Wattwanderung bei Flut

RTL kündigt Live-Experiment an

(v.l.) Extra-Reporterin Marlena Busch und Extra-Reporer Burkhard Kresss, Kameramann Frank Pastuska, Dieter Sandforth
+
Gefangen im Meer: (v.l.) Extra-Reporterin Marlena Busch und Extra-Reporer Burkhard Kresss, Kameramann Frank Pastuska, Dieter Sandforth

RTL thematisiert bei dem kommenden „Extra Spezial” die Gefahren des Badens. Das „Extra“-Team bricht dafür zu einer gefährlichen Wattwanderung auf...

Cuxhaven - Kommende Woche thematisiert RTL in einem zweistündigen „Extra Spezial“ über Gefahren zur Badesaison. Für die Folge bricht das „Extra“-Team in einem Live-Experiment zu einer Wattwanderung auf - und das bei bereits einsetzender Flut. Am kommenden Montag (5. Juli) widmet sich RTL um 20:15 Uhr in einem zweistündigen „Extra Spezial“ den Gefahren beim Baden. Im vergangenen Jahr gab es 378 Todesfällen durch Ertrinken, weshalb das RTL-Special wichtige Themen wie “Überhitzt ins kühle Wasser springen”, “Unterströmungen” und “Sicherer Wassersport trotz Schifffahrtsstraße”, anspricht. Im Mittelpunkt der Sendung steht ein Live-Experiment im Wattenmeer, das bekannt ist für besondere Gefahren und trotz zahlreicher Warnungen jedes Jahr wieder von Touristen unterschätzt wird.  „Extra“-Reporterin Marlena Busch und ihr Kollege Burkhard Kress setzen sich der Gefahr der Flut aus, da viele Urlauber die Schnelligkeit der Flut unterschätzen. Dafür machen die beiden Reporter eine Wattwanderung von Neuwerk nach Cuxhaven - doch das bei bereits einsetzender Flut.

Zuschauer können mitverfolgen, wie die Journalisten auf die  Herausforderung reagieren, die ein wahrer Albtraum für alle Touristen ist. Ob das „Extra”-Team noch rechtzeitig die Rettungstürme erreicht oder ob eine Rettungsaktion der DLRG nötig ist, mit der RTL zusammenarbeitet, bleibt spannend.

RTL thematisiert die Gefahren des Wattenmeer

Die Gefahren einer Wattwanderung sind real, denn nach DLRG-Angaben werden allein in der Region um Neuwerk im Schnitt täglich zwei Rettungseinsätze durchgeführt. Um auf die Besonderheiten der Flut genauer einzugehen, berichtet „Extra“-Moderatorin Nazan Eckes live vor Ort mit Experten wie Wolf Dieter Sandforth (1. Vorsitzender DLRG Cuxhaven), der Wattführerin Angela Benzel und dem Anästhesisten und Tauchmediziner Peter Radermacher. Mit dem Expertenteam erläutert Eckes die besonderen Gefahren des Wattenmeeres. Für Urlauber soll es außerdem wichtige Ratschläge geben, damit die Zuschauer künftig einen risikofreien Urlaub am Meer genießen können. Im Anschluss an das „Extra Spezial“ gibt es für RTL-Zuschauer dann noch eine normale Folge des Magazins „Extra“.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare