Promi-Kandidatin

Sarah Joelle Jahnel: "Pocher-Luder" macht sich bei "Adam sucht Eva" 2016 nackig

+
Sarah Joelle Jahnel nimmt als Promi-Kandidatin bei "Adam sucht Eva" 2016 teil.

München - Sarah Joelle Jahnel macht sich als Promi-Kandidatin bei "Adam sucht Eva" 2016 nackig. Das "Pocher-Luder" wurde mit einer RTL-Sendung bekannt.

Update vom 3. Januar 2017: Findet die nächste Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ohne Sarah Joelle Jahnel statt? Angeblich hat RTL schon Maria Hering als mögliche Ersatz-Kandidatin für das Dschungelcamp 2017.

Update vom 19. Oktober 2016: Von einem Trash-Format ins nächste: Nun ist Sarah Joelle Jahnel als Kandidatin fürs Dschungelcamp 2017 bestätigt worden.

Update vom 7. Oktober 2016: Die Nackt-Kuppel-Show hat offenbar ihre erste echte Promi-Liebe hervorgebracht. Laut einem Bericht sind Peer Kusmagk und Janni Hönscheid seit den Dreharbeiten zu "Adam sucht Eva" ein Paar.

Update vom 3. Oktober 2016: Wieviel bekommen die Promi-Kandidaten: Ein Bericht enthüllt die Verträge mit den Gagen bei "Adam sucht Eva" 2016.

Update vom 2. Oktober 2016: Was läuft da zwischen Sarah Joelle Jahnel und Daniel Köllerer. Dass es zwischen den beiden Promi-Kandidaten bei "Adam such Eva" 2016 funkt, ist offensichtlich. Gerüchtehalber sollen die beiden sogar Sex bei den Dreharbeiten gehabt haben.

Nein, Sarah Joelle Jahnel gehört sicher nicht zu den großen Namen der deutschen Prominenz. Bis zu Anfang dieses Jahres war sie eigentlich nur durch ihre Auftritte bei "Deutschland sucht den Superstar" bekannt. 2009 nahm sie an der sechsten DSDS-Staffel teil. Sie kam unter die letzten 30 und scheiterte beim Recall in Teneriffa. 2013 nahm sie erneut bei DSDS teil. Am Ende landete Sarah Joelle Jahnel auf Platz 14. Während sie noch bei DSDS zu sehen war, erschien sie auf dem "Playboy" Cover. Somit ist sie die erste DSDS-Kandidatin, die während ihrer RTL-Auftritte nackt im "Playboy" zu sehen war.

Dass RTL Sarah Joelle Jahnel als Promi-Kandidatin bei "Adam sucht Eva" 2016 präsentiert, hat sicher vor allem damit zu tun, dass sie vor wenigen Monaten ganz große Stories in den deutschen Boulevardmedien bekam. Im März berichtete die "Bild"-Zeitung über eine angebliche Affäre mit Oliver Pocher. Während Pocher noch mit Tennis-Star Sabine Lisicki liiert war, soll er nebenher was mit Jahnel am Laufen gehabt haben. Als Lisicki Wind von der Affäre bekam, zog sie die Reißleine und trennte sich vom Comedian. Pikant: Bei einem der Treffen soll ein Sex-Video entstanden sein. Man darf durchaus vermuten, dass RTL Sarah Joelle Jahnel vor allem deswegen auf das Tikehau Atoll in die Südsee schickte, weil die Zuschauer diese pikanten Geschichten über sie und Oliver Pocher hören wollen. Dass sie gerne und ausführlich über die angebliche Affäre spricht, stellte sie schon zigfach in der "Bild"-Zeitung unter Beweis.

