Kein gutes Gefühl

Nach 10 Jahren: Samuel Koch spricht über schweren “Wetten Dass…?”-Unfall

Samuel Koch, Schauspieler nach der Pressekonferenz zum RTL Musik-Live-Event „Die Passion“
+
Vor fast zehn Jahren verunglückte Samuel Koch bei der legendären Spielshow „Wetten, dass..?”

Fast zehn Jahre ist es her, dass Samuel Koch während der Spielshow schwer verunglückte. Nun spricht der Schauspieler über seinen folgenschweren Auftritt bei „Wetten Dass…?“.

  • Vor fast zehn Jahren verunglückte Samuel Koch in der Spielshow “Wetten Dass…?” schwer.
  • Nun spricht der Schauspieler über den schlimmen “Wetten Dass…?”-Unfall und verrät, dass er lieber auf sein Bauchgefühl hätte hören sollen. 
  • An die schrecklichen Details des Unfalls kann sich Koch nicht mehr erinnern.

München – Vor fast zehn Jahren verunglückte Samuel Koch bei der legendären Spielshow „Wetten, dass..?”, deren für 2020 geplante Sonderausgabe verschoben werden musste, schwer. Nur knapp überlebte er den Unfall. Damals ein TV-Schockmoment in der Show von Thomas Gottschalk. Nun denkt er an den folgenschweren Tag, der sein Leben veränderte, zurück und kann auch wieder Scherze über den schicksalhaften Tag machen, wie er im Interview mit “Bild am Sonntag” beweist. Besonders ärgere Samuel nämlich, dass er seine „Lieblings-Trainingsjacke in der Garderobe des ZDF vergessen“ habe. An den eigentlichen Unfall am 4. Dezember 2010 - Koch sollte mit Sprungstiefeln und Salto über fünf fahrende Autos springen, dann stürzte der damalige Schauspielstudent, der seine Tätigkeit als Darsteller im Moment sehr vermisst, jedoch schwer - kann er sich nicht mehr erinnern.

Ansonsten ende seine Erinnerung an dem Abend wenige Sekunden vor dem Aufprall, so der heute 33-Jährige. Erst im Krankenhaus setzt seine Erinnerung wieder ein. Danach sei er wahrscheinlich so weggeballert von den Medikamenten gewesen, dass seine Erinnerung erst wieder auf der Intensivstation eingesetzt hätten, so Koch weiter. Vielleicht schütze das Gehirn einen ja auch durch Vergessen, lautet die Erklärung des TV-Stars für seine vage Erinnerung. 

Ungutes Bauchgefühl 

Samuel, der vor Kurzem wegen Corona-Verdacht in Quarantäne musste, verrät im Interview zudem, dass er damals bereits vor seinem Auftritt ein ungutes Gefühl gehabt habe. Heute bereut der Schauspieler, nicht auf seine innere Stimme gehört zu haben. Heute denke er: “Ich Vollpfosten hätte mal lieber weniger vernünftig abgewogen und mehr auf mein Bauchgefühl gehört.” Er hätte nämlich an dem besagten Abend einen Bundesligawettkampf gehabt. Doch er dachte sich, dass ihm die Aufmerksam der Öffentlichkeit als angehenden Schauspieler nicht schaden könnte.

Samuel Koch erlitt bei seiner Wette einen vierfachen Genickbruch und ist seitdem vom Hals abwärts gelähmt. Es sei nicht gerade der allerbeste Tag in seinem Leben gewesen. Jedoch weiß Samuel, er hätte auch tot sein können, versucht er in jenem Tag das Positive zu sehen. Heute ist Koch ein gefragter Schauspieler und seit 2016 glücklich mit der Schauspielerin Sarah Elena Timpe verheiratet, die ihm zum Geburtstag eine besondere Überraschung bereitete.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare