten die Spiele aber schon vor der Ausstrahlung. Der 52-Jährige verletzte sich bei einer Kletterübung so schwer, dass er sogar ins Krankenhaus gefahren werden musste.

„Die RTL-Sommerspiele“: Thorsten Legat erleidet Verletzung - er muss die Show verlassen

Bei den Proben hatte er sich stark an der Kletterwand verletzt. Er wollte sich mit einem Sprung hochkatapultieren - doch der TV-Star rutschte ab und dann habe es „geknallt“. Er musste sogar mit einem Rollstuhl von dem Gelände und ins Krankenhaus gefahren werden. Es habe sich laut seiner eigenen Aussage so angefühlt, als würde etwas in seinem Körper zerreißen. „Ich hatte so etwas noch nie“, gab der 52-Jährige zu. Dabei kennt er sich in Sachen Sport eigentlich ganz gut aus, schließlich war er jahrelang Fußballspieler. Die Diagnose: „Ich habe einen Muskelbündelriss. Mein Muskel in der Wade ist angerissen“, erklärte der Fußballtrainer und Reality-TV-Star auf Instagram.

„Die RTL-Sommerspiele“: Thorsten Legat über seine Verletzung - „Ich hatte so etwas noch nie“

„Ich fühle mich beschissen“, gibt er weiter im Interview zu. Der Reality-Star, der ein beliebter Gast in TV-Shows ist, kann es selbst noch gar nicht fassen, was er da bei den Kletterproben durchleben musste. Nach seinem Krankenhausaufenthalt gibt er weitere Updates - der 52-Jährige muss nun erst einmal mit einem Muskelbündelriss leben. „Dass dauert jetzt so vier bis fünf Wochen und dann ist okay wieder“, so Legat. Doch der TV-Star ist stark und lässt sich davon nicht unterkriegen: „Fernsehen ist mein Leben, das ist ganz klar“.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare