„Das große Promi-Büßen“

Sat.1 mit neuem Promi-Format - als „Promis unter Palmen“-Nachfolger

 „Promis unter Palmen” sorgte für sie einige Schlagzeilen. Jetzt soll eine neue Sat.1-Reality-Show folgen, deren Gäste eine explosive Sendung vermuten lässt...

Österreich -Nach mehreren Skandalen nahm der Sat.1 die Reality Show „Promi unter Palmen” aus dem Programm – jetzt folgt ein Ersatz. Erst Ende April hatte der Sender die Ausstrahlung der neuen Staffel der TV-Show gestoppt; nach dem Tod von Kandidat Willi Herren (†45) verzichtete Sat. 1 selbst auf die Ausstrahlung der bereits abgedrehten Folgen. Obwohl es keine weitere Staffel von „Promis unter Palmen” geben wird, folgt nun ein inoffizieller Nachfolger der Reality-Show. Laut der „Bild” haben die Dreharbeiten der Sendung bereits in Österreich begonnen, die neue Sat.1 Show heißt „Die härteste Realityshow der Welt – Das große Promi-Büßen“. Laut der „Bild” soll die Show eine Mischung aus „Promi Big Brother” und „Dschungelcamp“ werden. Die prominenten Kandidaten werden für die Sendung in einem Zeltlager in den österreichischen Bergen untergebracht und sollen Buße für ihre vergangenen Taten tun.

Zur “Strafe” werden die Stars unter anderem mit heftigen Schlagzeilen konfrontiert und können sich, ähnlich wie im „Dschungelcamp” mit Gemeinschaftsspielen Luxusgüter erspielen. Die negativen Schlagzeilen von „Promis unter Palmen” sollen wohl diesmal vermieden werden, weshalb vonseiten der Produktion schneller eingegriffen werden soll, wenn Mobbing oder Beschimpfungen erkennbar sind. Offensichtlich möchte man allzu negative Schlagzeilen zur Show diesmal vermeiden.

Diese Promis sind in der neuen Show dabei

Zu den prominenten Teilnehmern gehören Elena Miras (29) und Calvin Kleinen (29), die beide auch an der abgesetzten „Promis unter Palmen“-Staffel teilgenommen hatten. Zum Cast gehören außerdem DSDS-Star Daniele Negroni (25), Ex-„Bachelor“-Kandidatin Carina Spack (24), „Hot oder Schrott“-Darsteller Matthias Mangiapane (37) und die ehemalige GNTM-Kandidatin Gisele Oppermann (33). Mit TV-Anwältin Helena Fürst (47) und Schlagersänger Ennesto Monté (46) ist zusätzlich ein Ex-Paar dabei, was für ordentlich Gesprächsstoff sorgen sollte. Alle Teilnehmer sorgten bereits in der Vergangenheit für den einen oder anderen Eklat, weshalb sie jetzt ihre vergangen Taten in der neuen Sat.1 Show büßen müssen. Wie sehr das format der kontroversen Show „Promis unter Palmen” wirklich ähnelt, bleibt spannend. Der Sender selber hat sich bisher noch nicht zu der neuen Show geäußert.

Rubriklistenbild: © Instagram: negroni_daniele / elena_miras (Collage: msl24.de)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare