Vorgeführt in Sat.1-Show

In Live-Show kriegt „Frühstücksfernsehen“-Moderator Nachricht von seiner Frau – und wird „stinksauer“

Zu sehen ist ein in die Kamera blickendes Alpaka sowie Sat.1-Moderator Daniel Boschmann, der im Rahmen des Morgenmagazins „Frühstücksfernsehen“ einen Hotdog verspeist.
+
Das Team vom „Frühstücksfernsehen“ auf Sat.1 hat seinen Spaß. (Screenshot)

Sat.1-Moderator Daniel Boschmann wird vom Team des „Frühstückfernsehens“ zum Affen gemacht. Tierischer Clip und eine Mahlzeit Boschmanns im Mittelpunkt.

Berlin – Vor laufender Kamera wird „Frühstücksfernsehen“-Moderator Daniel Boschmann vom Team des Sat.1-Morgenmagazins hereingelegt. Doch was hat sich zugetragen? Seelenruhig genießt Boschmann einen Hotdog im TV-Studio, während gleichzeitig ein Beitrag über eine Alpaka-Farm ausgestrahlt wird.

Was der 40-jährige Moderator in diesem Moment allerdings nicht weiß: die ganze Zeit über wird Boschmann beim Verspeisen seines Hotdogs gefilmt. Diese Szenen werden in einem kleinen Fenster neben dem Beitrag über die Alpakas gezeigt. Da Boschmann nichts ahnt, stopft sich der Moderator das Würstchen mitsamt Brötchen ganz genüsslich in den Mund und macht auch noch Scherze mit der Sat.1-Crew.

Sat.1-Moderator Daniel Boschmann wird wütend: „Frühstücksfernsehen“-Team macht Witze auf seine Kosten

Doch auf einmal schlägt die gute Laune von Daniel Boschmann um. Als Sat.1 zurück zu ihm und Co-Moderatorin Karen Heinrichs schaltet, ist es um den TV-Moderator geschehen. „Ich habe jetzt erst vor Sekunden verstanden, dass ihr mich wirklich gezeigt habt, wie ich einen Hotdog esse. Wie könnt ihr mir das antun?“, platzt es aus Boschmann heraus.

Das hält die Sat.1-Redaktion aber nicht davon ab, einen weiteren Vergleich aufzustellen. Links wird das gemütliche Alpaka eingeblendet, rechts davon befindet sich Boschmann, der seinen Hotdog in die Höhe hält und damit an eine Szene aus „König der Löwen“ erinnert.

Hotdog-Gate bringt Frau von Sat.1-Moderator Daniel Boschmann zum Lachen – auch Zuschauer begeistert

Wer denkt, damit sei das „Hotdog-Kapitel“ abgeschlossen, irrt sich. Im Folgenden äußert sich Daniel Boschmann erneut zu der Aktion vom Team des „Frühstückfernsehens“ – und zeigt sich dabei erneut aufgebracht. „Das fandet ihr lustig, meine Frau auch – und schreibt... Achtung! ´Eine gewisse Ähnlichkeit ist nicht zu verkennen´. Ich bin stinksauer!“

Für Karen Heinrichs ist dies quasi das Stichwort, um in lautes Gelächter auszubrechen. Ähnlich verhält es sich mit den Zuschauern des Sat.1-Morgenmagazins. Auf Facebook und auf Instagram reagieren diese im Kommentarbereich mit einer bunten Mischung aus lachenden Emojis für den Boschmann-Alpaka-Vergleich. Bleibt nur zu hoffen, dass der Moderator seinen Humor auch wiederentdeckt.

Auch interessant

Kommentare