Auch nach ihrem Auszug bei "Deutschland sucht den Superstar" zog Sarah Joelle Jahnel vom Leder. Sie erzählte von regelrechten Sex-Orgien hinter den Kulissen. Sie bezeichnete DSDS als "größten Puff im deutschen Fernsehen". "Das Motto war: Jeder macht's mit jedem. Ein Kandidat trieb es mit zwei Kandidatinnen, auf dem Flug nach Curaçao dann mit der nächsten. Und zu Hause saß seine Freundin!" Jahnel berichtete auch von sexuellen Kontakten zwischen Kandidaten und Mitgliedern des Fernsehteams: "Eine Kandidatin ging mit zwei Jungs aus dem TV-Team ins Bett, als wäre es das Normalste auf der Welt." Nach eigener Aussage wurde sie auch selbst regelmäßig angebaggert, auf ein Schäferstündchen will sie sich aber nicht eingelassen haben.

"Adam sucht Eva" 2016: RTL bezeichnet Promi-Kandidatin Sarah Joelle Jahnel als "Pocher-Luder"

Immerhin räumt RTL wenigstens in einer Pressemitteilung zur neuen Staffel von "Adam sucht Eva" ein, dass bei Sarah Joelle Jahnel außer den Affären-Schlagzeilen karrieretechnisch eher weniger los war: "Bekannt wurde das ehemalige DSDS-Sternchen zuletzt eher als 'Pocher-Luder' und mit anderen Skandalen als mit ihrer Musik."

Sarah Joelle Jahnel hat generell kein Problem damit, sich nackig zu machen. Aktuell ist sie neben Micaela Schäfer, Mia Julia und Lexy Roxx das Werbegesicht der diesjährigen Berliner Erotikmesse "Venus". Zur Jobbeschreibung gehörte sicher nicht die Bedingung "möglichst viel anziehen". Vielleicht springt für Sarah Joelle Jahnel nach der dritten Staffel von "Adam sucht Eva" ja auch noch eine Teilnahme im "Dschungelcamp" heraus?

Erfahrung mit Trash-TV-Formaten bringt Frau Jahnel auch mit: Vor drei Jahren war sie Kandidatin in der ersten Staffel von "Promi Big Brother". Nach einer Woche im TV-Container verließ sie die Sendung "aus persönlichen Gründen" freiwillig. 

RTL teilt zur dritten Staffel von "Adam sucht Eva" mit: "Im einsamen Südseeparadies, fernab der Zivilisation, wird sich nicht nur zeigen, welchen Einfluss Nacktheit auf das Flirtverhalten hat, sondern auch, ob die prominenten Adams und Evas sich trauen werden, sich auf ein Date mit 'Normalos' einzulassen." Im Falle von Sarah Joelle Jahnel dürfte dies besonders spannend werden. Immerhin hatte sie bislang immer was mit prominenten Männern. Über die angebliche Pocher-Affäre plauderte sie ja bereits freimütig. Außerdem war sie mit "Unter uns"-Darsteller Bela Klentze und dem "mieten, kaufen, wohnen"-Darsteller Marco von Reeken zusammen. Man darf also spekulieren, dass Jahnel bei "Adam sucht Eva" nicht in erster Linie deswegen mitmacht, um den Partner fürs Leben zu finden. Sondern um ihren Marktwert und Bekanntheitsgrad mit Nackt-Auftritten vor einem Millionenpublikum in die Höhe zu treiben.

Übrigens: Wir haben bereits alle Sendezeiten und Termine für "Adam sucht Eva" 2016 zusammengefasst.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Rede jetzt!“ - Fremdgeh-Eklat  bei „Bauer sucht Frau“ macht Inka Bause stocksauer
„Rede jetzt!“ - Fremdgeh-Eklat  bei „Bauer sucht Frau“ macht Inka Bause stocksauer
„Bachelor in Paradise“ 2019: Wer ist raus? Wer ist noch dabei im Paradies?
„Bachelor in Paradise“ 2019: Wer ist raus? Wer ist noch dabei im Paradies?
“Wer wird Millionär“: Kandidatin treibt Moderator Günther Jauch zur Weißglut - „Wo ist das Problem?“
“Wer wird Millionär“: Kandidatin treibt Moderator Günther Jauch zur Weißglut - „Wo ist das Problem?“
„Bachelor in Paradise“ 2019: Alle Kandidaten - Diese Singles suchen nach der Liebe im Paradies
„Bachelor in Paradise“ 2019: Alle Kandidaten - Diese Singles suchen nach der Liebe im Paradies

Kommentare