Mitten in der Live-Show

Schlag den Star: Ungeduldiger Zuschauer stürmt Bühne und stellt Elton zur Rede: „Ich würde gerne wissen...“

Ein Flitzer unterbricht das „Schlag den Star“-Duell zwischen Sophia Thomalla und Evelyn Burdecki und stellt TV-Moderator Elton nach dem GTA6-Computerspiel.
+
Evelyn Burdecki hat sich bei diesem „Schlag den Star“-Zwischenfall ziemlich erschrocken.

Das „Schlag den Star“-Duell zwischen Sophia Thomalla und Evelyn Burdecki wurde schon nach wenigen Minuten plötzlich unterbrochen - von einem ungeduldigen Zuschauer.

Köln – Im aktuellen Damen-Duell der ProSieben-Show „Schlag den Star“ gab es diesmal gleich zu Beginn eine ungewöhnliche Überraschung: einen Flitzer. Nicht nur die Kandidatinnen Sophia Thomalla und Evelyn Burdecki, auch Off-Moderator Ron Ringguth waren vom Anblick der plötzlichen Unterbrechung offenbar enttäuscht: „Ich dachte, Flitzer sind nackt!“

Der Publikums-Rebell mit Dutt wollte aber keine politische Message in die Welt hinausschicken. Stattdessen fragte der Unbekannte den perplexen Elton nach dem Release eines neuen PlayStation, Xbox oder Computerspiels: GTA 6.* „Ich würde gerne wissen: Wo zur Hölle ist GTA6? Ich warte immer noch auf GTA6!“ verkündete der junge Mann im Kapuzenpulli aufgebracht und richtete sich dabei direkt an Elton. Trotz aller Aufregung blieb der gelassen. Lediglich Evelyn Burdecki war nach eigenen Aussagen „erschrocken“. Der ungewöhnliche Flitzer wurde umgehend aus dem Studio begleitet.

Plötzliche „Schlag den Star“-Unterbrechung: Gemischte Reaktionen auf GTA-Flitzer

GTA-Aktivismus-Fans zur Primetime bei ProSieben? „Da wusst ich schonmal, dass das ein Computerspiel ist“, vermerkt Evelyn Burdecki im Nachhinein stolz. GTA 6 ist ein von den Fans heiß erwartetes Spiel für XBox, Playstation und voraussichtlich auch PC. Sein Release wird von zahlreichen Gerüchten begleitet. Die ProSieben-Zuschauer sind trotzdem geteilter Meinung, ob diese Show-Unterbrechung eine gute Idee war.

Während Gaming-Fans auf Twitter ihre Zustimmung kundtun, merkt ein Nutzer ironisch an: „GTA6-Aktivismus? Man muss ja schließlich im Wahljahr Prioritäten setzen neben Corona, Klima, Flutkatastrophe und Afghanistan.“ Auch andere Zuschauer finden: Diese Aufmerksamkeit hätte man besser nutzen können. „Stell dir vor, du rennst vor laufende Live-Kameras bei #SdS und könntest jetzt einem Millionenpublikum etwas Wichtiges problemlos mitteilen. Und dann fragst du ausgerechnet Elton nach dem Release von GTA 6.“

„Schlag den Star“ auf ProSieben: Evelyn Burdecki gewinnt Quiz gegen Sophia Thomalla

Dennoch dürfte die kurze Unterbrechung etwas frischen Wind in die gewöhnlich recht lange Samstagabend-Show gebracht haben. Schon bei Spiel Nummer 3, einem Promi-Quiz, sorgte Evelyn Burdecki mit ihren Nachfragen für leichte Verzögerungen. Trotz etwaiger Hindernisse konnte das Reality-TV-Sternchen die Runde am Ende aber doch für sich und gegen Sophia Thomalla entscheiden. Auch der Flitzer-Schock ist schnell überwunden. Nur die Twitter-Gemeinde sehnt sich nach Abwechslung und fragt lange nach dem Vorfall immer noch: „Können wir jetzt den Flitzer wieder sehen?“ (vs) *tz.de und ingame.de sind ein Angebot von IPPEN-MEDIA

Lesen Sie auch: Erscheint GTA 6 erst 2025? Insider sind sich einig

Auch interessant

Kommentare