TV Now produziert neue Fußballdoku

Fußball-Dokumentation über den MSV Duisburg mit „Let‘s Dance“-Star?

MSV Duisburg: für Joachim Llambi eine echte Herzensangelegenheit
+
MSV Duisburg: für Joachim Llambi eine echte Herzensangelegenheit

Die Plattform TVNOW bringt eine Doku über den Traditionsverein auf den Weg. Das prominente Gesicht der Dokumentation lässt allerdings Fragen aufkommen.

Duisburg – Der RTL-Streamingdienst TVNOW soll demnächst eine Langzeit-Dokumentation über den Fußballverein MSV Duisburg veröffentlichen, die von RTL Studios produziert wird. Es wird das erste Mal sein, dass ein Fußballverein länger als eine Saison und über einen längeren Zeitraum von einem Fernsehteam begleitet wird. Die anstehende Produktion wird eine der größten und aufwendigsten Dokumentationen über einen deutschen Fußballclub sein und auch der aus Duisburg stammende Fernsehmoderator Joachim Llambi (56), der bei seinen Fans vor allem als einer der Juroren der Jury des RTL-Tanzwettbewerbs „Let’s Dance“ bekannt ist, wird in dem spannenden TV-Format mit von der Partie sein. Llambi enthüllte bereits in einem Statement, dass die anstehende Doku für ihn eine Herzensangelegenheit sei, da er bereits seit seiner Kindheit ein großer Fan des MSV Duisburg gewesen sei, was sein Mitwirken dann auch erklärt. Der Streamingdienst TVNOW wird den Verein, der sich derzeit noch im Tabellenkeller befindet, aber auf schon bald bessere Zeiten hofft, über zwölf Monate lang begleiten.

Die Dreharbeiten an der Langzeit-Doku über den Fußballverein haben bereits begonnen und die Ausstrahlung der ersten Folgen soll für den Winter 2021 geplant sein.

Der Prominente teilte zuvor ein lustiges Throwback-Posting einer „Let’s Dance“-Folge

Joachim Llambi (56) hatte seine Follower zuvor mit einem lustigen Throwback-Foto begeistert, auf dem er mit der Komikerin Ilka Bessin (49) beim Tanzen in einer der vergangenen Folgen des RTL-Talentwettbewerbs „Let’s Dance“ zu bewundern ist. Auf dem witzigen Schnappschuss ist der Moderator dabei zu sehen, wie er eine lustige Tanzeinlage mit der Komikerin präsentiert und die Komödiantin dabei skeptisch in die Kamera schaut. In dem Untertitel zu dem Throwback-Foto scherzte Joachim Llambi, dass 2020 noch Zeiten waren, in denen Erotik, Sinnlichkeit, Körpergefühl und Miteinander großgeschrieben wurden. Der Prominente fügte hinzu, dass er beim Tanzen mit Ilka Bessin sehr viel Spaß hatte und bedankte sich bei dem Comedy-Star für ihre Teilnahme an der RTL-Sendung.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare