Serien-Aus

RTLZWEI wirft beliebte Sendung raus

Krass Schule (RTLZWEI) verabschiedet sich
+
Krass Schule (RTLZWEI) verabschiedet sich

Schock-Nachricht für alle  RTL2-Fans: Die Scripted-Reality-Soap „Krass Schule“ wird abgesetzt.

Grünwald - Traurige Nachrichten für RTLZWEI-Zuschauer: Der Sender trennt sich von einer seiner Vorabend-Shows - Eine Entscheidung, die bei den Zuschauern auf Unverständnis stößt. Laut des Senders haben die Quoten keine andere Wahl gelassen. Bei der eingestellten Show handelt es sich um die Scripted-Reality-Soap „Krass Schule“. Auf dem Instagram-Account der Sendung teilten die Macher ein Foto des Teams. Unter dem Beitrag kam dann der Schock für alle Instagram-Follower des Kanals. „Hey Leute, normalerweise haben wir immer krass-geile News im Gepäck, heute sind es aber zum ersten Mal krass-traurige Neuigkeiten”, heißt es unter dem Bild, gefolgt von der traurigen Nachricht: „Wir werden die Produktion unserer Soap in diesem Sommer einstellen“. Die stellvertretende Programmbereichsleiterin Shona Fraser teilte mit, dass der Grund für den Abschied die schlechten Quoten seien. Zuletzt holte „Krass Schule“ im Schnitt nur noch unter vier Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen.

Erst vergangene Woche durchbrach die Serie die 400-Folgen-Grenze, doch nach der Sommerpause kehrt die Serie nur noch ein letztes Mal zurück. Kürzlich kündigte RTLZwei das neue Datingformat „Let Love Rule” an, welches noch im Sommer starten soll. Vermutlich wird die neue Sendung den 17.05-Uhr-Sendeplatz von „Krass Schule” einnehmen, da die Sendeplätze um 18:05 Uhr und 19:05 Uhr von den beliebten Soaps „Köln 50667“ und „Berlin – Tag & Nacht“ belegt sind.

So reagieren die Fans auf die Schock-Nachricht

Die Show hat mittlerweile eine große Fangemeinde bei YouTube und Instagram. Die Follower und Fans der Sender waren dementsprechend geschockt von dem Serien-Aus. „Ihr seid die krassesten Fans, die man sich wünschen kann! Wir lieben euch und werden die krass-geile Zeit an der Erich-Felbert-Gesamtschule nie vergessen!”, schreiben die Macher in der traurigen Verkündigung des Serien-Aus. Die Fans können die Entscheidung des Senders nicht verstehen und trauern in den Kommentaren um ihre Lieblings-Sendung. „Och nööööö es war eine der besten Serien”, ärgert sich ein User.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare